Prospekthaftung

  • Prospekthaftung – und die Einkommensteuer

    …Der Anleger kann im Rahmen der Prospekthaftung grundsätzlich verlangen, von etwaigen Nachteilen freigestellt zu werden, die er dadurch erleidet, dass er von den Finanzbehörden nicht von vornherein ohne Berücksichtigung der Beteiligung steuerlich veranlagt worden ist1. Solche Nachteile könnten etwa darin bestehen, dass die Steuerbelastung bei Berücksichtigung der gezeichneten Anlage ungünstiger ……

    Rechtslupe- 71 Leser -


  • S&K Fonds: Auswege für geschädigte Anleger

    … reduzieren. Anleger haben in den meisten hier bekannten Fällen die Möglichkeit weitergehende Schadensersatzansprüche auch gegenüber dem jeweiligen Anlagevermittler geltend zu machen, um den erlittenen Schaden zu kompensieren. In den hier bekannten Fällen hatten Vermittler die Zeichnung der Kapitalanlage mit unterschiedlichen Argumenten…

    WK LEGAL Online Blog- 138 Leser -
  • Aquila SolarINVEST III GmbH & Co. KG

    … kommenden Schadensersatzansprüche im Zusammenhang mit der Aquila SolarINVEST III GmbH & Co. KG. Ansprüche können sich auch dann ergeben, wenn nicht über an die beratende Bank geflossene Provisionen (sog. Kick-Backs / Rückvergütungen) aufgeklärt worden ist. Denn Banken und Sparkassen sind stets verpflichtet ihre Kunden über die anfallenden…

    Rechtsanwalt Herfurtner- 62 Leser -
  • DCM Fonds – DCM Renditefonds

    … DCM Fonds – DCM Renditefonds– Anleger sollten Ihre Rechte gegenüber dem Emissionshaus und Anlageberatern prüfen lassen. Die Deutsche Capital Management AG ist nach eigenen Angaben einer der führenden Emissionshäusern für geschlossene Fonds. Viele der DCM Fonds sind mittlerweile notleidend und können die in Aussicht gestellten Gewinne nicht…

    Rechtsanwalt Herfurtner- 89 Leser -
  • Prospekthaftung – und die allgemein-werbliche Broschüre

    … anderes ergibt sich auch nicht aus der für jede Art von Werbung geltende Regelung des Art. 15 der Richtlinie 2003/71/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 04.11.2003 betreffend den Prospekt, der beim öffentlichen Angebot von Wertpapieren oder bei deren Zulassung zum Handel zu veröffentlichen ist, und zur Änderung der Richtlinie 2001/34/EG1…

    Rechtslupe- 54 Leser -
  • Prospektfehler – und der Haftungsausschluss

    … Der Prospekt ist in der Regel die einzige Grundlage für den späteren Vertragsschluss des Anlegers. Seine Aufgabe ist es, die potentiellen Anleger verlässlich, umfassend und wahrheitsgemäß zu informieren. Ein Haftungsausschluss für leichte Fahrlässigkeit widerspräche dieser grundlegenden Aufklärungspflicht, durch die der Schutz der Investoren…

    Rechtslupe- 49 Leser -


  • Prospekthaftung aufgrund der Beteiligungsverhältnisse

    … Aus Prospekthaftung im weiteren Sinne haftet nur derjenige, der Vertragspartner des Anlegers geworden ist oder hätte werden sollen. Ausnahmsweise kann daneben der für den Vertragspartner auftretende Vertreter, Vermittler oder Sachwalter haften, wenn er in besonderem Maße Vertrauen für sich in Anspruch genommen hat oder wenn er ein eigenes…

    Rechtslupe- 89 Leser -
  • Prospektfehler – und die Emissionskosten

    … Ein Prospekt ist fehlerhaft, wenn der Anleger dem Prospekt den für seine Anlageentscheidung wesentlichen Umstand, in welchem Umfang seine Beteiligung nicht in das Anlageobjekt fließt, sondern für Aufwendungen außerhalb der Anschaffungs- und Herstellungskosten verwendet wird, nicht ohne weiteres entnehmen kann. Mit den Anforderungen an einen…

    Rechtslupe- 100 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Themen
Weiteres
Aktiengesellschaft Allgemeines Altersvorsorge Altlasten Anlageberater Anlageberaterhaftung Anlageberatung Anlageprospekt Anlagesprospekt Anlagevermittler Anleger Anlegerberatung Anlegerschutz Anwaltskanzlei Anwälte Aufklärungspflicht Auseinandersetzung Ausschüttung Bank Bankrecht Beraterhaftung Beratungsgespräch Betrug Bgh Bgh Urteil Bundesgerichtshof Börsengang Containerfonds Containerschiff Deutsche Telekom Emissionsprospekt Emmissionsprospekt Filmfonds Fonds Fondsprospekt Fremdwährungskredit Gerichtsstand Geschlossene Fonds Geschlossener Immobilienfonds Gesellschaftsrecht Gestaltungsmissbrauch Gmbh & Co. Kg Haftungsausschluss Haftungsbeschränkung Haftungsrecht Haustürgeschäft Immobilienfonds Insolvenz Insolvenzantrag Insolvenzverwalter Kapitalanlage Kapitalanlage Und Bankrecht Kapitalanlagerecht Kapitalanleger Kick Backs Kommanditist Kostenlose Ersteinschätzung Landgericht Landgericht Frankfurt Leipzig Llen Medienfonds Mosbach Oberlandesgericht Frankfurt Olg Frankfurt Plausibilitätsprüfung Prospekt Prospektfehler Provisionen Publikumsgesellschaft Publikumspersonengesellschaft Rechtsanwalt Rechtsanwälte Rechtsprechung Rendite Rupert Scholz Schadensersatz Schadensersatzanspruch Schiffsfonds Sog Sparkasse Steuerhaftung Steuerliches Anerkennungsrisiko Stille Beteiligung Strafrecht Telekom Totalverlust Verjährung Verjährungsfrist Verjährungsverkürzung Vermittler Wbl Werbebroschüre Widerruf Widerrufsbelehrung Wirtschaftsrecht Wohlverhaltensregeln Zeitschrift Zivilrecht Zweitmarkt
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK