Online-Pranger

  • Schwedische Gardinen werden durchsichtig

    … Eine Art Verbrecher-Schufa ist dieses Jahr in Schweden online gegangen. Wie gestern in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung nachzulesen war, kann jetzt jeder Schwede über das Portal www.lexbase.se herausfinden, ob der Kollege oder Nachbar in ein Gerichtsverfahren verwickelt ist. Internet-Pranger als Start-up-Idee Ende Januar dieses Jahres ging das…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 111 Leser -


  • 220.000 $ Schadensersatz für 24 illegale Downloads

    … hin und sperren im Wiederholungsfall den Zugang zum Internet. Dazu ist es allerdings erforderlich, dass sämtliche Downloads gefiltert werden, um Dateien aus illegalen Quellen auszumachen. Diese Praxis verstößt gegen elementare Grundsätze des Datenschutzes wie wir bereits ausgeführt haben. Auch das Vorgehen gegen die File-Storing Website Megaupload…

    Datenschutzbeauftragter- 43 Leser -
  • Berliner Bezirksamt plant Online-Pranger

    … in der Folge mehrere Sexualstraftäter aus der Haft entlassen werden mussten, obwohl sie von Gutachtern als rückfallgefährdet eingestuft worden waren. Eine mildere Form des Online-Prangers ist das Bewertungsportal für Lehrer spickmich.de, das jedoch vom BGH grünes Licht erhielt. Das Innenministerium des Landes Baden-Württemberg erachtete eine…

    Dr. Damm & Partner Rechtsanwälte- 40 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK