Personalisierte Werbung

  • Häufig rechtswidriger Einsatz von gezielter Facebook-Werbung

    … 6. Oktober 2017 Anders als bei einem klassischen Flyer im Briefkasten ist es im Bereich der Online-Werbung möglich, Bedürfnisse und Interessen von potentiellen Kunden gezielt zu adressieren und somit das Verkaufspotential erheblich zu steigern. Ein solches Werkzeug für personalisiertes Marketing bietet auch der Internetriese Facebook in Form…

    Datenschutzticker.dein Wettbewerbsrecht- 72 Leser -


  • Google stoppt E-Mail-Scans für personalisierte Werbung

    … 29. Juni 2017 Was viele Nutzer des googleeigenen Mailingsdienstes Gmail vemutlich bisher gar nicht wissen: Google scannt alle E-Mails der Nutzer, um diese in einem zweiten Schritt mit personalisierter Werbung ansprechen zu können. Doch mit dieser Praxis soll nun Schluss sein. Dies kündigte die für Googles Cloud-Geschäft zuständige Managering…

    Datenschutzticker.de- 38 Leser -
  • Google stoppt endlich den Lauschangriff auf E-Mails

    … Google wird schon seit 2004 dafür kritisiert, dass Gmail-Konten von Nutzern gescannt und die Ergebnisse für personalisierte Werbung genutzt würden. Wie das Unternehmen online bekannt gab, soll damit nun endlich Schluss sein. WIESO EMAIL SCANNEN? Google finanziert seinen kostenlosen E-Mail-Dienst mit durch das „Mitlesen“ von E-Mails personalisierter Werbung. Zwar läuft das nicht so von statten, […]…

    Gerald Lill/ Datenschutzblog 29- 70 Leser -
  • Deutsche Post testet gezielte Werbung

    … 12. Juni 2017 Die Deutsche Post testet zurzeit personalisierte Werbung. Mit Hilfe einer Gesichtserkennungssoftware sollen die Anzeigen auf den Infodisplays in Partnerfilialen der Deutschen Post auf den Betrachter angepasst werden. Der Test läuft bereits seit Ende 2016. Über den Testlauf wird derzeit wieder gesprochen, weil die Supermarktkette…

    Datenschutzticker.de- 74 Leser -
  • Neue Datenschutzbestimmungen bei Twitter

    … Am 18. Juni 2017 treten bei Twitter neue Datenschutzrichtlinien in Kraft. Zusätzlich werden neue Einstellungen eingeführt. Dabei verabschiedet sich das Unternehmen von der einstigen Do-Not-Track-Funktion um in Twitter angezeigte Werbung in Zukunft besser personalisieren zu können. Im Gegenzug verspricht Twitter aber mehr Transparenz und mehr Kontrolle der Nutzer hinsichtlich der eigenen Daten. BYE BYE…DO NOT […]…

    Datenschutzblog 29- 41 Leser -
  • Personalisierte Werbung: TV versus Internet

    … Auf den ersten Blick scheint es ja so, als ob viele Dinge im Internet kostenfrei sind. Das stimmt auch nur insofern, dass man nicht mit Bargeld zahlen muss. Man zahlt heutzutage als Internetuser mit seinen Daten. Firmen wie Google, Facebook und Co. haben es geschafft einen gläsernen Nutzer zu schaffen. Sie bieten vom Mailing über das Chatten bis…

    Cloudsecretary Blog- 3 Leser -
  • Google sammelt mehr Daten durch DoubleClick

    … Seit Googles letzter Änderung der Datenschutzbestimmungen, Ende Juni diesen Jahres, räumt sich der Internetriese vermehrte Rechte zum Ansammeln personenbezogener Daten ein. Dies hat Pro Publica, ein amerikanisches Recherchebüro wohl vor wenigen Tagen erstmalig bemerkt. DER VORWURF Der Vorwurf des Recherchebüros lautete dabei, dass Google still und…

    Martin Henfling/ Datenschutzblog 29- 72 Leser -
  • Datenschutzrechtliche Bedenken bei Facebook Chatbots

    … Als Facebook-Chef Mark Zuckerberg auf der F8-Konferenz Anfang April dieses Jahres seine neuen Pläne vorstellte, stand das Thema „Facebook Bots“ weit oben auf der Tagesordnung. Möglicherweise angetrieben vom Konkurrenzdruck arbeitet das Entwicklerteam des größten sozialen Netzwerks der Welt mit Hochtouren an neuen, technischen Konzepten für…

    Conrad S. Conrad/ datenschutz-notizen.de- 54 Leser -
  • Cross Device Tracking: Nutzerverfolgung vs. Datenschutz

    … Nutzer von Webinhalten verwenden regelmäßig verschiedene Geräte. Um Kunden möglichst individuell bewerben zu können, versuchen Unternehmen verstärkt, deren Verhalten über Gerätegrenzen hinweg zu erfassen und auszuwerten. Mit Cross Device Tracking soll der Nutzer stets individualisiert werden, wenn er auf unterschiedlichen Wegen das Internet nutzt…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 101 Leser -
  • Personalisierte Facebook-Werbung für alle!

    … In der Vergangenheit haben wir bereits mehrfach über Facebooks Werbe- und Trackingmaßnahmen berichtet. So konnte Werbung Mitgliedern bislang etwa mit Hilfe des Tools „Custom Audiences“ gezielt auf Facebook-Profilen oder über das „Audience Network“ auch außerhalb des sozialen Netzwerks auf kooperierenden Seiten und Apps angezeigt werden. Facebook…

    Lea Paschke/ datenschutz-notizen.de- 133 Leser -


  • Personalisierte Werbung 3.0 – Apples Patentantrag

    … „Guten Tag, teilen Sie mir doch bitte ihren Kreditrahmen mit, dann führe ich Sie in die entsprechende Abteilung unseres Kaufhauses. Dort finden Sie dann alles, was Sie sich leisten können.“ Was sich anhört wie ein Satz aus einem schlechten Film, oder Buch könnte Realität werden. Apple hat vergangene Woche einen Patentantrag für ein System…

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 148 Leser -
  • PayPal ändert AGB – Datenweitergabe inklusive

    … Benutzerinformationen zu sammeln und Marketingkampagnen besser ausrichten zu können. Es besteht daher grundsätzlich die Möglichkeit der Erstellung umfassender Nutzerprofile. Personalisierte Werbung auf Facebook und Twitter Darüber hinaus lässt sich PayPal die Möglichkeit einräumen, Nutzer durch Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse in sozialen…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 187 Leser -
  • Privatsphäre zum Sonderpreis!

    …-Mails stets eine unzumutbare Belästigung des Adressaten anzunehmen, wenn dieser nicht zuvor ausdrücklich in diese Werbung eingewilligt hat. Dies dürfte über das oben beschriebene Verfahren nicht möglich sein. Insofern bleibt zu hoffen, dass es personalisierte Werbung direkt vom Provider auch in Zukunft in Deutschland nicht geben wird. …

    Daniel Stolper/ datenschutz-notizen.de- 53 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK