Politik Und Markt

    • Bonn: Falck legt Vergabe von Rettungsdiensten lahm

      Bei der Neuausschreibung von Rettungsdienstleistungen in der Stadt Bonn gibt es Ärger. Schuld daran soll das Unternehmen Falck aus Hamburg, nach eigener Aussage das größte, private Rettungsdienstunternehmen in der Bundesrepublik Deutschland, sein. Dieses blockiert die Neuvergabe der Rettungsdienstleistungen immer wieder durch vergaberechtliche Nachprüfungsanträge.

      Vergabeblog- 117 Leser -
    • München: LiMux-Aus endgültig besiegelt

      Mit der Mehrheit der großen Koalition aus SPD und CSU hat der Münchener Stadtrat Ende November nunmehr endgültig beschlossen, die Nutzung von Linux als Client-System der Stadtverwaltung und damit das einstige Open-Source-Vorzeigeprojekt der Landeshauptstadt zu beenden. Bis 2020 soll die Stadtverwaltung nun wieder auf Windows umgestellt werden.

      Vergabeblog- 93 Leser -
    • Fraunhofer-Klage gegen Microsoft abgewiesen

      Die Fraunhofer-Gesellschaft hatte den Microsoft-Konzern verklagt, weil sie dessen Software-Programme nicht mehr zu Sonderkonditionen bekam. Das OLG München hat die Klage nun abgewiesen. Der Verhandlungstermin am letzten Donnerstag lief wohl nicht besonders gut. Wie die Süddeutsche Zeitung in der Ausgabe vom 24.11.

      Vergabeblog- 108 Leser -
  • BMVg goes Logo: Rüstungsbeschaffung verständlich erklärt

    … Rüstung ist nicht nur ein hochpolitisches Thema, sondern auch in der Beschaffung eine komplexe Thematik. Die Soldatinnen und Soldaten sollen das richtige Material, zur richtigen Zeit und in der notwendigen Qualität erhalten. Einen zugegebenermaßen etwas vereinfachenden Einblick in die vielzähligen Abläufe und Verfahrensschritte, wie die…

    Vergabeblog- 27 Leser -
  • Digitaler Wandel: Mehr Investitionen gefordert

    … Reformbedarf ausloten und investitionshemmende Regulierungen identifizieren und überprüfen soll. Von der Politik fordert es die Schaffung eines innovationsoffenen Ordnungsrahmens. Auch seien höhere Bildungs- und Forschungsausgaben sinnvoll. Finanzen stehen gut Für das laufende Jahr erwarten die Sachverständigen ein Wachstum von 2,0 Prozent, im Jahr 2018 gar…

    Vergabeblog- 32 Leser -


  • Tellerrand: Vergaberechtsreform – Österreich droht Bußgeld

    … 138.000 Euro täglich, wie der “derStandard” berichtet. Die EU-Kommission wird nach eigenem Bekunden deshalb den EU-Gerichtshof anrufen, um für die drei betroffenen Richtlinien ein tägliches Zwangsgeld von 52.972 Euro, 42.377,60 Euro und 43.377,60 Euro zu verhängen, erklärte die EU-Behörde am 07. Dezember. Das Bußgeld würde vom Tag der…

    Vergabeblog- 37 Leser -
  • GPP: Mehr Potenzial für umweltfreundliche Beschaffung

    … öffentliche Hand bzw. dem Staat, die negativen Umwelteinflüsse seiner Anschaffungen zu reduzieren, einen Markt für grüne Technologien und Produkte zu schaffen und mit gutem Beispiel voranzugehen. Öffentliche Beschaffung macht in Deutschland 18 Prozent des gesamten Konsums und elf Prozent der Investitionen aus, in einigen Bereichen wie Gesundheit und…

    Vergabeblog- 36 Leser -
  • Bayern führt UVgO zum 01.01.2018 ein

    … Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) bei der Beschaffung von Liefer- und Dienstleistungsaufträgen anzuwenden. Die bisher geltende VOL/A (1. Abschnitt) wird durch die UVgO ersetzt. Zur Verwaltungsvorschrift VVöA gelangen Sie über diesen Link. Quelle: Auftragsberatungszentrum Bayern The post Bayern führt UVgO zum 01.01.2018 ein appeared first on Vergabeblog. …

    Vergabeblog- 56 Leser -
  • Berlin: Rundschreiben zur Einführung der eVergabe im Probeechtbetrieb

    … Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Abteilung V hat ein neues Rundschreiben zum Themenbereich Öffentliches Auftragswesen veröffentlicht. Das Rundschreiben gibt Hinweise zur Einführung und die künftig verbindliche Anwendung der Elektronischen Vergabe (eVergabe) im Land Berlin. Hintergrund: Mit Beschluss vom 03.05.2016 hat der…

    Vergabeblog- 73 Leser -
  • Bauindustrie: Mehr Kostensicherheit und Termintreue bei Großprojekten

    … Kostenüberschreitungen bei öffentlichen Großprojekten. Was bei Großprojekten „schief“ laufe, sei lange genug diskutiert worden. Als Ursachen seien vor allem politisch motivierte Kostenschätzungen, unklare Bauherrenwünsche, unausgereifte Planungen, fehlende Risikovorsorge, aber auch die unzureichende Abstimmung von Planung und Bau identifiziert…

    Vergabeblog- 37 Leser -
  • NRW: Petition gegen „Entfesselungspaket“ der Landesregierung

    … Anfang dieses Jahres trat das Tariftreue- und Vergabegesetz (TVgG) NRW in novellierter Fassung in Kraft (siehe Vergabeblog.de vom 01/02/2017, Nr. 29008). Jetzt will die neue Landesregierung der CDU und FDP darin enthaltene Regelungen zur Einhaltung internationaler Arbeitsrechte und Umweltstandards beim öffentlichen Einkauf wieder abschaffen…

    Vergabeblog- 65 Leser -
  • Leitfaden zur umweltfreundlichen Beschaffung für Rechenzentren und Serverräume

    … Der Stromverbrauch von Rechenzentren in Deutschland hat sich gemäß einer Studie von 2001 bis 2015 mehr als verdoppelt. Das Umweltbundesamt hat daher nun einen „Leitfaden zur umweltfreundlichen öffentlichen Beschaffung von Produkten und Dienstleistungen für Rechenzentren und Serverräume“ veröffentlicht. Nach den Erfahrungen von Pilotprojekten…

    Vergabeblog- 69 Leser -
  • Bremen: Lürssen-Werft erhält Zuschlag für Patrouillenboote

    … niedersächsische Fassmer-Werft und den niederländischen Konkurrenten Damen durchgesetzt. Für das Projekt werden – allerdings nicht in Deutschland, sondern im australischen Adelaide und Perth – rund 1000 Arbeitsplätze geschaffen. Quelle: Spiegel online, dpa The post Bremen: Lürssen-Werft erhält Zuschlag für Patrouillenboote appeared first on Vergabeblog. …

    Vergabeblog- 26 Leser -
  • Bayern: Änderung im Vergabehandbuch

    … Die Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr hat darauf darauf hingewiesen, dass durch das Inkrafttreten des Bauvertragsgesetz (§§ 650a – 650h BGB) zum 01.01.2018 zur Sicherstellung der Privilegierung der VOB/B in den Bauverträgen Anpassungen in den Formblättern des Vergabehandbuchs Bayern für…

    Vergabeblog- 31 Leser -
  • Elektronische Rechnungsstellung bei öffentlichen Aufträgen des Bundes

    … Die „Verordnung über die elektronische Rechnungsstellung im öffentlichen Auftragswesen des Bundes“ tritt für Bundesministerien und Verfassungsorgane ab dem 27.11.2018 in Kraft. Ab diesem Zeitpunkt werden die Behörden und Einrichtungen der Bundesverwaltung verpflichtet, elektronische Rechnungen zu akzeptieren. Die Verpflichtung zur Ausstellung…

    Vergabeblog- 46 Leser -


  • Baugewerbe: Mindestlöhne steigen zum 1. Januar 2018

    … Die Mindestlöhne im Bauhauptgewerbe steigen zum 1.1.2018 an. Am 1.3.2019 folgt eine weitere Steigerung. Das ist das Ergebnis der Mindestlohn-Tarifrunde im Bauhauptgewerbe. Damit steigen ab dem 1. Januar 2018 die Mindestlöhne 1 und 2 in jeweils zwei Schritten auf 12,20 Euro beziehungsweise 15,20 Euro. Die Laufzeit beträgt 24 Monate. Die…

    Vergabeblog- 33 Leser -
  • Neue EU-Schwellenwerte zum 01.01.2018

    … Auftraggeber und Bieter müssen sich zum Jahreswechsel auf neue Schwellenwerte für europaweite Vergaben einstellen. In den nächsten Tagen soll dazu eine entsprechende EU-Verordnung veröffentlich werden. Dies berichtet das Online-Magazin KOMMUNAL, das in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB) herausgegeben wird. Für…

    Vergabeblog- 132 Leser -
  • Baugewerbe: Schießt Entsenderichtlinie übers Ziel hinaus?

    … Entsenderichtlinie den Arbeitnehmern ein Mindestmaß an Schutz zukommen zu lassen“, so Hauptgeschäftsführer Felix Pakleppa. Nun sollen neben dem Mindestlohn weitere Vergütungsbestandteile in die Richtlinie einbezogen werden. Dieses stehe dem ursprünglichen Ziel der Richtlinie entgegen. In der Praxis sei festzustellen, dass der Zoll und die Finanzkontrolle…

    Vergabeblog- 62 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK