Patientin

  • Vergewaltigungsversuch durch Pfleger an Patientin im Klinikum Grosshadern

    … Wie berichtet wird, soll am Klinikum Großhadern ein Pfleger versucht haben, eine Patientin auf der Intensivstation zu vergewaltigen. Dem Bericht und der darin zitierten Polizei zufolge, trug sich das Geschehen bereits Anfang Juni zu, der Tatverdächtige sei vorläufig festgenommen worden. Die betroffene 65-jährige Münchnerin sei stationär auf der…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 213 Leser -
  • Notärztliche Kompetenzen bei der Entscheidung zwischen tot und lebendig

    … und der vermeintlich Toten darin in der Pathologie dann Aufmerksamkeit. Und zum Glück ahnungslos aber eben damit auch das Leben. Wir wollen uns kaum vorstellen, wie man sich als Pfleger und als Patientin gleichermassen “zu Tode erschrecken” könnte, wenn der Deckel für die eine endlich wieder hochgeht und für den anderen einen unerwartet atmenden…

    Jus@Publicum- 131 Leser -


  • Hauptverfahren gegen Anästhesie-Ärztin aus Bonn-Bad Godesberg

    … Reanimation der Patientin den Operationssaal verlassen und auch das dort tätige Personal hinzugerufen haben soll. Sie habe in dieser Phase pflichtwidrig nicht für eine Kontrolle eines weiteren, bereits narkotisierten Patienten Sorge getragen. Mit dem Eröffnungsbeschluss (§ 207 StPO) bestätigt das Amtsgericht die Würdigung der Staatsanwaltschaft, dass eine…

    Jus@Publicum- 65 Leser -
  • Kinderwunsch auf Eis gelegt – und lebendig geworden

    … Eierstockgewebe auf und verpflanzten es der Patientin in eine Bauchfelltasche im Beckenbereich. Drei Monate später setzte nach mehrjähriger Pause ihre Regelblutung wieder ein. Hormonell wurde der Eisprung induziert und nach mehrmaliger Stimulation war die Frau im Februar 2011 schwanger. Da das im Körper verbliebene Eierstockgewebe sich zurückgebildet…

    Jus@Publicum- 39 Leser -
  • OLG Düsseldorf: Berufung RTL gegen Zahlungs- und Unterlassungsklage

    … entschiedenen einstweiligen Verfügungsverfahren war für die Sendung „Extra“ am 29.6.2009 in einer Reportage „Gedopt am Arbeitsplatz“ heimlich ein Beratungsgespräch eines Arztes mit einer Reporterin, die sich als Patientin ausgegeben hatte, aufgenommen worden. Nach Auffassung des Landgerichts Düsseldorf verletzten die Aufnahmen den Arzt in seinem…

    Jus@Publicumin Medienrecht- 66 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
2 Blogs zum Thema

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK