Rechnung

  • Was ist die rückwirkende Rechnungsberichtigung eigentlich?

    … ist mittlerweile durch EuGH und die genannten Nachfolgeentscheidungen des BFH geklärt. Auf ein Rechnungsstorno und die Neuausstellung der Rechnung kann der Tenor der Urteile jedoch kaum angewendet werden. Die Urteilsfälle sind Sachverhalte bei denen die formellen Fehler der Ursprungsrechnung nicht auffielen und die Vorsteuer gezogen wurde. In der…

    Christoph Iser/ NWB Experten Blog- 52 Leser -
  • Kunden im Ausland (2)

    … Sie als leistender Unternehmer nicht im Ausland Umsatzsteuer anmelden und abführen müssen, werden diese steuerlichen Pflichten auf den Leistungsempfänger verlagert. Die Rechnung wird dann ohne Umsatzsteuer ausgestellt, mit dem Vermerk „Umkehr der Steuerschuldnerschaft“ („reverse-charge“, „Autoliquidation“). Steuererklärungspflichten Wer…

    Steuern · Recht · Wirtschaft- 1 Leser -


  • Vorsteuerfalle bei Bestellungen über Amazon

    … Vor zwei Jahren berichteten Medien wie SPON , dass der Versandhändler Amazon seine Partner zunehmend dazu dränge, den Versand der Waren über ein Waren- und Paketzentrum in Polen abzuwickeln, und zwar selbst dann, wenn die Ware im Grunde „von Deutschland nach Deutschland“ versendet wird. Auch in Deutschland ansässige Vertriebspartner sollten…

    Lars Hofmann/ Steuerwelle- 353 Leser -
  • Kunden im Ausland (1)

    … Sie sind Unternehmer, beliefern erstmals einen Kunden im Ausland und fragen sich, welcher Inhalt in die Rechnung gehört? Lieferungen an Unternehmer (B2B) Die grenzüberschreitende Lieferung an einen Unternehmer ist als innergemeinschaftliche Lieferung (innerhalb der EU) bzw. Ausfuhrlieferung (außerhalb der EU) umsatzsteuerfrei, wenn die Buch- und…

    Steuern · Recht · Wirtschaft- 1 Leser -
  • „Zweites Bürokratieentlastungsgesetz“ beschlossen

    … Der Bundestag hat das „Zweite Bürokratieentlastungsgesetz“ beschlossen, und der Bundesrat hat zugestimmt. In Kürze wird der Bundespräsident das Gesetz ausfertigen und im Bundesgesetzblatt veröffentlichen lassen. Große Erwartungen, wenig Inhalt Der Titel des Gesetzes schafft große Erwartungen. Gemessen daran ist der Inhalt enttäuschend…

    Steuern · Recht · Wirtschaft- 4 Leser -
  • Halb-schwarz ist ganz Schwarz

    … Der BGH hat ein neues Urteil zur Schwarzarbeit erlassen (vom 16.3.2017 – VII ZR 197/16). Der Kläger – ein Rechtsanwalt – begehrte erfolglos Rückzahlung des Werklohns aus einer teilweisen Schwarzgeldvereinbarung. Ein Handwerk bot diesem Rechtsanwalt die Entfernung und die Verlegung eines neuen Teppichbodens in dessen Privathaus an. Die Rechnung…

    Jürgen F. Berners/ NWB Experten Blog- 77 Leser -


  • Keine Kleinbetragsrechnung bis 200 Euro

    … 100 € auch nur halbherzig um. Denn die Vereinfachung für Kleinbetragsrechnungen ist ein Einfallstor für Steuerhinterziehung. Zu berücksichtigen ist dabei der Regelungszweck: Die Vereinfachung soll den Rechnungsaussteller entlasten, nicht den Empfänger. Letzterer kann sich zunehmend ohnehin darauf zurückziehen, überhaupt keine Rechnung mehr für den…

    Matthias Trinks/ NWB Experten Blog- 579 Leser -
  • Rückwirkende Berichtigung von Rechnungen ist möglich

    … (c) BBH Rechnungen kann man rückwirkend berichtigen. Sie gilt dann in der berichtigten Form auch für den Zeitpunkt, zu dem der Unternehmer seine Rechnung erstmals ausgestellt hat. Das hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden (Urt. v. 20.10.2016, Az. V R 26/15) und damit seine Rechtsprechung im Anschluss an ein Urteil (Urt. v. 15.09.2016…

    Der Energieblog- 116 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK