Offshore



  • Kommission gibt grünes Licht für Offshore-Wind-Förderung

    … Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG 2014) ja bereits im ver­gan­ge­nen Jahr von der Kom­mis­sion durch­ge­wun­ken wor­den (wir berich­te­ten) und ist ent­spre­chend in Kraft getre­ten. Aller­dings konn­ten die Offshore-Wind-Förderungspläne nicht unter diese gene­relle Geneh­mi­gung gebracht wer­den. Immer­hin ver­lan­gen die Leit­li­nien für…

    Der Energieblog- 37 Leser -
  • EEG 2014: Ein Gesetz, das schnell erwachsen wird

    … © BBH Dass die Über­tra­gungs­netz­be­trei­ber für die Abwick­lung der EEG-Umlage ver­ant­wort­lich sind, diese Rege­lung ist bekannt­lich schon lange im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG 2014) ver­an­kert. Nun hat der Ver­ord­nungs­ge­ber aller­dings auch Netz­be­trei­ber, die nicht Über­tra­gungs­netz­be­trei­ber sind, in die Pflicht…

    Der Energieblog- 79 Leser -
  • Aufatmen bei der Offshore-Branche – Vergleich vor dem OLG Düsseldorf

    … © BBH Ein Ver­gleich vor dem OLG Düs­sel­dorf sorgte wenige Tage vor Weih­nach­ten für fröhlich-friedliche Stim­mung in der Offshore-Windenergiebranche. Der Ver­gleich ermög­licht es der Bun­des­netz­agen­tur (BNetzA), wie geplant Über­tra­gungs­ka­pa­zi­tä­ten auf Anbin­dungs­lei­tun­gen zuguns­ten von meh­re­ren Offshore-Windparks…

    Der Energieblog- 56 Leser -
  • Negative Offshore-Haftungsumlage: Wie kommt sie zustande und wie wickelt man sie ab?

    … © BBH Die Über­tra­gungs­netz­be­trei­ber haben am 24.10.2014 die Höhe der Offshore-Haftungsumlage für das Kalen­der­jahr 2015 bekannt gege­ben. Danach ist die Umlage für Strom­ent­nah­men bis 1.000.000 kWh pro Abnah­me­stelle (Letzt­ver­brau­cher­gruppe A) erst­mals nega­tiv bei –0,051 ct/kWh. Für strom­in­ten­sive Letzt­ver­brau­cher…

    Der Energieblog- 96 Leser -
  • BNetzA ebnet Weg für die Versteigerung von Offshore-Anschlusskapazitäten

    … (LEXEGESE) - Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat am 20. August 2014 ihre Festlegung für das Verfahren zur Zuweisung von Offshore-Anschlusskapazitäten veröffentlicht. Die Festlegung bestimmt insbesondere die Voraussetzungen für einen Antrag auf Zuweisung von Anbindungskapazität auf vorhandenen oder in der Errichtung befindlichen Leitungen zur…

    Dr. Peter Nagel/ LEXEGESE- 27 Leser -


  • EIB: Zweite Projektanleihe für Greater Gabbard OFTO

    … in Höhe von 45,8 Mio GBP, was 15 % des Emissionsvolumens entspricht. Diese Maßnahme zur Bonitätsverbesserung hatte zur Folge, dass das Rating der Anleihe von Moody’s um eine Stufe angehoben wurde. Das Offshore-Übertragungsnetz für Greater Gabbard war das größte, für das die britische Energieaufsichtsbehörde Office of Gas and Electricity Markets…

    LEXEGESE- 15 Leser -
  • Mit Energie ins neue Jahr

    … geplante Reform hat. Derzeit wird seitens der Bundesregierung noch an der Stellungnahme auf die Vorwürfe gearbeitet. Und auch die Industrie ist aufgefordert, sich zu den Überlegungen der Europäischen Kommission doch bitte zu äußern. Eine große Rolle wird 2014 das Thema Offshore-Ausbau spielen. Nachdem die Festlegung des Ausbaupfades bis 2020 mit 6,5…

    Der Energieblog- 58 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK