Notarielles Schuldanerkenntnis



  • Achtung: Verjährung droht!

    … Das Jahr neigt sich langsam aber sich (schon wieder) dem Ende zu. All diejenigen, die noch alte Forderungen aus dem Jahr 2006 haben sollten sich daher beeilen diese abzusichern, denn die Verjährung der Ansprüche droht. Verhindert werden kann diese Verjährung beispielsweise durch die Beantragung eines Mahnbescheids oder auch der Klageerhebung…

    Stuttgart Inkasso- 104 Leser -
  • Geht doch

    … Nachdem der Schuldner den versprochenen Beleg schon nicht gefaxt hat war ich mir nicht sicher, ob das Geld jemals auf dem Konto ankommen wird. Ich machte mir also keine allzu großen Hoffnungen und hätte dem Schuldner in wenigen Tagen erneut einen Brief geschickt, in dem ich ihn zur Beibringung eines notariellen Schuldanerkenntnisses mit…

    Stuttgart Inkasso- 58 Leser -
  • Wer nicht hören will…

    … … muss fühlen. In einer Sache habe ich zuvor mit einer Schuldnerin vereinbart, dass sie mir ein notarielles Schuldanerkenntnis mit Zwangsvollstreckungsunterwerfung zur Sicherung der Forderung abgibt. Der Termin mit dem Notar war bereits vereinbart und ich hatte den Entwurf des Schuldanerkenntnisses bereits vorliegen. Als ich dann diesen Entwurf…

    Stuttgart Inkasso- 149 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK