Nsa

Die NSA (englisch National Security Agency, deutsch Nationale Sicherheitsbehörde) ist der größte Auslandsgeheimdienst der Vereinigten Staaten. Die NSA ist für die weltweite Überwachung, Entschlüsselung und Auswertung elektronischer Kommunikation zuständig und in dieser Funktion ein Teil der Intelligence Community, in der sämtliche Nachrichtendienste der USA zusammengefasst sind. Die NSA arbeitet mit Geheimdiensten befreundeter Staaten zusammen. In Deutschland bestanden von 2007 bis 2013 die Hauptaufgaben in Strategic Mission J (Wirtschaftsspionage) und Strategic Mission K (Überwachung der politischen Führungspersonen).
Artikel zum Thema Nsa
    • Manipuliert die NSA Geschwindigkeitsmessungen?

      nsa.gov, Wikimedia Commons Dem Betroffenen wurde vorgeworfen, in Eisenach die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 21 km/h überschritten zu haben. Nach den Feststellungen des Gerichts übermittelt das verwendete Messgerät TraffiStar S 350 die Messdaten “über eine sichere Leitung via VPN Verschlüsselung.” In diesem Zusammenhang hat der Betroffene beantragt, den Geschäftsführers der K.

      Alexander Gratz/ Verkehrsrecht Blog- 509 Leser -


  • Microsoft punktet bei Datenschutz

    … Zuletzt machte Microsoft eher durch verheerende Datenschutzzustände in Windows 10 auf sich aufmerksam, als durch sinnvolles Datenschutzbestreben. Jetzt aber hat der US-Konzern einen vorbildlichen Sieg gegen die Regierung gewonnen: im Ausland gespeicherte Daten müssen nicht an die US-Regierung weitergegeben werden. DER HINTERGRUND Im Jahr 2013…

    Gerald Lill/ Datenschutzblog 29- 78 Leser -
  • Snowden-Entscheidung des BGH: Weltpolitik in Karlsruhe?

    … Berlin, Washington und nun zweimal Karlsruhe: die deutsch-amerikanischen Beziehungen beschäftigen derzeit nicht nur Spitzenpolitiker und Diplomaten in den Hauptstädten, sondern auch die höchsten deutschen Gerichte. Während der am 15. November veröffentlichte Beschluss des Bundesverfassungsgerichts zu den NSA-Selektorenlisten für Erleichterung bei…

    Verfassungsblog- 46 Leser -
  • Streit um NSA-Selektorenlisten: Die G 10-Kommission als Nichtbeteiligte?

    … Die G 10-Kommission, das in Art. 10 Abs. 2 GG vorgesehene Organ zur Kontrolle der nachrichtendienstlichen Telekommunikationsüberwachung, hat laut Karlsruhe kein eigenständiges Recht, seine Kontrollaufgabe gegenüber der Regierung durchzusetzen. In seinem Beschluss vom 20. September 2016 hat der Zweite Senat des BVerfG ein von der G 10-Kommission…

    Verfassungsblog- 41 Leser -
  • Buchrezensionen: Zwei Bücher zu ‚Surveillance post Snowden‘

    … sogenannten „NSA-Affäre“ zwar ein rudimentärer Kenntnisstand über Massenüberwachung existierte, sind es diese Beweise und Einblicke in die Ausführung und Ausübung der Überwachungsverfahren, die bis dato nur unzureichend bekannt oder eben nur spekulativ diskutiert werden konnten. Kurzum gesprochen bringen Snowdens Enthüllungen für die Aussagen der…

    Christian Wickert/ criminologia- 108 Leser -
  • ARTE Dokumentation: Schattenwelt BND

    … „Abhören unter Freunden – das geht gar nicht!“ Dieser Satz, den Bundeskanzlerin Angela Merkel im Sommer 2013 angesichts der bekannt gewordenen Spionageaktivitäten des US-amerikanischen Geheimdienstes sagte, könnte Leitthema der gestern auf ARTE ausgestrahlten Dokumentation „Schattenwelt BND. Wie viel Geheimdienst braucht Deutschland?“ gelten…

    Christian Wickert/ criminologia- 76 Leser -
  • Apple erhält unerwartete Schützenhilfe im Datenschutz-Kampf

    … Hat Apple sich in der Vergangenheit immer wieder in Sachen Datenschutz gegen die US-Behörden gestellt, so erhält der Konzern jetzt unerwartete Schützenhilfe von Google und WhatsApp. Eine US-Senatorin droht nun mit Gesetzesänderungen. GOOGLE WARNT VOR PRÄZEDENZFALL Im konkreten Fall, bei dem die US-Behörden verlangen, dass ein iPhone eines Nutzers von Apple entsperrt werden soll, warnte […]…

    Gerald Lill/ Datenschutzblog 29- 24 Leser -


  • Datenschutz – Jahresrückblick 2015 – Teil 2

    … – die IT-Systeme des Bundestages angegriffen haben. Neben Dienstcomputern in den Gebäuden des Bundestags waren offenbar auch etliche Rechner in Wahlkreisbüros von Abgeordneten betroffen. Juni Im Juni gab es das Phänomen, dass auf Facebook die Profilbilder von vielen Usern sehr ähnlich in Regenbogenfarben gezeigt wurden. Dahinter steckte sich die…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 86 Leser -
  • Metadaten – Wer, wann, mit wem, wie lange?

    …. Metadaten und Geheimdienste Geheimdienste wie die NSA sammeln enorme Mengen an Metadaten. Politiker verteidigen die Sammelwut, indem sie behaupten, dass Metadaten nicht viel aussagen und der eigentliche Inhalt nicht überwacht wird. Dabei sind Metadaten oft wertvoller als der Inhalt der Kommunikation selbst, wie auch Edward Snowden enthüllte. Analysen…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 134 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK