Opfer

  • Die Top Ten für den Dezember 2017

    … schuldig, wenn er ein Honorar aus einer Katalogtat annimmt? Ich bin mit dem Urteil nicht einverstanden. Kann ich Rechtsmittel einlegen? Der Beitrag Die Top Ten für den Dezember 2017 erschien zuerst auf Sie hören von meinem Anwalt!. …

    Sie hören von meinem Anwalt!- 76 Leser -


  • Die Top Ten für den Oktober 2017

    … https://vereinsrecht-faq.de/2017/10/koennen-mehrere-klassen-von-mitgliedern-eingefuehrt-werden/ https://jura-medial.de/2017/10/ueberhangmandate-sind-die-bundestagswahlen-ungueltig/ https://bgb-faq.de/2017/10/11/was-ist-das-recht-zur-zweiten-andienung/ https://zpo-faq.de/2017/10/was-besagt-die-theorie-des-aequipollenten-parteivorbringens…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 58 Leser -
  • Nebenklage 2018: Legitimationsbedarf und Mißbrauchsschutz

    … Neuerung eingegangen. Im Gegenteil hätte es sie nach den Reformzielen gar nicht geben dürfen. Die Ehrdelikte seien zurück gestuft worden, weil sie anders als „die übrigen in § 395 Absatz 1 StPO-E angeführten Delikte keine solchen (sind), die typischerweise als besonders schwerwiegend einzustufen sind und beim Opfer schwere Folgen nach sich ziehen.“ Die…

    Joachim Breu/ Täter und Opferin Strafrecht- 34 Leser -
  • Die Top Ten für den August 2017

    … https://anwaltsrecht-faq.de/2017/08/wann-darf-der-anwalt-das-mandat-kuendigen/ Was ist das Corpus Iuris Civilis? https://zpo-faq.de/2017/08/ist-das-gericht-an-rechtsausfuehrungen-der-beteiligten-gebunden/ Wann ist der Versorgungsausgleich unbillig? https://verwaltungsrecht-faq.de/2017/08/was-ist-der-unterschied-zwischen-einer-behoerde…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 86 Leser -
  • Das Mittelstandsloch in der Nebenklage

    … erhoben, zwei Monate darauf beginnt die Hauptverhandlung. Vier Verhandlungstage später wird geurteilt: Freiheitsstrafe unter einem Jahr - der Mann war einschlägig vorbelastet - ausgesetzt zur Bewährung, daneben Entziehung der Fahrerlaubnis mit Sperrfrist. Nach gesetzlichen Gebühren musste das Opfer ca. 1,5 TEUR Anwaltskosten für die Nebenklage…

    Joachim Breu/ Täter und Opfer- 128 Leser -
  • Die Top Ten für den April 2017

    … Schmerzensgeld. Dessen Höhe ist aber nicht so leicht zu beurteilen. Außerdem wurden die Domains anwalt-unternehmensberatung.de, anwaltliche-unternehmensberatung.de und rechtliche-unternehmensberatung.de mit Inhalten gefüllt. Der Beitrag Die Top Ten für den April 2017 erschien zuerst auf Sie hören von meinem Anwalt!. …

    Sie hören von meinem Anwalt!- 179 Leser -
  • Die Top Ten für den Dezember 2016

    … Anwälte nehmen eine aktive Rolle bei der Zustellung von Dokumenten in Gerichtsverfahren ein, aber welche Dokumente sind hiervon betroffen? Mehr dazu auf anwaltsrecht-faq.de. Das Landgericht Tübingen hält an seine Rechtsprechung fest, dass die Landesrundfunkanstalten keine Behörden sind. Urteilsbesprechungen.de hat sich mit dem neuesten Beschluss…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 81 Leser -
  • OPFER

    … Zu dem nicht anwaltlich vertretenen Schaumschläger hat sich im letzten Jahr das nicht anwaltlich vertretene Opfer gesellt. Wie der besagte Schaumschläger ist auch das nicht anwaltlich vertretene Opfer chronisch knapp bei Kasse und glaubt ebenso in der Rolle des Rechtsbrechers fest daran, von der Justiz ungerecht behandelt zu werden. Das gegen…

    Fachanwalt für IT-Recht- 413 Leser -
  • Die Revision der Nebenklage

    …Wenn Amateure Strafrecht üben Der Kollege Detlef Burhoff wiederholt es beinahe gebetsmühlenartig: Lasst es, wenn Ihr es nicht könnt! Einige Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte „probieren“ auch mal die Nebenklage, offenbar viele – nicht alle – von den Damen und Herren völlig … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 174 Leser -


  • Die Nebenklage

    …Nebenklage – Recht des Opfers einer Straftat Im Rahmen der Nebenklage können die Opfer bestimmter Straftaten, die dem Gesetzgeber besonders schutzwürdig erscheinen, an einem Strafverfahren gegen den Täter aktiv teilzunehmen und somit das Verfahrensergebnis beeinflussen. § 395 Befugnis zum Anschluss als Nebenkläger (1) Der erhobenen…

    Bußgeld & Strafrecht Blogin Strafrecht- 60 Leser -
  • Sexualdelikte: Opium für's Volk, frisch im Parlament

    … definitionem immer zu spät? Ich bin dafür, die Illusion ins Märchenreich zu schicken, dass gutes Strafrecht (potenzielle) Opfer schützt. Gutes Strafrecht kann und soll helfen, dass sich Opfer einer Straftat nicht aus der Gesellschaft ausgeschlossen, sich nicht nur bemitleidet fühlen. Von der aktuellen Reform erwarte ich das nicht. Dass aus den…

    Joachim Breu/ Täter und Opferin Strafrecht- 144 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK