Pflichtverteidiger

    • Was AG so alles ohne (Pflicht)Verteidiger verhandeln wollen…

      © G.G. Lattek – Fotolia.com Nun, erst wollte ich die Überschrift: “Bei Geldwäsche gibt es einen Pflichtverteidiger” wählen, habe dann aber festgestellt, dass die nicht ganz richtig bzw. erfasst vielleicht nicht ganz den Sachverhalt, der im LG Traunstein, Beschl. v. 19.01.2015 – 2 Qs 332/14 – zur Bestellung eines Pflichtverteidigers geführt hat, erfassen würde.

      Detlef Burhoff/ Burhoff online Blog- 257 Leser -
    • Rückwirkende Bestellung eines Pflichtverteidigers

      Die rückwirkende Bestellung eines Strafverteidigers ist unzulässig1. Übergeht das Gericht einen deutlichen und unübersehbaren Beiordnungsantrag des Verteidigers und lässt es seine Mitwirkung in der Folge ohne Hinweis auf ein eigenes Kostenrisiko zu, so kann eine schlüssige Bestellung ab dem Zeitpunkt der Antragstellung vorliegen.

      Rechtslupein Strafrecht- 23 Leser -
  • Pflichtverteidigung – nein Danke!

    … gibt es auch keine.Die von der Rechtsanwaltskammer Hamburg herausgegebene Liste der Pflichtverteidiger scheint mir eher gut gemeint als gut zu sein.Dort finden sich gestandene, erfahrene und streitbare Strafverteidiger. Daneben eben reine Zivilrechtler, die sich auf diese Liste haben setzen lassen. Die Aufnahme der Sprachkenntnisse ist eine…

    Alexandra Braun/ Strafrecht in Hamburg und anderswoin Strafrecht- 560 Leser -
  • Bestandsaufnahme Pflichtverteidigung

    …Ein Verteidiger, der bellt, wird selten bestellt! Gibt es Gerichtsfreier, also Rechtsanwälte, die Richter poussieren? Und, gibt es Richter, die sich poussieren lassen? Ich mache mir insoweit zu eigen, was der Kollege Dr. Adam Ahmed im “Strafverteidiger” 2015, 65 ff. treffend … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 207 Leser -


  • 614 km = hohe Fahrtkosten, aber dennoch Pflichtverteidiger

    … © pedrolieb -Fotolia.com Ich freue mich immer über Beschlüsse, die ich von Kollegen geschickt bekomme. Besonders freue ich mich über diejenigen, bei denen ich sagen kann: Habe ich ja immer schon gesagt . Und um solch einen Beschluss handelt es sich bei dem OLG Brandenburg, Beschl. v. 20.10.2014 – 1 Ws 162/14. Er behandelt ein Problem der…

    Detlef Burhoff/ Burhoff online Blog- 146 Leser -
  • Pflichtverteidiger: Gesamtbetrachtung muss sein…

    … Vom AG Backnang bekomme ich derzeit immer wieder Entscheidungen zur Pflichtverteidigerbestellung, auf die ich dann doch hinweisen möchte. Sie sind nämlich in meinen Augen wohl abgewogen und huldigen nicht dem Mainstream. So auch die AG Backnang, Verf. v. 02.12.2014 – 2 Ds 95 Js 81545/13 mit dem Leitsatz: “Auch bei einer Strafdrohung unterhalb…

    Detlef Burhoff/ Burhoff online Blog- 74 Leser -
  • Schlaf weiter.

    … Es gibt Wachmeister(innen), die fallen durch positive Arbeitseinstellung auf. Sind zudem immer nett und höflich. Es gibt aber auch das Gegenteil: Ein Gesichtsausdruck, dem man die Verstopfung schon ansehen kann. Immer schlecht gelaunt und in ihrer Ausdrucksweise unangemessen. Unangemessen in der Art und Weise der Ausdrucksweise. Empathie null…

    Nozar Blog ... Alltag eines Anwaltes- 368 Leser -
  • Zuviel Zeit in Detmold?

    … Ich will doch nur meine Kohle Das Amtsgericht Detmold meint, ich müsse angeblich, um meine sauer verdientes Geld aus einer Strafsache als Pflichtverteidiger zu bekommen, irgendwelche “Versicherungen gemäß § 47 und 58 III RVG” abgeben. Was meinen die? Hausratversicherungen? Zahnersatzzusatzversicherungen? Haben die mal ins Gesetz geschaut…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheitenin Strafrecht- 368 Leser -


  • Die Ladung des Verteidigers als konkludente Beiordnung

    … Der Verteidiger, der nicht nur eine Terminsnachricht zugestellt bekommen hat, sondern auch als einziger Verteidiger des nicht auf freiem Fuß befindlichen (vgl. dazu § 350 Abs. 3 StPO) Angeklagten in der Revisionshauptverhandlung aufgetreten ist, ist als Pflichtverteidiger beigeordnet. Seine Beiordnung war auch rechtlich geboten1; denn der…

    Rechtslupein Strafrecht- 31 Leser -
  • Er ist DA.

    … Er ist DA. Er ist da. Unser neuer Mitarbeiter. Im Fahrdienst. Wie gefällt er Euch ? Was sonst noch war ? 10 Besprechungstermine und alle sind gekommen. Gefühlte 200 Telefonate. Und gleich zum Geschäftsessen. Noch fragen ? Teile diesen Artikel auf: Gefällt mir: Gefällt mir Lade…

    Nozar Blog ... Alltag eines Anwaltes- 112 Leser -
Die Top-Meldunden täglich per E-Mail!
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK