Oba

  • Stammarbeiter weichen Leiharbeitern?

    … Mag. Silvia Palzer Grundsätzlich ist eine Kündigung, bei der ein Stammarbeiter gekündigt wird und sein Arbeitsplatz durch einen Leiharbeiter ersetzt wird gemäß § 2 Abs 3 AÜG iVm § 879 ABGB als sogenannte „Austauschkündigung“ nichtig. Dasselbe gilt grundsätzlich auch, wenn statt der Beendigung der Beschäftigung des Leiharbeiters, ein Stammarbeiter…

    Wirtschaftsanwaelte.atin Arbeitsrecht Strafrecht- 24 Leser -


  • Kündigungsschutz bei Elternteilzeit

    … gesetzlichen Verfahrensvorschriften für die Beantragung von Elternteilzeit nicht eingehalten hatte (9 ObA 80/10w). Ein Rechtsanspruch auf Elternteilzeit besteht grundsätzlich nur für Dienstnehmer/-innen, deren Dienstverhältnis bei Antritt der Teilzeitbeschäftigung seit mindestens drei Jahren besteht, wenn der Betrieb mehr als 20 Mitarbeiter beschäftigt…

    Wirtschaftsanwaelte.atin Arbeitsrecht- 14 Leser -
  • Austritt aufgrund verschmähter Liebe?

    … manchen regelmäßig Dienstnehmer, die für einen bestimmte Zeit keinen Lohn erhalten, er ist aber auch dann berechtigt, wenn andere Umstände die Dienstverrichtung “unzumutbar” machen. In der Entscheidung 9 ObA 130/09x hatte der Oberste Gerichtshof einen eher kuriosen Fall zu beurteilen: Der Firmenchef hatte eine “private” Beziehung (so nennt es der OGH…

    Law on the Blogin Arbeitsrecht- 99 Leser -
  • Private Handynutzung: Entlassunggrund?

    … In einer aktuellen Entscheidung (GZ: 8 ObA 69/06i) hatte sich der Oberste Gerichtshof mit der Frage zu beschäftigen, ob die wiederholte, verbotswidrige Privatnutzung eines Diensthandys einen Entlassunggrund darstellt. Wenig überraschend: Ja, und zwar genügt auch eine einmalige Verwarnung, wenn ein ausdrüchliches Verbot besteht. …

    Law on the Blog- 57 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK