Protokolle - Seite 3

  • Protokoll der mündlichen Prüfung zum 1. Staatsexamen – NRW im November 2017

    … beruhen ausschließlich auf der Wahrnehmung des Prüflings. Prüfungsthemen: Öffentliches Recht Vorpunkte der Kandidaten Kandidat 1 Vorpunkte 47 Zivilrecht 10 Strafrecht 10 Öffentliches Recht 10 Endpunkte 87 Endnote 9 Zur Sache: Prüfungsstoff: protokollfest, aktuelle Fälle Prüfungsthemen: Eilrechtsschutz, Polizeirecht, VwGO Paragraphen…

    examensrelevant- 114 Leser -


  • Protokoll der mündlichen Prüfung zum 2. Staatsexamen – Rheinland-Pfalz im November 2017

    … Mietverhältnis mit neuem Mieter, Prüffrist für Vermieter 6 Monate ausreichen lang, Rechtssicherheit sowie Kautionsrückzahlungsanspruch sprechen für Unabdingbarkeit Erhöhung der Miete Zustimmung § 558ff. BGB Erhöhung zur Ortsüblichen Vergleichsmiete, Verfahren bei fehlender Zustimmung ggf. Klage auf Zustimmung pp. § 559ff. BGB Mieterhöhung nach Modernisierungsmaßnahmen Der Beitrag Protokoll der mündlichen Prüfung zum 2. Staatsexamen – Rheinland-Pfalz im November 2017 erschien zuerst auf Examensrelevant.de. …

    examensrelevantin Zivilrecht- 61 Leser -
  • Protokoll der mündlichen Prüfung zum 1. Staatsexamen – Saarland im Dezember 2017

    … bei „personenbedingter“ Kündigung, möchte der Prüfer trotzdem eine genaue Definition hören. Wird hier ungenau gearbeitet, verspielt man wertvolle Punkte! Übrigens: zum Sozialrecht kam keine einzige Frage 🙂 Ich wünsche euch allen ganz viel Glück! Haltet durch 😉 Der Beitrag Protokoll der mündlichen Prüfung zum 1. Staatsexamen – Saarland im Dezember 2017 erschien zuerst auf Examensrelevant.de. …

    examensrelevant- 80 Leser -
  • Protokoll der mündlichen Prüfung zum 2. Staatsexamen – NRW im November 2017

    …. Die „typischen“ Themen, die man sonst so in den Protokollen über den Prüfer liest – Revision, Rücktritt, beschleunigtes Verfahren, Strafbefehlsverfahren – kamen bei uns alle nicht dran. Meine Empfehlung: Basics im materiellen Strafrecht und StPO reichen definitiv aus. Viel Erfolg!! Der Beitrag Protokoll der mündlichen Prüfung zum 2. Staatsexamen – NRW im November 2017 erschien zuerst auf Examensrelevant.de. …

    examensrelevantin Strafrecht- 40 Leser -
  • Protokoll der mündlichen Prüfung zum 1. Staatsexamen – Berlin vom Oktober 2017

    … Anspruch auf das Geld. Hier Streit Wertsummentheorie darstellen. Feststellen, dass §243 eine Strafzumessung ist und nach der Schuld geprüft wird. Schlüssel ist falsch i.S.d. 243. Dann ist noch §244 als Qualifikation zu prüfen und §123. Er wollte anschließend noch die Zuständigkeiten der Gerichte wissen. Kurz: angenehme Prüfung. Der Beitrag Protokoll der mündlichen Prüfung zum 1. Staatsexamen – Berlin vom Oktober 2017 erschien zuerst auf Examensrelevant.de. …

    examensrelevantin Strafrecht- 92 Leser -
  • Protokoll der mündlichen Prüfung zum 1. Staatsexamen – Niedersachsen vom November 2017

    … nachfolgenden die Forderung an Z. Z nimmt die Klage im Jahre 2009 zurück. Z klagt nun erneut. K beruft sich auf Verjährung. Hat er damit Erfolg? Am Ende wollte der Prüfer noch von jedem Prüfung wissen, ob eine Hemmung eingesetzt hat. Da ich der letzte im Bunde war, konnte ich mich glücklicherweise den (souveränen) Vorrednern anschließen. Dies war wohl ohne Punkteabzug möglich. Der Beitrag Protokoll der mündlichen Prüfung zum 1. Staatsexamen – Niedersachsen vom November 2017 erschien zuerst auf Examensrelevant.de. …

    examensrelevantin Zivilrecht- 55 Leser -
  • Protokoll der mündlichen Prüfung zum 2. Staatsexamen – Berlin im November 2017

    … an, die Maske zu verbrennen). Diskutiert wurden auch andere Maßnahmen, etwa Wohnraum und Telekommunikations-überwachung. Nach einem kurzen Exkurs zur BAK-Berechnung, der eher zur Überbrückung der übrigen Prüfungszeit diente, war das Gespräch dann bereits vorbei. Der Beitrag Protokoll der mündlichen Prüfung zum 2. Staatsexamen – Berlin im November 2017 erschien zuerst auf Examensrelevant.de. …

    examensrelevantin Strafrecht- 84 Leser -


  • Protokoll der mündlichen Prüfung zum 2. Staatsexamen – NRW im November 2017

    … beruhen ausschließlich auf der Wahrnehmung des Prüflings. Prüfungsthemen: Öffentliches Recht Vorpunkte der Kandidaten Kandidat 1 2 3 4 5 Vorpunkte 35,2 – – – – Aktenvortrag 8 4 8 9 12 Prüfungsgespräch 12 – 11 8 11 Endnote 7,92 – – – – Endnote (1. Examen) 8,64 – – – – Zur Sache: Prüfungsstoff: protokollfest, aktuelle Fälle…

    examensrelevant- 68 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK