Rechnungen

  • Sind die GoBD der Tod des Online-Banking?

    … (Ausdruck) ist der weiteren Bearbeitung zu entziehen. Das gilt auch für Kontoauszüge im PDF-Format, die Bankkunden im Rahmen ihres Online-Banking erhalten. Dass die Bank selbst die GoBD-Sicherheit ihres elektronischen Kontoauszugs zusichert, hilft da nicht weiter. Die GoBD bzw. zwischenzeitlich ergangene weitere Verlautbarungen der Finanzverwaltung…

    Christian Herold/ NWB Experten Blog- 282 Leser -


  • Roßnagel: Beweiskraft der elektronisch archivierten Rechnung

    … Laut dem Statistischen Bundesamt werden jährlich rund 35 Milliarden Rechnungen von deutschen Unternhemen verschickt. Um dem Papierchaos entgegenzuwirken, würden viele Rechnungen eingescannt und elektronisch archiviert und die papiergebundenen Originale vernichtet, sodass ungefähr 26 Milliarden Rechnungen nur noch in digitaler Form existieren (sog…

    Datenschutzticker.de- 56 Leser -
  • Rechnungen von Getty Images International wegen unberechtigter Bildnutzung

    …Die Online-Fotoagentur Getty Images International versendet derzeit Rechnungen für die angeblich unberechtigte Nutzung von Fotos. Dabei geht Getty Images bekannt auch als gettyimages insbesondere gegen Nutzer vor, die nicht lizensierte Fotos, die sich schnell durch „copy & paste" aus dem Internet übertragen lassen, nutzen. gettyimages gibt…

    Tönsbergrechtin Abmahnung- 288 Leser -
  • Shop open, oder: Vorher/nachher, oder: Bin wieder da

    … dann doch ganz schön was angesammelt, zum Glück nicht nur Rechnungen . Bei der Abreise sah es noch besser aus, oder? Ich nehme dann dieses erste “Nachurlaubsposting” zum Anlass, mich bei der Assistentin, die keine sein, sondern im Verborgenen arbeiten will , für die Betreuung des Blogs während meiner Urlaubsabwesenheit zu bedanken. Es wäre dann doch schwierige gewesen, die vielen (schönen) Bilder aus Übersee zu posten. Also: Danke Frau Lipien …

    Burhoff online Blog- 35 Leser -
  • Das Landgericht Berlin zur „Button-Lösung“

    … Seit dem 01.08.2012 gibt es die sog. Button-Lösung, die es im E-Commerce erforderlich macht, Vertragsschlüsse im Internet einem genauen Ablauf folgen zu lassen. Des Weiteren müssen konkrete Informationspflichten erfüllt werden, der auch (daher der Name) die genaue Beschriftung des „Bestell-Buttons“ vorschreibt. Ziel der Regelung war in erster…

    Lawbsterin Wettbewerbsrecht- 49 Leser -
  • Geschäftsführer in der Krise

    … bestellt oder Aufträge auslöst, obwohl er weiß, dass er die dann folgenden Rechnungen nicht bezahlen kann. In diesen Fällen sollte der höflichen Einladung der Polizei nicht gefolgt werden, selbst wenn Kaffee und Kuchen angeboten werden. Es sollte ein Anwalt eingeschalten werden. Denn der Rechtsanwalt kann zunächst Akteneinsicht beantragen. Danach…

    Kanzleien im Internet- 60 Leser -
  • Kein Recht auf Vorsteuerabzug bei Strafverteidigungsaufwendungen

    … Rechnungen der zwei Strafverteidiger machte das Bauunternehmen den Vorsteuerabzug geltend. Diesen Vorsteuerabzug räumte das Finanzamt nicht ein. Der Klage wurde durch das Finanzgericht stattgegeben. BFH: Kein Recht auf Vorsteuerabzug Der Entscheidung des Finanzamt folgte auch der BFH. Der Unternehmer kann die Steuer abziehen für Leistungen, welche von…

    rechtsanwalt.comin Steuerrecht- 25 Leser -
  • Reicht das Rechnungsdatum für den Vorsteuerabzug?

    … Das Finanzgericht Nürnberg hatte über einen Fall zu entscheiden, in dem ein Unternehmer erstmalig Umsätze aus dem Betrieb einer Photovoltaikanlage und aus Provisionsgeschäften erklärte, das beklagte Finanzamt jedoch den Vorsteuerabzug aus einer Reihe von Rechnungen nicht anerkennen wollte, insbesondere, weil diese Rechnungen keine Angabe des…

    Schlosser Aktuell- 36 Leser -
  • Leistungsträger vs. Sozialschmarotzer

    …Gerade verteidige ich einen Mandanten, der von seinem ehemaligen Rechtsanwalt wegen Betruges angezeigt worden ist. Das passiert durchaus häufiger mal. Wenn Mandanten ihre Rechnungen nicht zahlen (was leider noch viel häufiger vorkommt), greifen einige Anwälte auch mal zur Strafanzeige wegen Betruges in der Hoffnung, dass die Staatsanwaltschaft den Job des Geldeintreibers übernimmt, was mitunter auch [...]…

    Höchststrafe?- 307 Leser -


  • Vorsteuerabzug aus Strafverteidigerkosten

    … Ein Unternehmer, der sich gegen den Verdacht zur Wehr setzt, im Zusammenhang mit seiner unternehmerischen Tätigkeit eine Straftat begangen zu haben, kann die an seinen Strafverteidiger entrichtete Umsatzsteuer nicht als Vorsteuer abziehen. Der für den Vorsteuerabzug erforderliche direkte und unmittelbare Zusammenhang zwischen der…

    Rechtslupe- 17 Leser -
  • BFH: Kein Vorsteuerabzug aus Strafverteidigungskosten

    … nach dem in diesem Streitfall ergangenen EuGH-Urteil vom 21. Februar 2013 C-104/12 zutreffend. Leistungen, deren Zweck darin besteht, strafrechtliche Sanktionen gegen natürliche Personen zu verhindern, die Geschäftsführer eines steuerpflichtigen Unternehmens sind, eröffnen danach kein Recht auf Vorsteuerabzug. Dem hat sich der BFH in dem jetzt…

    STEUERRECHT- 25 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK