Pausen

  • Kein 3-Minuten-Takt für Taxifahrer

    … mindestlohnpflichtig. Die vom Taxiunternehmen getroffene Regelung bezüglich des Signalknopfes verstoße gegen das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Dieses verbiete eine unverhältnismäßige Erfassung von Daten des Taxifahrers. Das Interesse des Arbeitgebers, die Arbeitsbereitschaft des Taxifahrers zu kontrollieren, erfordere keine so enge zeitliche Überwachung…

    Anja Gotsche/ Kanzlei Gotschein Arbeitsrecht- 84 Leser -


  • Wie viele Pausen können Arbeitnehmer vom Arbeitgeber verlangen?

    … Artikel und im Video-Blog: Wie viele Pausen können Arbeitnehmer vom Arbeitgeber verlangen? Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsrecht, Video-Blog abgelegt und mit Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, Arbeitsvertrag, Arbeitszeitgesetz, Berlin, Bredereck, Dauer, Essen, Fachanwalt, Mindestzeit, Pause, Pausen, Pausenzeiten, Rechtsanwalt verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 62 Leser -
  • Arbeitgeber verordnet zweit Stunden Pause am Stück – zulässig?

    … Arbeitgeber verordnet zweit Stunden Pause am Stück – zulässig? Fachanwalt + Arbeitsrecht Ein Zuschauer auf meinem YouTube-Kanal hat vor kurzem eine Nachfrage zu einem meiner Videos zum Thema Arbeitszeit und Pause gestellt: Darf der Arbeitgeber zwei Stunden Pause am Stück anordnen? Eine durchaus interessante Frage, über die ich erstmal…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 310 Leser -
  • Vergütung für "Breakstunden"

    … Arbeitszeit einschließlich der Pausen sowie Verteilung der Arbeitszeit auf die einzelnen Wochentage), so ist nach der "Theorie der Wirksamkeitsvoraussetzungen" die Arbeitsunterbrechung gegenüber den Arbeitnehmern nicht wirksam angeordnet. Den Beschäftigten stehen daher Lohnansprüche gemäß § 615 Satz 1 BGB zu. Das hat das LAG Köln mit Urteil vom…

    beck-blogin Arbeitsrecht- 22 Leser -
  • Hitzefrei für Arbeitnehmer?

    …, dass die Arbeitnehmer gegen Gefahren für Leib und Leben geschützt sind. Was der Arbeitgeber insoweit zu beachten hat, legt die Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) fest. Dort ist unter Ziffer 3.5. des Anhangs geregelt: "In Arbeits-, Pausen-, Bereitschafts-, Sanitär-, Kantinen- und Erste-Hilfe-Räumen, in denen aus betriebstechnischer Sicht keine…

    arbeit-familie.dein Arbeitsrecht- 72 Leser -
  • Schadenersatz bei Mobbing

    … Andreas Tinhofer Note: There is a rating embedded within this post, please visit this post to rate it. Der Arbeitgeber muss zahlen, wenn er Mitarbeiter nicht konsequent gegen Mobbing schützt. Weil er keinen Alkohol konsumierte, fühlte sich N., Hausarbeiter und Portier eines Rehabilitationszentrums, von den Kollegen ausgeschlossen. Einmal…

    Wirtschaftsanwaelte.atin Arbeitsrecht Strafrecht- 26 Leser -
  • Die Oberschenkelamputation und das Merkmal “aG” im Schwerbehindertenausweis

    … mit größter Anstrengung kurze Wegstrecken außerhalb des Autos zurücklegen können. Ein Gehvermögen von 100 m ohne wesentliche Pausen reiche nach Auffassung der Richter dafür nicht aus. Das gelte auch, wenn die Autotür behinderungsbedingt zum Aussteigen voll geöffnet werden müsse. Denn die Sonderparkberechtigung diene nicht der Erleichterung des Ein…

    Rechtslupe- 70 Leser -


  • “Schreibe wie du sprichst” – Sprachtipps für Juristen

    … Im heutigen Sprachtipp für JuristInnen geht es um die Frage, welche Vorteile die mündliche Ausdrucksweise hat. “Schreibe, wie du sprichst!“ Sagt Ludwig Reiners, der Stilkritiker. Sich beim Schreiben an der mündlichen Ausdrucksweise zu orientieren, empfehlen auch auch Wolf Schneider oder Helmut Schmidts Redenschreiber Thilo von Trotha. Der…

    Klartext Anwalt- 346 Leser -
  • Kündigung wegen privaten Surfens am Arbeitsplatz?

    … (das sind die beiden sogenannten Hauptleistungspflichten des Arbeitsvertrags). Dies bedeutet, dass der Arbeitnehmer den zumutbaren Weisungen seines Arbeitgebers Folge zu leisten hat; tut er dies nicht, spricht man von Arbeitsverweigerung. Was er hingegen in den Pausen tut, ist seine Entscheidung - so darf er beispielsweise mit seinem Handy…

    IT-Recht Kanzleiin Arbeitsrecht- 34 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK