Niederlande



  • Scheinvater kann geleisteten Unterhalt vom leiblichen Vater zurückfordern

    … berechtigt sein soll, seine Regressansprüche gegenüber dem biologischen Vater verlangen zu können. Uns zwar für den Zeitraum von 2 Jahren vor Einleitung des Verfahrens auf Anfechtung der Vaterschaft bis zum Abschluss dieses Verfahrens. Einige Länder haben bereits eine solche gesetzliche Regelung, z. B. die Niederlande, Frankreich und England. Deutschland wird nun folgen. Anna Hönig Rechtsanwältin Leave a Reply…

    Paragrafenpuzzle- 207 Leser -
  • WhatsApp ist datenschutzrechtlich unbedenklich

    … 3. November 2015 Dies ist jedenfalls das (zusammengefasste) offizielle Ergebnis der Untersuchung von WhatsApp durch die niederländische Datenschutzaufsichtsbehörde CBP. In der Pressemitteilung heißt es: WhatsApp now processes telephone numbers of non-users in another way and has also changed the way it stores these data. According to the Dutch…

    medien-gerecht- 123 Leser -
  • Anspruch auf Home-Office in den Niederlanden und Deutschland

    … Ab Juli 2015 haben Arbeitnehmer in den Niederlanden einen Anspruch darauf, dass sie ihr Arbeitgeber von zuhause aus arbeiten lässt. Ein entsprechendes Gesetz passierte vor kurzem die Erste Parlamentskammer. Der Arbeitgeber kann Arbeitnehmern nach dem neuen Gesetz die Arbeit vom Home Office aus nur dann verweigern, wenn das sachlich unmöglich…

    beck-blogin Arbeitsrecht- 114 Leser -


  • Niederländisches Ausschreibungssystem für Erneuerbare Energien darf in die nächste Runde

    … © BBH Letzte Zwei­fel sind aus­ge­räumt, es kann los­ge­hen. Am 31.3.2015 wurde die dies­jäh­rige Aus­schrei­bung der För­de­rung für Erneu­er­bare Ener­gie in den Nie­der­lan­den eröff­net. Wenige Tage spä­ter, am 10.4.2015, erklärte die Euro­päi­sche Kom­mis­sion das nie­der­län­di­sche För­der­sys­tem dann auch mit dem euro­päi­schen…

    Der Energieblog- 81 Leser -
  • Rezension: Histories of State Surveillance

    … Aufsätze zum Thema “Big Brother surveillance in the twentieth century“, wobei es um autoritäre Systeme in Griechenland, Portugal, Italien, Polen und Brasilien geht. Der zweite Teil beschäftigt sich mit “ID-Cards as a surveillance method”, wobei die Staaten Spanien, Niederlande, Belgien, Kanada und Großbritannien als Fallbeispiele dienen. Das Ganze ist…

    Christian Wickert/ criminologia- 60 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK