Nutzerdaten

  • Datenpanne bei Fahrradverleiher oBike

    … 1. Dezember 2017 Eine Radtour mit einem Leihfahrrad des Anbieters oBike mag gesund, umweltfreundlich und praktisch sein. Doch leider wurden bis vor kurzem bei einer Fahrt mit einem der gelben Fahrräder, die in Berlin, Frankfurt, Hannover und München zum Verleih stehen, auch viele Daten preisgegeben. Journalisten vom Bayerischen Rundfunk (BR…

    Datenschutzticker.de- 67 Leser -
  • Black Friday: BSI gibt Tipps zum sicheren Online-Shopping

    … Das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) hat sich anlässlich der anstehenden Shopping-Tagen „Black Friday“ am morgigen Freitag, den 24. November und dem „Cyber Monday“ am Montag, den 27. November, zu den Anforderungen an sicheres Online-Shopping geäußert. Umfrage zum Sicherheitsbewusstsein beim Online-Shopping Nach Halloween…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 43 Leser -


  • Apple „HomePod“ – In Sachen Datenschutz alles ok?

    … Am ersten Tag seiner jährlichen Entwicklerkonferenz WWDC hat Apple gestern den vernetzten Lautsprecher HomePod vorgestellt. Der mit Siris künstlicher Intelligenz ausgestattete Lautsprecher wird ausschließlich durch Sprachbefehle gesteuert. Das wirft natürlich datenschutzrechtliche Bedenken auf. Der Apple HomePod Mit dem HomePod zieht Apple nach…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 39 Leser -
  • 110 Millionen Euro Bußgeld gegen Facebook: EU-Kommission statuiert Exempel

    … 18. Mai 2017 Wegen falscher Angaben bei der Übernahme des Messengerdienstes WhatsApp hat die EU-Kommission gegen den Social-Media-Giganten Facebook eine Strafe in Höhe von 110 Millionen Euro verhängt. Facebook hatte im Rahmen des Kaufes 2014 angegeben und öffentlich erklärt, dass die Nutzerprofile von WhatsApp und Facebook nicht abgeglichen…

    Datenschutzticker.de- 35 Leser -
  • Zugriffsrechte auf Nutzerdaten für Apples Clips-App ohne Nutzererlaubnis

    … 11. April 2017 Wenn eine iOS-App auf Daten und bestimmte Gerätefunktionen zugreifen möchte, muss sie beim Nutzer vorher um Erlaubnis bitten. Dies scheint Apple jedenfalls bei der eigenen App Clips anders zu sehen. Laut heise online räume Apple seiner neuen App Clips Zugriffsrechte auch ohne die Erlaubnis des Nutzers ein. Die App habe demnach…

    Datenschutzticker.de- 29 Leser -
  • Heimtücke im #Neuland – Falsche Bewertungen im Internet

    … Kurz mal weg von den Social Media Richtlinien hin zu Bewertungen im Internet. Mein Partner RA Stephan Dirks hatte hier im Blog erst kürzlich eine Entscheidung des LG Kiel am Wickel, die sich mit Ansprüchen auf Löschung wegen schlechter Bewertungen im Web befasste. Nun habe ich mich für die LEAD digital mit der Thematik beschäftigt. Herausgekommen…

    Social Media Recht Blog- 33 Leser -
  • Datenschutz bei Gesundheits-Apps und Wearables mangelhaft

    …. Etwas ganz anderes gilt jedoch dann, wenn diese Daten mit eindeutigen Personenkennungen oder auch Standortdaten verknüpft werden – was fast immer der Fall ist – und sich auf diese Weise ein präzises Bild des Tagesablaufs und Gesundheitszustands der jeweiligen Nutzer ergibt. Bei diesen Gesundheitsdaten handelt es sich um durch § 3 Abs. 9 BDSG…

    datenschutzerklaerung.info- 77 Leser -
  • Die Datenwoche im Datenschutz (KW42 2016)

    …-Urteil: Speichern ist Abwägungssache >>> Datenschutz bei Spenden- und Empfehlungsfunktionen >>> Google sammelt Nutzerdaten nun intensiver). Sonntag, 16. Oktober 2016 Wohnungsbaugesellschaften in ganz Deutschland haben den Datenschutz vernachlässigt, so wurden in Interessenten- und Suchformularen persönliche Daten erfasst und…

    Sebastian Kraska/ Datenschutzbeauftragter Online- 78 Leser -


  • Facebook wertet private Nachrichten aus

    … In der Sache Matthew Campbell vs. Facebook Inc. wird beim US District Court Northern California derzeit über die Zulassung einer Klage gegen das Unternehmen entschieden. Die Kläger bringen dabei vor, Facebook werte die privaten Nachrichten seiner Nutzer aus, die über das Private-Messaging-System versendet werden. Sachverhalt Auf der Social-Media…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 83 Leser -
  • Buneskartellamt eröffnet Verfahren gegen Facebook

    … solcher Verstoß auch kartellrechtlich missbräuchlich sein. Andreas Mundt (Präsident des Bundeskartellamts) hat dazu erklärt: Marktbeherrschende Unternehmen unterliegen besonderen Pflichten. Dazu gehört es auch, angemessene Vertragsbedingungen zu verwenden, soweit diese marktrelevant sind. Für werbefinanzierte Internetdienste wie Facebook haben die…

    Internetrecht Münchenin Wettbewerbsrecht- 88 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK