Online-Datenschutz

    • Ist Apples Face ID doch unsicher? Sohn entsperrt iPhone X der Mutter

      17. November 2017 Nach dem Verkaufsstart vor wenigen Wochen ist Apples neuester Smartphone-Streich, das iPhone X in aller Munde. Aufgrund des Wegfalls des allseits bekannten Home-Buttons sorgt vor allem Apples neue Entsperrmethode „Face ID“ für Aufsehen, die dem Nutzer die Möglichkeit gibt, sein iPhone mittels Gesichtserkennung zu entsperren.

      Datenschutzticker.de- 69 Leser -
    • Eine Alternative auf dem Suchmaschinenmarkt?

      16. November 2017 Wer sein Such- und Surfverhalten nicht mehr ohne weiteres dem Internetriesen Google offenbaren möchte, hat in naher Zukunft die Möglichkeit auf einen alternativen DNS-Server auszuweichen. Packet Clearing House (PCH), die Global Cyber Alliance (GCA), IBM und weitere Partner bildeten eine Interessensgemeinschaft, die den Startschuss für ein globales Netz von ...

      Datenschutzticker.de- 62 Leser -
  • WPA2: Sicherheitslücke

    … 19. Oktober 2017 In der WPA2-Verschlüsselung ist eine kritische Schwachstelle gefunden worden. Die WPA2-Verschlüsselung ist üblicherweise für den Schutz der Datenübertragung im WLAN zuständig. Zwei Sicherheitsforscher der belgischen KU Leuven haben die Schwachstelle im WPA2-Protokoll, die dazu führt, dass Angreifer den eigentlich geschützten…

    Datenschutzticker.de- 124 Leser -
  • Bericht über massives Lobbying zur E-Privacy-Verordnung

    … Online-Industrie werde demnach lehrbuchartig in die Werkzeugkiste der Beeinflussungsmethoden gegriffen, u.a. in Form von direkten Treffen oder Diskussionsveranstaltungen in kleineren Kreisen mit Cocktailempfang. Bei der E-Privacy-Verordnung geht es um den Datenschutz im Internet. Hier stehen sich die Interessen der Nutzer an der Privatheit Ihrer…

    Datenschutzticker.de- 78 Leser -


  • Cybercrime – Jeder zweite Deutsche war schon Opfer

    … 12. Oktober 2017 Im vergangenen Jahr ist fast jeder zweite Deutsche Opfer von Cybercrime geworden . Dies ergab eine Umfrage im Auftrag des Digitalverbands BITKOM. Das häufigste Delikt ist dabei die Infizierung des Computers mit Schadprogrammen wie Viren. 43 Prozent der Internetnutzer wurden Opfer eines solchen Angriffs. Bei rund jedem Fünften…

    Datenschutzticker.de- 38 Leser -
  • Neben LinkedIn droht auch Facebook die Sperrung in Russland

    … 29. September 2017 Bekanntermaßen versucht die russische Regierung seit mehrern Jahren die Kontrolle über das Internet auszuüben. Nun droht auch Facebook, sollte es nicht bis 2018 einwilligen, einem russischen Gesetz Folge zu leisten, nach dem russische Nutzerdaten auch auf Servern in Russland gespeichert werden sollen, die Sperrung. Dieses…

    Datenschutzticker.de- 78 Leser -
  • Hobbyfotografen aufgepasst – Foto-Apps senden heimlich Daten

    … Nutzerdaten senden. Dazu gehören Canons „Camera Connect“, Fujifilms „Camera Remote“ in der iOS-Version, Panasonics „Image App“, Ricohs „Image Sync“ sowie Nikons „SnapBridge“ für Android. Die Berechtigungen können auf iOS-Geräten unter dem Menüpunkt „Datenschutz“ und bei Android-Smartphones unter „Apps“ kontrolliert und ggfs. korrigiert werden. Insbesondere das Erhebn und Übermitteln von Standort- und Kameradaten sollte deaktiviert werden. …

    Datenschutzticker.de- 202 Leser -
  • Facebook im Kampf gegen Fake News

    … 1. September 2017 Facebook steht seit längerer Zeit in der Kritik, tatenlos mit anzusehen, wie falsche Meldungen, sogenannte Fake News, in seinem Netzwerk ungehindert gegenüber unzähligen Nutzern verbreitet werden. Insbesondere gehen Kritiker davon aus, dass die Verbreitung von Fake News mitursächlich dafür war, dass Donald Trump die Wahl zum…

    Datenschutzticker.de- 76 Leser -
  • China: Einführung eines „Sozialkreditsystems“

    … 23. August 2017 Der chinesische Staat möchte bis 2020 ein „Sozialkreditsystem“ einsetzen. Es soll auf einer Erhebung der personenbezogenen Daten chinesischer Bürger beruhen, und als Rating-System gestaltet werden, das ihre „Ehrenhaftigkeit“ bewertet. Mehrere Pilotprojekte sollen derzeit schon existieren. Außerdem verwenden bereits manche große…

    Datenschutzticker.de- 99 Leser -
  • Sammelklage gegen Facebook vor dem EuGH

    … 20. Juli 2017 Der österreichische Datenschützer Maximilian Schrems will mit einer Sammelklage von 25.000 Verbrauchern aus der ganzen Welt gegen Facebook vorgehen. Vor dem OGH in Wien hatte der Jurist schon gegen die missbräuchliche Verwendung von Nutzerdaten geklagt. In Österreich ist es möglich, dass viele Personen ihre Ansprüche an eine…

    Datenschutzticker.de- 77 Leser -
  • Weitere Staaten erwägen „Facebook“-Gesetz nach deutschem Vorbild

    … 5. Juli 2017 Das umstrittene Netzwerkdurchsetzungsgesetz von Justizminister Heiko Maas wurde am 30. Juni 2017 vom deutschen Bundestag verabschiedet. Ziel des neuen Gesetzes ist es, schneller und effektiver gegen Hassmeldungen und sog. „Fake News“ in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Youtube vorgehen zu können. Dazu sind die…

    Datenschutzticker.de- 82 Leser -


  • Umzugsadressen einsehbar

    … darstellt. Die Bedeutung eines funktionierenden Data Breach Managements erhöht sich noch einmal vor dem Hintergrund der ab Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), da diese strengere Maßstäbe als das BDSG stellt und auch höhere Bußgelder vorsieht. Über die Regelungen der DSGVO zum Umgang mit Datenpannen informieren wir Sie unter anderem auch in unserem nächsten Blogbeitrag der Themenreihe DSGVO. …

    Datenschutzticker.de- 138 Leser -
  • Gesetz zur Umsetzung der NIS-Richtlinie in Kraft getreten

    … 4. Juli 2017 Am 30.06.2017 ist das Gesetz zur Umsetzung der EU-Richtlinie zur Netzwerk- und Informationssicherheit (NIS-Richtlinie) in Kraft getreten. Damit werden u. a. die Befugnisse des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erweitert: Vor allem werden die Aufsichts- und Durchsetzungsbefugnisse des BSI über die…

    Datenschutzticker.de- 42 Leser -
  • PSD2 ermöglicht Drittanbietern Zugriff auf Kontodaten

    … 30. Juni 2017 PSD2 ist die Abkürzung für Payment Service Directive 2, eine neue EU-Richtlinie, die es ab 2018 auch anderen lizenzierten Drittanbietern ermöglicht, Zugriff auf Kontodaten ihrer Kunden zu erhalten. Damit müssen sich Banken, die bisher die absolute Marktmacht hinsichtlich der Finanzen und auch der Zugriffsmöglichkeit auf die…

    Datenschutzticker.de- 97 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK