Rbs

Die Royal Bank of Scotland (RBS) ist ein weltweit agierendes Kreditinstitut mit Sitz in Edinburgh. Sie war im Jahr 2007 im Hinblick auf die Marktkapitalisierung das größte Finanzinstitut Schottlands, das zweitgrößte Großbritanniens, das drittgrößte Europas und das zehntgrößte der Welt. Vorstandsvorsitzender ist seit Oktober 2013 Ross McEwan, Aufsichtsratsvorsitzender ist seit Anfang 2009 Sir Philip Hampton. Nach massiven Verlusten ab 2008 und Finanzhilfen der Regierung im Umfang von 45 Mrd. Pfund hält der britische Staat inzwischen 84 Prozent der RBS-Anteile. Die Royal Bank of Scotland ist nicht zu verwechseln mit der Bank of Scotland (Lloyds Banking Group).
Artikel zum Thema Rbs
  • Kein Rotlichtverstoß bei Fahrt über Tankstellengelände

    … Das Oberlandesgericht Hamm (OLG) hat mit Beschluss vom 02.07.2013 (Az.: III-1 RBs 98/13, 1 RBs 98/13) entschieden, dass ein Umfahren einer roten Ampel über ein Tankstellengelände keinen Rotlichtverstoß darstellt. Der Betroffene wehrte sich dagegen, dass er vom Amtsgericht wegen vorsätzlicher Nichtbefolgung eines Wechsellichtzeichens zu einer…

    Schadenfixblog- 18 Leser -


  • Lichtzeichenanlage um(ge)fahren – kein Rotlichtverstoß

    … Fahrtrichtung gesehen – vor sich findet (BayObLG NZV 1994, 80; BayObLG, Beschl. v. 07.07.1981- 2 Ob OWi 185/81 zit. nach Janiszewski NStZ 1982, 107, 109; OLG Hamm VRS 55, 292, 293; OLG Köln DAR185, 229, 230; OLG Oldenburg NJW 1985, 1567; Janker in: Burmann/Heß/Jahnke/Janker, StVR, 22. Aufl., StVO § 37 Rdn. 3; vgl. auch Lehmpuhl DAR 2002, 433). Mit einer…

    Burhoff online Blogin Verkehrsrecht- 63 Leser -
  • Mund auf, sonst wird die Geldbuße teuerer/zu hoch

    …. In die Diskussion hat sich jetzt auch der 1. Senat für Bußgeldsachen des OLG Hamm mit dem OLG Hamm, Beschl. v. 13.06.2013, 1 RBs 72/13 – eingeschaltet. Er sieht die Dinge moderater und reduziert die Grenze auf 500 €. Für mich übrigens immer noch zu hoch. Allerdings: Entscheidend ist immer, dass der Betroffene zu seinen wirtschaftlichen Verhältnissen…

    Burhoff online Blogin Verkehrsrecht- 136 Leser -
  • Abstandsunterschreitung – 3 Sekunden oder 140 m müssen es sein…

    … © Christian-P. Worring – Fotolia.com Für die Ahndung eines Abstandsverstoßes ist es nach der Rechtsprechung des BGH wie auch der OLG erforderlich, dass die Abstandsunterschreitung (§ 4 StVO) nicht nur ganz vorübergehend ist. Damit soll dem Umstand Rechnung getragen werden, dass es Situationen geben kann, wie z.B. das plötzliche Abbremsen des…

    Burhoff online Blogin Verkehrsrecht- 72 Leser -
  • Die vollkommen legale Ampelsünde

    … Oberlandesgericht Hamm (OLG Hamm, Beschluss vom 02.07.2013, Az.: 1 RBs 98/13). Während das Amtsgericht Dortmund als Vorinstanz einen Rotlichtverstoß annahm und den Betroffenen zu einem Bußgeld und einem Monat Fahrverbot verurteilte, sprach das OLG Hamm den vermeintlichen Sünder frei. Es sei zwar …anerkannt, dass derjenige, der die Fahrbahn vor einer…

    Bella & Ratzka Rechtsanwältein Verkehrsrecht- 163 Leser -
  • OLG Hamm verschärft Grenzen für bußgeldpflichtiges “Drängeln” im Straßenverkehr

    …Oft lohnt sich bei dem Vorwurf einer Abstandsunterschreitung der Blick in die Ermittlungsakte, ob nicht nur eine vorübergehende Abstandsüberschreitung nachgewiesen werden kann. Das OLG Hamm hat am 22.08.2013 (1 RBs 78/13) entschieden, dass eine Unterschreitung des im Straßenverkehr vorgeschriebenen Sicherheitsabstand…es mit einem Bußgeld geahndet werden kann, wenn die vorwerfbare Dauer der Unterschreitung mindestens 3 Sekunden [...]…

    Verkehrsrecht Blog- 34 Leser -
  • Rote Ampeln: Schleichwege sind erlaubt

    … Rotlicht solle aber nicht verhindern, dass jemand vor der Ampel abbiegt und einen zugelassenen Verkehrsweg nutzt. Deshalb liege auch kein indirekter Rotlichtverstoß vor. Das gelte auch, wenn die Ausfahrt der Tankstelle direkt hinter der roten Ampel liege und noch zum “geschützten Bereich” gehöre. Allerdings weist das Gericht darauf hin, dass es etwas anderes ist, wenn ein Autofahrer die rote Ampel über Gehwege, Randstreifen, Parkstreifen, Radwege oder Busspuren umgehe. Beschluss vom 2. Juli 2013, Aktenzeichen 1 RBs 98/13. …

    LawBlog- 220 Leser -
  • Die 3-Sekunden-Regel

    …). Oberlandesgericht Hamm verschärft Grenzen für bußgeldpflichtiges „Drängeln“ im Straßenverkehr Eine Unterschreitung des im Straßenverkehr vorgeschriebenen Sicherheits-abstandes kann mit einem Bußgeld geahndet werden, wenn die vorwerfbare Dauer der Unterschreitung mindestens 3 Sekunden oder die Strecke der vorwerfbaren Unterschreitung mindestens 140…

    LawBlog- 207 Leser -


  • Sexualkundeunterrricht – für mein Kind nicht?

    … © artburger – Fotolia.com An einer Schule im Bezirk des OLG Hamm sollte im Biologieunterricht eine Unterrichtsreihe zur Sexualkunde durchgeführt werden. Die Eltern eines Schülers/einer Schülerin waren damit aus religiösen Gründen nicht einverstanden; der Schüler kommt an sechs Unterrichtstagen nicht zum Unterricht, und zwar bleibt er ganz zu…

    Burhoff online Blogin Verwaltungsrecht- 169 Leser -
  • Nicht Neues, aber immerhin mal eine Entscheidung zum Fahrverbot

    … © lassedesignen – Fotolia.com Im Moment herrscht straßenverkehrsrechtliche Flaute, nicht nur im Verkehrsstrafrecht, sondern auch im OWi-Bereich. Außer der Problematik “Akteneinsicht”, gibt es keine Knaller. Deshalb ist man um so erfreuter, wenn man dann doch mal eine Entscheidung eines Obergerichts übersandt bekommt, in dem Fahrverbotsfragen eine…

    Burhoff online Blogin Verkehrsrecht- 67 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK