Permanente Überwachung

  • Wearables im Beschäftigungsverhältnis – Was ist erlaubt?

    … Einwilligung ein nicht zu unterschätzender Problemfaktor. Aber auch die umfassende Information des Beschäftigten stellt viele Arbeitgeber vor unüberwindbare Hürden. Die Dokumentation der Einwilligung fehlt in zahlreichen Fällen ebenfalls. Mitbestimmung durch den Betriebsrat / Betriebsvereinbarung Auch die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 70 Leser -


  • Das elektronische Fahrtenbuch

    … auch rechtliches Problem ergeben: Durch GPS ist es möglich, den Aufenthaltsort von Mitarbeitern in ihren Fahrzeugen permanent zu überwachen. Eine solche Überwachung kann auf die Mitarbeiter einen enormen psychischen Druck ausüben. Prinzipiell werden zwar nur die Fahrzeuge geortet. Aufgrund der Zuordnung einzelner Fahrzeuge zu den jeweiligen…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragterin Arbeitsrecht- 160 Leser -
  • KFZ-Versicherung: Rabatt bei rundum Überwachung

    … oder seine eigene Unfallstatistik, sondern durch die Messdaten einer GPS-Blackbox. Hard- und Software werden von der Telefónica Insurance Telematics gestellt. Das System wird mit Beschleunigungssensoren, GPS-Antenne, GSM-Modul, Mikrofon, Lautsprecher, eigene Stromversorgung, Peripherie des Autos verbunden. Die von der Blackbox erfassten Daten…

    Datenschutzbeauftragter- 45 Leser -
  • Mehr Sicherheit durch Überwachung oder: Datenschutz ist Täterschutz!

    … „Datenschutz ist Täterschutz!“ – diese Plattitüde bekommt man fast reflexartig von Staatsanwälten zu hören, wenn man sie mit dem Thema Datenschutz konfrontiert. Versetzt man sich in die Lage eines Staatsanwalts, ist diese Sichtweise auch durchaus nachvollziehbar, weil der Schutz von Informationen bei der Aufklärung von Straftaten nur hinderlich…

    Datenschutzbeauftragter- 56 Leser -
  • Videoüberwachung an Tankstellen und der Beschäftigtendatenschutz

    … dies zu bezahlen. Hieraufhin kündigte der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis wegen Diebstahls. Als Beweis stützt sich der Arbeitgeber auf eine bei Tankstellen allgemein übliche Videoüberwachung und -aufzeichnung. Fraglich ist, inwieweit eine solche Videoüberwachung überhaupt zulässig ist, wenn hierdurch zugleich die Mitarbeiter einer permanenten…

    Datenschutzbeauftragter- 92 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK