Photovoltaik

  • OLG Düsseldorf: Blendende Aussicht auf PV

    … Ein Grundstückseigentümer muss Blendwirkungen von einer das Sonnenlicht reflektierenden Photovoltaikanlage des Nachbarn nicht hinnehmen. Der 9. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Düsseldorf entschied mit Berufungsurteil vom 21.07.2017 zu Gunsten des klagenden Eigentümers (Az. I-9 U 35/17; Kurztext). I. Wesentliche Erwägungen Dieser sah wegen…

    Dr. Peter Nagel/ LEXEGESE- 66 Leser -


  • Schadensersatz für Förderkürzungen – PV-Investoren siegen gegen Spanien

    … (c) BBH Nun haben die Photovoltaik(PV)-Investoren einen ersten Sieg eingefahren: Das Schiedsgericht im Fall Eiser vs. Königreich Spanien hat ihnen Recht gegeben und Spanien mit Urteil vom 4.5.2017 zur Zahlung von Schadensersatz verurteilt. Worum geht es? Wie wir bereits berichtet hatten, haben Investoren in den letzten Jahren eine ganze…

    Der Energieblog- 63 Leser -
  • Eigenversorger trotz Vermarktung von Regelleistung?

    … Verschiedene Firmen arbeiten daran, aus stationären kleinen Batteriespeichern Regelleistung anzubieten. Die Eigenversorgung des Haushalts soll durch die Dienstleistung nicht beeinträchtigt werden. Umstritten ist allerdings, ob die Anlagenbetreiber noch Eigenversorger sind – zumindest im rechtlichen Sinn. Sieht ein Netzbetreiber keine…

    Dr. Peter Nagel/ LEXEGESE- 79 Leser -
  • Trend zur Photovoltaik

    … Photovoltaikanlagen und Stromspeicher immer billiger werden. Die International Renewable Energy Agency (IRENA) (eine internationale Regierungsorganisation, die sich für den Einsatz und Erhalt der Erneuerbaren Energien einsetzt) prophezeit, dass die Kosten für Photovoltaikanlagen bei entsprechend günstigen rechtlichen Rahmenbedingungen in den…

    Der Energieblog- 81 Leser -
  • Es ist soweit: das EEG 2017 ist beschlossene Sache

    … Strom aus Erneuerbaren Energien. Bisher war die Höhe der Förderung vom Gesetzgeber vorgeben. In Zukunft soll sie für die wichtigen Anlagengruppen Wind an Land und auf See, Photovoltaik über 750 kW sowie Biomasse (ab 150 kW) in einem wettbewerblichen Verfahren – einer Ausschreibung – ermittelt werden. Damit folgt der Gesetzgeber den Vorgaben der EU…

    Der Energieblog- 153 Leser -


  • Installation von Photovoltaikanlagen – und die Verjährung der Mängelansprüche

    … Eine auf dem Dach einer Tennishalle nachträglich errichtete Photovoltaikanlage, die mit der Halle fest verbunden ist, dient der Funktion der Halle, so dass die für Arbeiten “bei Bauwerken” geltende lange Verjährungsfrist für Nacherfüllungsansprüche von fünf Jahren, § 634a Abs. 1 Nr. 2 BGB*, Anwendung findet. In dem hier vom Bundesgerichtshof…

    Handwerkslupe- 30 Leser -
  • Gewährleistungsfristen bei Photovoltaikanlagen

    …Eine auf dem Dach einer Tennishalle nachträglich errichtete Photovoltaikanlage, die mit der Halle fest verbunden ist, dient der Funktion der Halle, so dass die für Arbeiten “bei Bauwerken” geltende lange Verjährungsfrist für Nacherfüllungsansprüche von fünf Jahren, § 634a Abs. 1 Nr. 2 BGB*, Anwendung findet. In dem hier vom Bundesgerichtshof…

    Rechtslupein Zivilrecht- 37 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK