Pharmazie



  • Pillen für die Psyche {für 5-Jährige – wirklich unumgänglich????}

    … Das Thema Pillen für Kinder wird im Blog hier nicht zum ersten Mal aufgegriffen. Das ZDF hat in einem aktuellen neuen Beitrag hier auf die damit verbundenen Fragen und Probleme hingewiesen und unter anderem Eltern, Arzt und Lehrer zur Sprache kommen lassen. Dabei kommt auch zur Sprache, dass es erstaunliche Häufung der Verschreibung…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 156 Leser -
  • Klage gegen Medikamentenhersteller von Duogynon

    … Das Landgericht Berlin hatte erneut über eine Schmerzensgeldklage in Höhe von 50.000 € gegen den Medikamentenhersteller des Hormonmittels Duogynon zu entscheiden. Der Kläger macht geltend, dass er von dem Medikament vorgeburtlich geschädigt worden sei. Die Mutter des Klägers habe das Medikament zur Feststellung einer Schwangerschaft eingenommen…

    rechtsanwalt.com- 17 Leser -
  • Neue Ausbildungsberufe

    … industriellen Elektroberufe. Die jungen Menschen werden zu vollwertigen Elektrofachkräften ausgebildet. Bei Weiterqualifizierung in einem dreieinhalbjährigen Spezialberuf wie z. B. “Elektroniker für Automatisierungstechnik” wird die Ausbildung angerechnet. Werkfeuerwehren werden von großen Industrieunternehmen (vor allem Mineralöl, Chemie, Pharmazie…

    Rechtslupe- 20 Leser -
  • Jurastudium: Nur 9% aller Jurastudenten brechen das Studium ab

    … damit eher selten abgebrochen. Niedrigere Abbrecherzahlen haben nur noch Zahn- und Tierärzte (3 Prozent), Medizin (5 Prozent), Pharmazie (6), Agrar-, Forst, Ernährungswissenschaften (7) sowie Lehramt (8 Prozent). Insgesamt hätte ich die Abbrecherzahlen für Jura höher eingeschätzt. Wobei in dem Bericht auch nicht dargelegt war, wie diese Zahlen…

    Rechtsanwalt News- 203 Leser -
  • Studium mit dem größten Arbeitsaufwand

    …). Medizinverwandte Disziplinen (wie z. B. Pharmazie) rangieren auf Platz vier mit einem Gesamtaufwand von 30 Stunden. Physik-, Mathematik-, Informatik- und Biologiestudenten beherrschen die mittleren Plätze, unterbrochen nur von Rechtswissenschaft, Pädagogik und “Creative Arts and Design”. Geistes- und Kommunikationswissenschaftler liegen am Ende der Tabelle. Ziel der Studie war es übrigens festzustellen, ob die Abschlüsse landesweit einheitlich sind. [heise] …

    ElbeBlawg- 68 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK