Olg Frankfurt



  • OLG Frankfurt zur Nebenintervention des (D&O-)Haftpflichtversicherers

    … Eine rela­tiv weit ver­brei­tete Pro­ble­ma­tik in einem ziem­lich spe­zi­el­len Kon­text liegt dem Beschluss des OLG Frank­furt vom 12.05.2015 – 11 W 28/13 zugrunde. In der Ent­schei­dung geht es um die Befug­nis des Haft­pflicht­ver­si­che­rers, einer ver­si­cher­ten Per­son als Neben­in­ter­ve­ni­ent bei­zu­tre­ten, ohne von einer im…

    Benedikt Meyer/ zpoblog- 82 Leser -
  • Entbehrlichkeit der Abnahme für Fälligkeit des Werklohns

    … bereits die Ersatzvornahme durchgeführt hat. 2. Ist der Werklohnanspruch wegen fehlender Abnahme bzw. Abnahmefähigkeit nicht fällig, so ist die Klage als derzeit unbegründet abzuweisen. Eine Verurteilung Zug um Zug gegen Mängelbeseitigung kommt nicht in Betracht. OLG Frankfurt, Urt. v. 29.9.2014 – 1 U 283/12 (Münch, jurisPR-PrivBauR 5/2015 Anm. 2…

    Bau-BLawg- 38 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK