Nsa

Die NSA (englisch National Security Agency, deutsch Nationale Sicherheitsbehörde) ist der größte Auslandsgeheimdienst der Vereinigten Staaten. Die NSA ist für die weltweite Überwachung, Entschlüsselung und Auswertung elektronischer Kommunikation zuständig und in dieser Funktion ein Teil der Intelligence Community, in der sämtliche Nachrichtendienste der USA zusammengefasst sind. Die NSA arbeitet mit Geheimdiensten befreundeter Staaten zusammen. In Deutschland bestanden von 2007 bis 2013 die Hauptaufgaben in Strategic Mission J (Wirtschaftsspionage) und Strategic Mission K (Überwachung der politischen Führungspersonen).
Artikel zum Thema Nsa
  • Manipuliert die NSA Geschwindigkeitsmessungen?

    …nsa.gov, Wikimedia Commons Dem Betroffenen wurde vorgeworfen, in Eisenach die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 21 km/h überschritten zu haben. Nach den Feststellungen des Gerichts übermittelt das verwendete Messgerät TraffiStar S 350 die Messdaten “über eine sichere Leitung via VPN Verschlüsselung.” In diesem Zusammenhang hat der Betroffene…

    Alexander Gratz/ Verkehrsrecht Blog- 529 Leser -
  • Umstrittenes Überwachungsgesetz zur Überwachung von Messengerdiensten

    … Am 22. Juni 2017 verabschiedete der Bundestag in zweiter und dritter Lesung das Gesetz „zur effektiveren und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens“. Odervereinfacht: Ein Gesetz zur Überwachung von Kommunikation über Messenger-Dienste wie WhatsApp. WIE SOLL DAS FUNKTIONIEREN? Die Daten können trotz Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bereits direkt auf den Geräten noch vor der Verschlüsselung oder dann nach der Entschlüsselung […]…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 68 Leser -


  • Microsoft punktet bei Datenschutz

    … Zuletzt machte Microsoft eher durch verheerende Datenschutzzustände in Windows 10 auf sich aufmerksam, als durch sinnvolles Datenschutzbestreben. Jetzt aber hat der US-Konzern einen vorbildlichen Sieg gegen die Regierung gewonnen: im Ausland gespeicherte Daten müssen nicht an die US-Regierung weitergegeben werden. DER HINTERGRUND Im Jahr 2013…

    Gerald Lill/ Datenschutzblog 29- 79 Leser -
  • Snowden-Entscheidung des BGH: Weltpolitik in Karlsruhe?

    … Berlin, Washington und nun zweimal Karlsruhe: die deutsch-amerikanischen Beziehungen beschäftigen derzeit nicht nur Spitzenpolitiker und Diplomaten in den Hauptstädten, sondern auch die höchsten deutschen Gerichte. Während der am 15. November veröffentlichte Beschluss des Bundesverfassungsgerichts zu den NSA-Selektorenlisten für Erleichterung bei…

    Verfassungsblog- 46 Leser -
  • Streit um NSA-Selektorenlisten: Die G 10-Kommission als Nichtbeteiligte?

    … gegen die Bundesregierung angestrengtes Organstreitverfahren für unzulässig erklärt. Die G 10-Kommission hatte dieses beantragt, um Einblick in die Selektorenlisten der NSA zu erhalten. Mit Hilfe dieser Listen hatte der BND für den US-Geheimdienst Informationen über unzulässige Ziele erhoben. Die Bundesregierung weigert sich jedoch, die Liste an die…

    Verfassungsblog- 41 Leser -
  • Buchrezensionen: Zwei Bücher zu ‚Surveillance post Snowden‘

    … sogenannten „NSA-Affäre“ zwar ein rudimentärer Kenntnisstand über Massenüberwachung existierte, sind es diese Beweise und Einblicke in die Ausführung und Ausübung der Überwachungsverfahren, die bis dato nur unzureichend bekannt oder eben nur spekulativ diskutiert werden konnten. Kurzum gesprochen bringen Snowdens Enthüllungen für die Aussagen der…

    Christian Wickert/ criminologia- 108 Leser -
  • ARTE Dokumentation: Schattenwelt BND

    … Frage, welche politische/ gesellschaftliche Kontrolle dem deutschen Geheimdienst entgegenzustellen ist. Sehr eindrücklich zeigen die Filmemacher auf, mit welchen Schwierigkeiten sich die Mitglieder des NSA-Untersuchungsausschusses bei ihrer Arbeit konfrontiert sehen und stellen auch die Frage nach dem grundsätzlichen Nutzen einer umfassenden…

    Christian Wickert/ criminologia- 77 Leser -


  • Apple erhält unerwartete Schützenhilfe im Datenschutz-Kampf

    … Hat Apple sich in der Vergangenheit immer wieder in Sachen Datenschutz gegen die US-Behörden gestellt, so erhält der Konzern jetzt unerwartete Schützenhilfe von Google und WhatsApp. Eine US-Senatorin droht nun mit Gesetzesänderungen. GOOGLE WARNT VOR PRÄZEDENZFALL Im konkreten Fall, bei dem die US-Behörden verlangen, dass ein iPhone eines Nutzers…

    Gerald Lill/ Datenschutzblog 29- 24 Leser -
  • Datenschutz – Jahresrückblick 2015 – Teil 2

    … Fahrradfahren verabreden möchte, kann das Tool Doodle nutzen. Der Einsatz von Terminplandienst Doodle ist in datenschutzrechtlicher Hinsicht nicht ganz ohne, da kein wirksamer Zugriffsschutz gewährleistet ist. Positiv hervorzuheben ist, dass sich Doodle auch ohne Registrierung nutzen lässt. Das Amtsgericht Nienburg hat sich mit der Verwertbarkeit…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 86 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK