Nner

  • Umfrage: Work-Life-Balance wichtiger als Einkommen

    … Wie wollen erfolgreiche Nachwuchsjuristen („High Potentials“) leben? Wo wollen sie arbeiten? Was ist ihnen wichtig? Diese und viele weitere spannende Fragen stellte das Forschungsinstitut „trendence“ knapp 2.600 Teilnehmern einer Online-Befragung über ihre Erwartungen an das Berufsleben. Die Ergebnisse zeigen, dass die sog. Work-Life-Balance auch…

    Strafakte- 40 Leser -
  • “Die dunkle Seite in mir” – Bekenntnisse eines Frauenarztes

    … “Den Beruf zum Hobby gemacht (?) – Gynäkologe darf wegen Aufnahmen vom Intimbereich der Patientinnen auch weiterhin nicht praktizieren” berichtet. Die Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch unbefugte Bildaufnahmen (§ 201a StGB) in 1.484 Fällen wird dem Mann zur Last gelegt, dazu noch sexueller Missbrauch unter Ausnutzung eines…

    strafblog- 232 Leser -


  • “Dann mach doch die Bluse zu!”

    … Alte Geschichte? Keineswegs. Ein eher unvermindert aktuelles Thema. Nicht allein wegen des veröffentlichten Buches. Sondern wegen der hier sehr pointierten Grundfragen. In denen es auch darum geht, was Frauen sich von wem vorschreiben lassen müssen von manchen, selbsternannten Wächtern über die Freiheit(en) der Frau. Die (angeblich, vorgeblich…

    Jus@Publicumin Arbeitsrecht Verwaltungsrecht- 316 Leser -
  • Falsche Kindesentführung sorgt für Großeinsatz in Hamburg

    …Zehn Peterwagen, zwanzig Beamte: Mit einem Großeinsatz hat die Hamburger Polizei auf eine vermeintliche Kindesentführung reagiert. Unbekannte hatten ein Internetvideo veröffentlicht, auf dem eine solche Entführung zu sehen war. Bei dem vermeintlichen Tatort handelte es sich unverkennbar um die Hamburger Innenstadt (Neuer Wall). Ein angeblicher…

    Strafakte- 114 Leser -
  • Falsche Kindesentführung sorgt für Großeinsatz

    … Zehn Peterwagen, zwanzig Beamte: Mit einem Großeinsatz hat die Hamburger Polizei auf eine vermeintliche Kindesentführung reagiert. Unbekannte hatten ein Internetvideo veröffentlicht, auf dem eine solche Entführung zu sehen war. Bei dem vermeintlichen Tatort handelte es sich unverkennbar um die Hamburger Innenstadt (Neuer Wall). Ein angeblicher…

    Strafakte- 26 Leser -
  • Frankfurt vs. Frankfurt

    … raten. Es steht 1:1, die Anreise ist jeweils unterhaltsam. Während die Odermetropole indes – beim Tee nach dem Termin – durch die coole Namensgebung der örtlichen Fleischerei auffällt (Fleischer Ranzig, kein Scherz), drängen sich am Main arbeitsrechtliche Grundsatzgedanken auf. Wir halten in Rüsselsheim am Opelwerk, aber der Bahnhof ist verwaist…

    reuter-arbeitsrecht.de- 56 Leser -
  • Schwerer Raub, § 250 Absatz I Nr. 1b StGB

    … Zwei Männer überfallen mitten in der Nacht ein betagtes Ehepaar in ihrem Einfamilienhaus. Während der Ehemann im oberen Stockwerk schläft, sieht sich seine Ehefrau im Erdgeschoss mit den Angeklagten konfrontiert. Einer der Angeklagten fand Geld und Wertgegenstände und nahm diese an sich, während der andere der 78-jährigen fortlaufend Augen und…

    Strafverteidigung-Hamburg.com- 66 Leser -
  • Minderheitenschutz bei der Betriebsratswahl – auch für Männer

    … Nach § 19 Abs. 1 BetrVG kann eine Betriebsratswahl angefochten werden, wenn gegen wesentliche Vorschriften über das Wahlrecht, die Wählbarkeit oder das Wahlverfahren verstoßen wurde und eine Berichtigung nicht erfolgt ist, es sei denn, dass durch den Verstoß das Wahlergebnis nicht geändert oder beeinflusst werden konnte. Eine wesentliche…

    Rechtslupein Arbeitsrecht- 62 Leser -
  • Nächtlicher Verteidigereinsatz und die rüden Methoden des SEK

    … Gegen 21 Uhr bin ich gestern Abend zum Polizeipräsidium in Mönchengladbach gefahren, weil ein durch ein Sondereinsatzkommando der Polizei festgenommener junger Mann nach einem Anwalt verlangt hatte. Es geht um den Vorwurf des Drogenhandels, eine möglicherweise recht opulente Strafsache mit kompliziertem Hintergrund. Ziemlich humpelnd und mit einer…

    strafblogin Strafrecht- 512 Leser -
  • Helferindustrie ist auf weibliche Opfer ausgerichtet

    …Gewalt wird regelmäßig nur mit Männern assoziiert. Dabei ist nach aktuellen Statistiken jedes vierte Opfer von häuslicher Gewalt in Paarbeziehungen männlich. Gewalt an Männern ist noch immer ein Tabuthema, aber es gibt sie häufiger als man denkt. Gewalt gegen Männer Häusliche Gewalt kann in vielen verschiedenen Formen auftreten: psychisch…

    Strafaktein Strafrecht- 159 Leser -


  • Kein Täter werden

    …Im April 2012 nahm ein Präventionsprojekt gegen sexuellen Kindesmissbrauch seine Arbeit an einem Hamburger Standort auf: Als Teil des Netzwerkes „Kein Täter werden“ bietet seitdem das Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) in einer Ambulanz in Altona betroffenen Männern mit pädophilen Neigungen kostenlos sexualtherapeutische Hilfe an. Ärztliche…

    Strafaktein Strafrecht- 116 Leser -
  • Antirassistische Gesetze nicht mehr zeitgemäß?

    … Wie ich leider feststellen musste, gibt es hierzulande viele Menschen, denen nicht bekannt ist, dass die USA noch vor wenigen Jahrzehnten ein zutiefst rassistisches Land waren, es teilweise noch immer sind. In den 1950er kamen im US-Fernsehen nur “Weiße” vor. Der spätere US-Präsident Georg Bush senior sprach sich für die Wiedereinführung der…

    Blog zum Medienrecht- 52 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK