Prepaid



  • Der Prepaid-Vertrag – und die Abrechnung von Roaming-Verbindungen

    … Eine Klausel in Allgemeinen Geschäftsbedingungen über vorausbezahlte Mobilfunkleistungen (“prepaid”-Vertrag), in der geregelt ist, dass bei Roamingverbindungen, bei Verbindungen zu Premiumdiensten sowie bei über das Sprach- oder Datennetz in Anspruch genommenen Mehrwertdiensten die für die Abrechnung erforderlichen Daten verzögert vom…

    Rechtslupe- 28 Leser -
  • Keine Zahlungspflicht bei negativem Prepaid-Konto

    … verbraucht. Gewährt der Telefonanbieter dem Kunden ein Mehr an Leistung, so hat er diesbezüglich jedenfalls keinen Zahlungsanspruch. Auch sei es zudem Telefonanbieter verwehrt, angefallene Kosten verzögert abzurechnen, also beispielsweise zu warten, bis das Guthaben wieder aufgeladen ist. Dies Hülle den Zweck des voraus Zahlungsvertrages aus. Der…

    Bella & Ratzka Rechtsanwälte- 42 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK