Nutzungsbestimmungen

  • SBB: Gratis-WLAN im Tausch gegen Personendaten

    … SBB-FREE nennt sich ein Angebot der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB), das an rund 100 Bahnhöfen den Internet-Zugriff via WLAN ermöglicht. Die Nutzung ist jeweils auf 60 Minuten pro Bahnhof beschränkt und setzt eine Anmeldung per Handy voraus. Die SBB ermöglicht «gratis im Internet [zu] surfen», doch «bezahlen» die Nutzer dafür mit ihren eigenen…

    Steiger Legal – Recht im digitalen Raum- 55 Leser -


  • Spass beim Lesen von AGB, EULA et al.

    … Würde jemand, der die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von Amazon, die Erklärung der Rechte und Pflichten bei Facebook oder den Lizenzvertrag von iTunes (PDF) tatsächlich liest, diese Dokumente noch akzeptieren wollen? Und bleibt jemand, der ein End User License Agreement (EULA) wirklich liest, dabei lange wach? Der schweizerische…

    Steiger Legal – Recht im digitalen Raumin Humor- 115 Leser -
  • Bundesnetzagentur und die Schienennetz-Benutzungsbestimmungen

    … Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden, dass die Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen die Änderung eines Teils der Schienennetz-Benutzungsbestimmungen der DB Netz AG verlangen durfte. Diese hatte einem Teil der Schienennetz-Benutzungsbestimmungen widersprochen. Die Klägerin, die DB Netz AG…

    Rechtslupein Verwaltungsrecht- 12 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK