Raub

  • Missglückter Raub in Hamburg

    … Etwas dumm stellten sich zwei Männer in Hamburg an, die einen Raub begehen wollten. “In Hamburg-Neuland versuchten am Sonnabend zwei Männer einen Möbelladen im Großmoorbogen auszurauben. Kurz vor Ladenschluss gingen sie auf die beiden Kassiererinnen (27 und 44 Jahre alt) zu. Einer schrie “Dies ist ein Überfall! Geld her!”, und betätigte den…

    Alexandra Braun/ Strafrecht in Hamburg und anderswoin Strafrecht- 128 Leser -
  • Das Märchen vom Pflichtverteidiger

    … einer Verurteilung muss der Verurteilte zwar die von der Staatskasse zunächst an den Strafverteidiger gezahlten Pflichtverteidigergebühren zahlen, vielfach wird das aber nicht passieren. Generell lässt sich sagen, dass bei Alltagsvorwürfen wie Diebstahl, Betrug, Unfallflucht etc. ein Pflichtverteidiger sehr wahrscheinlich nicht in Frage kommt und der…

    Alexandra Braun/ Strafrecht in Hamburg und anderswoin Strafrecht- 491 Leser -


  • Käse im Papier

    … In Hamburg hat heute vor dem Landgericht der Prozess gegen einen 19-jährigen wegen Raubes mit Todesfolge begonnen, siehe Hamburger Abendblatt. “Beim Auftakt eines Prozesses um einen brutalen Raub, bei dem das 74 Jahre alte Opfer ums Leben kam, hat der Angeklagte jegliche Schuld am Tod der Frau von sich gewiesen. Der 19-Jährige räumte am…

    Alexandra Braun/ Strafrecht in Hamburg und anderswoin Strafrecht- 266 Leser -
  • Raub – und die finale Verknüpfung zwischen Drohung und Wegnahme

    … Nach ständiger Rechtsprechung muss zwischen der Drohung oder dem Einsatz von Gewalt und der Wegnahme beim Raub eine finale Verknüpfung bestehen; Gewalt oder Drohung müssen das Mittel zur Ermöglichung der Wegnahme sein. An einer solchen Verknüpfung fehlt es, wenn eine Nötigungshandlung nicht zum Zwecke der Wegnahme vorgenommen wird, sondern der…

    Rechtslupein Strafrecht- 12 Leser -
  • Die Vollendung des Diebstahls

    … Die Wegnahme in Zueignungsabsicht ist dann vollendet, wenn fremder Gewahrsam gebrochen und neuer Gewahrsam begründet ist. Für die Frage des Wechsels der tatsächlichen Sachherrschaft ist entscheidend, dass der Täter die Herrschaft über die Sache derart erlangt, dass er sie ohne Behinderung durch den alten Gewahrsamsinhaber ausüben und dieser über…

    Rechtslupein Strafrecht- 15 Leser -
  • Selbstjustiz aufm Kiez

    … Reeperbahn ein Mann zu Tode gekommen, seine Begleiterin wurde angeschossen. Es ist aber wohl friedlicher geworden und die wilden siebziger Jahre mit den schillernden Kiezgrößen sind vorbei. Ein großer Teil meiner Akten spielt denoch auf dem Kiez. Schlägereien, Raub, Beleidigung und immer wieder Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Es ist eben doch noch was los. Der Beitrag erschien zuerst auf Strafrecht in Hamburg und anderswo. …

    Alexandra Braun/ Strafrecht in Hamburg und anderswoin Strafrecht- 94 Leser -
  • Es ist nicht alles schön was glänzt

    … Es gibt seit einiger Zeit neue Euro-Banknoten – zumindest als 5-Euro und 10-Euro-Schein. Die lackierten Oberflächen der neuen Banknoten bereiten der Polizei allerdings große Probleme: Die Lackierung, die die Scheine haltbarer machen soll, verhindert gleichzeitig, dass sich auf der Oberfläche Fingerabdrücke von potentiellen Straftätern abbilden…

    Mirko Laudon/ Strafaktein Strafrecht- 93 Leser -
  • Es mangelt an qualifiziertem Nachwuchs

    Bankraub erfordert Durchsetzungsvermögen, Tankstellen zu überfallen Kaltblütigkeit und Autos zu knacken technisches Verständnis. An qualifiziertem Nachwuchs mangelt es allerdings in der Branche, befindet Sara Schurmann im Tagesspiegel. Der Mangel an qualifiziertem Nachwuchs verschärfe sich insbesondere auch unter Ganoven und führe zu einem eklatanten Fachkräftemangel, wie ein ...

    Mirko Laudon/ Strafakte- 160 Leser -
  • Einmal Anhalten bitte – Polizeikontrolle!

    … Täter dann aus dem Staub. Passend zu diesem Thema veröffentlichte der Bundesgerichtshof (BGH) kürzlich einen Beschluss (vom 23.7.2014 – 2 StR 104/14), in dem er sich auch mit einer vorgetäuschten Polizeikontrolle zu befassen hatte. Der Sachverhalt war jedoch etwas spektakulärer. Der Angeklagte und seine Komplizen verfolgten den gerade beladenen…

    Rechtsanwalt Steffen Dietrich/ strafrechtsbloggerin Strafrecht- 358 Leser -
  • Schnell ist anders

    … Hochschule für Wirtschaft und Recht, der die Studie durchführte gegenüber Spiegel Online. Aber die Verfahrensdauer und der Kontakt mit dem Jugendrichter seien nur zwei von vielen Faktoren, welche die kriminelle Karriere eines Jugendlichen beeinflussen. Und ob dieses Modell wirklich Wirkung zeigt, sei bisher überhaupt nicht belegt. Die Fallzahl der…

    Strafaktein Strafrecht- 139 Leser -


  • Verurteilung wegen Tat im Jahre 1997

    … Aufgrund eines langen Zeitablaufs von fast 17 Jahren kann durch die Vollstreckung einer Jugendstrafe keine pädagogische Wirkung erzielt werden, so dass die Strafe wegen schweren Raubes in 2 Fällen zur Bewährung ausgesetzt werden kann. Mit dieser Begründung hat das Amtsgericht Hannover in dem hier vorliegenden Fall den bei der Begehung der Taten…

    Rechtslupein Strafrecht- 32 Leser -
  • Die räuberische Erpressung

    …Die räuberische Erpressung erhält zwingend eine Gewalt oder Drohung gegen eine Person. Die Drohung ein Haustier zu töten reicht nicht aus. Ähnliche Beiträge: BGH: Die Verknüpfung zwischen Nötigungsmittel und Handlung Schwere räuberische Erpressung mit einer Spielzeugpistole BGH: Bei der räuberischen Erpressung muss zwischen dem… BGH: Zur besonders schweren räuberischen Erpressung BGH: Der Selbstverbrauch der Beute darf bei der……

    RA Dr. Böttner- 71 Leser -
  • Die räuberische Erpressung

    … Die räuberische Erpressung erhält zwingend eine Gewalt oder Drohung gegen eine Person. Die Drohung ein Haustier zu töten reicht nicht aus. The post Die räuberische Erpressung appeared first on ANWALTSKANZLEI DR. BÖTTNER. …

    RA Dr. Böttner- 5 Leser -
Die Top-Meldunden täglich per E-Mail!
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK