Piloten



  • Altersgrenze für Piloten

    … Dieses Blog durchsuchen Altersgrenze für Piloten Die unionsrechtlich vorgesehene Altersgrenze von 65 Jahren für im gewerblichen Luftverkehr zur Beförderung von Fluggästen, Fracht oder Post ist gültig, wie der EuGH jetzt bestätigt hat (05.07.2017, Az. C-190/16). Der dortige Kläger hatte sich gegen die zwingend durch EU…

    Recht und Arbeit- 89 Leser -
  • Tarifeinheitsgesetz: Bundesverfassungsgericht verhandelt

    … innerhalb eines Betriebes um die Geltung ihres Tarifvertrages zulasten des Arbeitgebers und – infolge der Streiks (Beispiel Lokführer) – auch der Bevölkerung zu verhindern. Deshalb soll folglich der Tarifvertrag der Gewerkschaft mit den meisten Mitgliedern gelten. Damit sind wiederum die kleineren Gewerkschaften nicht einverstanden, nun soll also…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 116 Leser -
  • Dürfen Piloten ab 65 noch fliegen?

    … Diese Frage muss nun der EuGH entscheiden. Ein Pilot wurde mit Erreichen der Altersgrenze von 65 nicht mehr beschäftigt mit dem Hinweise, dass Piloten mit Erreichen dieses Alters nicht mehr im geschäftlichen Luftverkehr tätig werden dürfen. Der Pilot bot seine Arbeitskraft an und klagte gegen seinen Arbeitgeber (Fluggesellschaft) auf…

    Andreas Martin/ Rechtsanwalt Arbeitsrecht Berlin Blog- 52 Leser -
  • Altersgrenze für Piloten erneut beim EuGH

    … Bis vor fünf Jahren entsprach es ständiger Rechtsprechung des BAG, dass die tarifvertragliche Altersgrenze von 60 Jahren für Piloten im Hinblick auf die Sicherheit des Luftverkehrs, zum Schutz der Passagiere und der Bewohner der überflogenen Gebiete wirksam ist (zB BAG 12.2.1992 - 7 AZR 100/91, NZA 1993, 998; 21.7.2004 - 7 AZR 589/03, NZA 2004…

    Christian Rolfs/ beck-blogin Arbeitsrecht- 58 Leser -
  • Ausblick 2014: Die Pilotenmütze beim BAG

    … Kläger ist bei der beklagten Lufthansa als Pilot beschäftigt. Bei der Lufthansa gilt eine Betriebsvereinbarung zur Dienstbekleidung. Die Betriebsvereinbarung verpflichtet Piloten, in dem der Öffentlichkeit zugänglichen Flughafenbereich dazu, eine Cockpit-Mütze zu tragen. Pilotinnen ist es nach der Betriebsvereinbarung freigestellt, eine Cockpit-Mütze zu…

    beck-blogin Arbeitsrecht- 48 Leser -
  • Die Versorgungsbezüge eines verunfallten Bundeswehr-Piloten

    … Allein die Durchführung von Nachtflügen und -landungen mit einem Tornado selbst bei widrigen Witterungsverhältnissen begründen grundsätzlich für die Piloten keine derartige Gefährdungslage, die bei einem Dienstunfall ein erhöhtes Unfallruhegehalt rechtfertigen. Aber wenn Fehleinschätzungen und Informationsdefizite, für die der Pilot keine…

    Rechtslupe- 37 Leser -
  • Das Standby-Zimmer eines Piloten als Wohnsitz im Inland

    … Nach § 8 AO hat jemand (d.h. eine natürliche Person) einen Wohnsitz dort, wo er eine Wohnung unter Umständen innehat, die darauf schließen lassen, dass er die Wohnung beibehalten und benutzen kann. Ein Steuerpflichtiger kann gleichzeitig mehrere Wohnsitze haben. Diese können im Inland und/oder Ausland belegen sein. Demgemäß ist es auch für das…

    Rechtslupe- 12 Leser -
  • Damit Piloten nicht mehr einschlafen…

    … Piloten in der Europäischen Union sollen künftig nachts nicht länger als elf Stunden fliegen dürfen – 45 Minuten weniger als bisher erlaubt. Einer entsprechenden Verordnung stimmte das Europaparlament in Straßburg zu. Pilotengewerkschaften halten die Verkürzung für unzureichend. Als Nachtflugzeiten soll der Neuregelung zufolge künftig die…

    Kanzlei Samnée & Gotsche- 24 Leser -


  • Mitbestimmung bei betrieblicher Berufsbildung

    … Der Personalvertretung Cockpit steht ein Beteiligungsrecht nach § 1 Abs. 3 des Tarifvertrags Personalvertretung Nr. 1 zwischen der Arbeitgeberin und der Vereinigung Cockpit e.V. vom 25. Juli 2007 (TV-PV) in Verbindung mit § 98 Abs. 2 BetrVG bei der Bestellung des „Managers Flight Training“ und des „Managers Ground Training“ zu. Die Arbeitgeberin…

    Rechtslupein Arbeitsrecht- 11 Leser -
  • BAG: Altersgrenzen in Betriebsvereinbarungen sind zulässig

    … Das BAG hat seine Rechtsprechungslinie zu Bestimmungen fortgeführt, nach denen das Arbeitsverhältnis bei Erreichen eines bestimmten Lebensalters automatisch endet. Die Frage der Zulässigkeit solcher Altersgrenzen hat in den letzten Jahren mehrfach den EuGH und in der Folge auch das BAG beschäftigt. Die Kernfrage lautet, ob die in der Anknüpfung…

    beck-blogin Arbeitsrecht- 38 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK