Onlineportal

  • Irreführendes Gratis-Angebot im Internet

    … Internetanbietern ist es nicht gestattet, mit einer Gratisanmeldung zu werben, wenn die versprochene Leistung letztlich doch nur gegen Entgelt angeboten wird. Dies hat das Landgericht Köln entschieden. Ein Online-Flirtportal hatte mit dem Slogan „Jetzt kostenlos anmelden“ geworben und Interessenten die Möglichkeit eingeräumt, ein kostenloses…

    Martina Lehner/ Kurz Pfitzer Wolf & Partner- 86 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK