Nutzerprofile



  • Datenschutzbeauftragter fordert Gesetz gegen unbeschränkte Nutzerprofile

    … werden. Weitergabe der Daten an Dritte ist hier unzulässig. Eine pauschale Einwilligung in Netzwerk-AGB ist unwirksam, wenn offen bleibt, welche Daten wem zu welchem Zweck zugänglich gemacht werden (und wielange der Empfänger sie speichert) . Erfolgt die Weitergabe der Profildaten gegen Entgelt, droht Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren (§44 I BDSG…

    IT- und Internet-Recht- 15 Leser -
  • Nutzerprofile im Internet: “Personalchefs – Hier klicken!”

    … Die Werte von Unternehmen wie Google oder Facebook werden inzwischen auf astronomische Summen geschätzt. Die Wirtschaftswelt stuft diese Schwergewichte des Internets als so wertvoll ein, weil beide über einen riesigen Bestand von Nutzerdaten verfügen, der für zielgerichtete Werbung genutzt werden kann und auch wird. Um als Beleg nur eine Zahl zu…

    Datenschutzbeauftragter- 26 Leser -
  • Online-Shops und ihre Suche nach Kundendaten

    … sich ein Nutzer bevorzugt anschaut um selbst entsprechende Artikel unter der Rubrik „Folgende Artikel könnten Sie interessieren“ anzubieten. Um der systematischen Erstellung umfassender Nutzerprofile entgegenzuwirken, sollte der eingesetzte Internetbrowser so eingestellt werden, dass Cookies nach jeder Internet-Sitzung automatisch gelöscht werden…

    Datenschutzbeauftragter- 78 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK