Organe

  • Skript Europarecht 2015

    … Durch Klicken auf das Vorschaubild können Sie mein aktuelles Skript Europarecht herunterladen. Ich setze das Skript im Modul International Economics im Studiengang International Management an der FOM ein. Wenn Sie das Skript nutzen möchten, nennen Sie bitte meinen Namen. Auf Nachfrage kann ich auch eine PPT oder Keynote-Datei zur Verfügung…

    Olaf Müller Michaels/ Verschmelzungsbericht- 791 Leser -


  • Urteil im Göttinger Prozess um Transplantationsskandal

    …, welche die gleiche faire Chance auf Organe beanspruchen dürfen. Ob dieses Urteil auch das deutliche Signal setzen wird, das Gesetz und Rechtsordnung und die zur Organspende permanent aufgerufenen Bürger, um Zustimmung gebetene Angehörige potentieller Organspender und auf ein Organ wartende Patienten erwarten und eigentlich erfordern müssten, bleibt abzuwarten. …

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 113 Leser -
  • “Nicht bekannte Einstellung zur Organspende” ?

    … veröffentlichungspflichtig sind, bestimmen den Wert solcher Trends für die betroffenen Patienten. Warum? Weil die Zahl der auf den Wartelisten stehenden Patienten nicht allein davon abhängt, ob mehr Organe gespendet oder transplantiert wurden, was als “Erfolg” anmuten würde. Denn wieviele Patienten (noch oder überhaupt) auf der Warteliste stehen hängt von einer…

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Medienrecht Zivilrecht- 66 Leser -
  • Behinderung: Keine Inklusion bei Warteliste für Organtransplantation?

    …, als auch für Fälle der Transplantation von Organen von Sterbenden, sog. postmortaler Organspende nach Hirntod und Zustimmung durch den Sterbenden zu Lebzeiten oder Zustimmung seiner Angehörigen. Von Medien oder Vertretern und Institutionen, die nach dem TPG dafür zuständig sind, von Wartelistenpatienten und deren Angehörigen, von Angehörigen, die…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 105 Leser -
  • Behinderung: Keine Inklusion bei Warteliste für Organtransplantation?

    …, als auch für Fälle der Transplantation von Organen von Sterbenden, sog. postmortaler Organspende nach Hirntod und Zustimmung durch den Sterbenden zu Lebzeiten oder Zustimmung seiner Angehörigen. Von Medien oder Vertretern und Institutionen, die nach dem TPG dafür zuständig sind, von Wartelistenpatienten und deren Angehörigen, von Angehörigen, die…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 26 Leser -
  • Bäckersterbseln {Bäckersterben}

    … um Ursachen und Folgen des Transplantationsskandals um Vergabe von Organen in München [ oui, pétri d'ironie ] und übernächste Woche mit dem Outing homosexueller Fussballspieler befassen. Jeweils nicht ohne Seitenschlenker und -schläge aus und in die Journaille. Wenn dabei seltsam gehäuft Journalisten gemeuchelt werden, kann man ins Grübeln kommen…

    Jus@Publicumin Strafrecht- 32 Leser -
  • Die erhaltenen Barzahlungen eines Pfarrers

    … Hat ein Pfarrer als Vorsitzender eines Kuratoriums Zahlungen an sich selbst veranlasst, muss sich die Stifung seine Kenntnis nicht zurechnen lassen. Ein Vertrag zwischen der Stiftung und den Mitgliedern ihrer Organe bedarf nach den Bestimmungen für kirchliche Stiftungen der Genehmigung der kirchlichen Stiftungsbehörde. Liegt eine solche…

    Rechtslupein Zivilrecht- 19 Leser -
  • Vorstandswahlen RAK Berlin

    … Feske Rechtsanwältin Karoline Helling Rechtsanwältin Dr. Vera Hofmann Rechtsanwalt Michael Rudnicki Rechtsanwalt Jens von Wedel Rechtsanwalt Axel Weimann Rechtsanwalt Marc Wesser Und damit dieser Beitrag nicht ein reiner Insider bleibt: Ich unterstütze demgemäß nicht die Wiederwahl aller Vorstandsmitglieder oder ehemaliger Vorstandsmitglieder. Bild © Jorma-Bork/pixelio …

    Dr. Schmitz & Partner- 12 Leser -


  • Die Linke : Mehr öffentliche Kontrolle im Prozess der Organspende

    … Die Fraktion Die Linke tritt für eine Ausweitung der Kontrollen in den Transplantationszentren durch regelmäßige, unangekündigte Prüfungen ein. Sie hat einen entsprechenden Antrag (17/12225) im Bundestag gestellt. Darin vertritt sie die Ansicht, dass Fragen der Organzuteilung, bei denen es aufgrund der Mangelsituation um Fragen von Leben und Tod…

    Jus@Publicum- 43 Leser -
  • Die Linke : Mehr öffentliche Kontrolle im Prozess der Organspende

    … Die Fraktion Die Linke tritt für eine Ausweitung der Kontrollen in den Transplantationszentren durch regelmäßige, unangekündigte Prüfungen ein. Sie hat einen entsprechenden Antrag (17/12225) im Bundestag gestellt. Darin vertritt sie die Ansicht, dass Fragen der Organzuteilung, bei denen es aufgrund der Mangelsituation um Fragen von Leben und Tod…

    Jus@Publicum- 42 Leser -
  • EuGH zum Informationszugangsrecht der Öffentlichkeit und Aufhebung Richtlinie 90/313/EWG

    … Rahmen der Gesetzgebung tätig werden Schranken der Befugnis der Mitgliedstaaten, von dem Begriff der Behörde im Sinne der Richtlinie 2003/4/EG die rechtsetzenden Organe auszunehmen EuGH – Rechtssache C-515/11 Quelle: Termininfo EuGH 15.1.2013 siehe ausserdem: EuGH: Mündliche Verhandlung zu Vorabentscheidungsersuchen BVerwG über Öffentlichkeitsbeteiligung bei Ausarbeitung umweltbezogener Pläne EuGH: Anspruch der Öffentlichkeit auf Zugang zu städtebaulicher Entscheidung mit Umweltrelevanz…

    Jus@Publicum- 44 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK