Propaganda

Propaganda bezeichnet einen absichtlichen und systematischen Versuch, Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und Verhalten zum Zwecke der Erzeugung einer vom Propagandisten erwünschten Reaktion zu steuern. Der Begriff „Propaganda“ wird vor allem in politischen Zusammenhängen benutzt; in wirtschaftlichen spricht man eher von „Werbung“, in religiösen von „Missionierung“.Nicht jedes politisch werbende Handeln ist Propaganda; z. B. werden Sichtweisen auch unbeabsichtigt durch erfahrene Wohltaten oder beobachtete Verdienste geformt. Propaganda im eigentlichen Sinne ist demgegenüber eine eigens zur Beeinflussung, Manipulation und Herrschaftssicherung eingesetzte Werbetechnik.
Artikel zum Thema Propaganda
  • E3: Hakenkreuze im neuen Call of Duty & Wolfenstein?

    …Die E3 ist rum und viele begeistern sich für etliche gezeigte Spiele. Nun wurde Call of Duty: WWII bereits vorher angeteasert. Mit Wolfenstein 2 erhielten wir zusätzlich eine weitere potentiell in Deutschland zu zensierende Spieleperle. Bereits die ersten Trailer – abseits der Originalshow – zeigten nicht mehr den original Spielinhalt sondern…

    Michael Scheyhing/ GamesLaw- 94 Leser -
  • Empfehlungen von Kollegen sind mir die Liebsten

    …Empfehlungen sind das "Ah" und "Oh" im Marketing. Mund-zu-Mund-Propaganda nennt man das wohl auch. Wenn dies über zufriedene Mandanten geschieht ist das schon schön. Noch schöner ist dies, wenn Kollegen diese Empfehlungen aussprechen, oder gar selbst ihre eigenen Sachen bearbeiten lassen. Insbesondere solche Kollegen, die auf Grund der…

    Tönsbergrecht- 162 Leser -


  • “Absolut unerträglich und unzulässig”

    … Bis heute haben weder England noch die USA ernsthaft dementiert, dass sie das komplette Internet abschnorcheln. Das führt in der Tat zu Aufregung und Unruhe. Allerdings bislang eher nur in netzaffinen Kreisen. So richtig habe ich jedenfalls noch nicht den Eindruck, dass die Auswirkungen einer Totalüberwachung von allem, was wir anklicken, in E…

    LawBlog- 151 Leser -
  • Was die Juristen in der 28. KW erheiterte

    … Zunächst war es ein Bericht über Mandantengrabbing. Grabbing kennt man von Domains, Internetadressen: wenn also Spekulanten Adressen reservieren, um damit Geld zu machen. In dem Bericht hier geht es um Strafverteidiger. Die kommen an die Mandanten anderer Anwälte, indem sie ihnen niedrige Strafen in Aussicht stellen. Scheint zu funktionieren. Und…

    Kanzleien im Internet- 62 Leser -
  • Geheime Bin-Laden-Fotos

    …Die Grenzen des Freedom of Information Act PB - Washington. Präsident Obama verkündete im Mai 2011 die Tötung des Al Qaida-Anführers Osama bin Laden in Pakistan. Das Bundesberufungsgericht des District of Columbia in Washington, DC, entschied am 21. Mai 2013 im Fall Judicial Watch, Inc. v. Central Intelligence Agency über einen Antrag auf Freigabe…

    German American Law Journal :: US-Recht auf Deutsch- 65 Leser -
  • Feigenblatt für feige Blätter

    …, der uns Aufschluss über die NATO-Sauereien in Europa während der 1980er Jahre gibt. Schon einfaches Klicken überfordert euch. Ihr reicht Propaganda und Tittytainment durch. Und für eure verzerrten Ausschnitte der Realität beansprucht ihr auch noch ein “Leistungsschutzrecht”. Ich hatte mal den Vorsitzenden des DJV, Michael Konken, kennen gelernt…

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht- 40 Leser -
  • Erneut Revision im Fall “Gezogenes Schwert”

    … Buback und den “Mescalero-Nachruf” praktische Anwendung fand. Er gehört aber nicht in das Hussam S.-Verfahren, findet der Verteidiger. Weil durch die Verbreitung des Links zu einem Enthauptungsvideo ja nicht automatisch gesagt sei, dass man sich dessen Intention zu eigen macht. Auf diesem Standpunkt kann man, insbesondere als Verteidiger, stehen…

    Terrorismus in Deutschland- 40 Leser -
  • Ist Eckart von Hirschhausen ein Pirat?

    … 1990 gewann ich auf einem Fachkongress in Berlin mit einer experimentellen Zauber-Darbietung die “Ken Brooke-Medaille”. Ich hatte den Anspruch, neue Tricks, neue Effekte und eine neue Form der Präsentation zu entwickeln. Nicht ein einziges Detail meiner Performance hatte vorher irgendein anderer Künstler so gezeigt. Zwei Jahre wurde Eckart von…

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht- 201 Leser -
  • SVP-«Extrablatt» retournieren: Wer bezahlt dafür?

    … Mit ihrer Abstimmungszeitung «Extrablatt» wirbt die Schweizerische Volkspartei (SVP) für eine Ablehnung des «Bundesbeschluss über die Familienpolitik» in der Volksabstimmung vom 3. März 2013. Die Abstimmungszeitung wurde letzte Woche durch die Schweizerische Post unadressiert an rund vier Millionen Haushalte verteilt, was nicht bei allen…

    Steiger Legal – Recht im digitalen Raum- 96 Leser -
  • “Zero Dark Thirty” ist patriotische Propaganda

    … Die gefeierte US-Regisseurin Kathryn Bigelow hat die Exekution Bin Ladens als patriotischen Politthriller verfilmt. Was es über den Grad an Zivilisation einer Nation aussagt, wenn man einen Gegner nicht vor Gericht stellt, sondern ihn einfach vor seiner Familie abknallt, möchte ich (anders als die Kanzlerin) nicht weiter kommentieren und denke…

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht- 104 Leser -
  • Mangelndes Selbstwertgefühl? Facebook-Hass-Gruppe!

    …Gelangweilt vom biederen Dasein als braver Bürger? Unzufrieden mit den bösen Politikern und zu verklemmt, um sich auf Partnerbörsen oder Seitensprungportalen auszutoben? Eine ideale Freizeitbeschäftigung scheint da die Teilnahme an einer Hass-Gruppe auf Facebook zu sein. Sogenannte "hate groups" haben längst Tradition und lassen sich auf Facebook…

    Fachanwalt für IT-Recht- 93 Leser -


  • Off-topic: Die Beschneidungsdiskussion und blutsaugende alte Männer

    … Liebe Leserschaft, bitte erlauben Sie uns eine kurze Anmerkung zu der aktuellen Beschneidungsdiskussion. Es ist erschütternd und beschämend mit wie viel Vehemenz und vor allem mit wie viel Unwissen hier judenfeindliche Propaganda betrieben wird. Neuerdings werden Schreckgespenster heraufbeschworen und behauptet bei der jüdischen Beschneidung…

    Ihr Arbeitsrecht- 62 Leser -
  • Das BKA, die Cyberkriminalität und die Propaganda

    … Überall beglückt man uns heute mit der Überschrift “BKA: Bedrohung durch Internetkriminalität nimmt zu” Auch Heise und das Deutschlandradio lassen sich zur Übernahme dieser irreführenden Überschrift, die wohl von der dpa stammt, hinreißen. Wirft man einen Blick auf die Zahlen, die der ohnehin fragwürdigen Polizeilichen Kriminalstatisitik…

    Internet-Lawin Strafrecht- 29 Leser -
  • Feinde des Internets

    … Passend zur aktuellen Renaissance der Verteufelung des Internets etwa durch Prantl und Friedrich hat die Gruppe Open-Site.org gerade eine eingängige Graphik im Propaganda-Stil über die Feinde des Internets ins Netz gestellt: …

    Blog zum Medienrechtin Strafrecht Medienrecht- 64 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK