News & Medien



  • Über mehr oder minder geschmackvolle Nachfolgelösungen

    …, wem was hier nicht recht in der Menüplanung gelingen will. On va voir. Elegante Lösungen liegen en passant von juristischen Differenzen nicht immer, oft genug am wenigsten im Mittel, Medien als Druckmittel zur Durchsetzung eigener Rechte oder Bedürfnisse durchzusetzen oder zu befriedigen, wo Justiz streitig oder gütlich noch ein Mittel der (Wieder…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 72 Leser -
  • Bayer. VGH bestätigt Entfernung des Rosenheimer Polizeichefs aus dem Dienst

    … Die Solidarität der Bürger mit und der Rückhalt für „ihre“ Polizeibeamten im Einsatz für die Sicherheit vor, bei und nach individuellen und grösseren kriminellen Ereignissen ist generell gross. Grösser, als manche es gern darstellen möchten, denen an Rechtsstaatlichkeit und Schutz berechtigter Interessen nicht gelegen ist. Skandierte Parolen…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 135 Leser -
  • Und dann guggte er sich die Radieserl schon eine Weile von unten an….

    … Eigenerzeugung von unten anschaut? Wo mancher mit dem Gemüt eines Schlachterhundes jemanden unter die Erde brachte, den er vorher umbrachte, …..wie soll man da sicher sein, dass es ihn stören würde, darüber nicht auch vielleicht die Zucchini und Auberginen zu züchten, die er für Sie dann mit Tofu und veganen Saitlingen auf den Grill wirft? Wer weiss das schon, auf welchem Boden so manche vegane und vegetarische Kultur von Lebensmittelpflanzen und -zutaten immer so wuchert…..? Denken Sie mal darüber nach…… Ni X für U ngut! …

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 133 Leser -


  • Heute ………..auf dem Terminplan

    … 3 Tote und mehrere hundert Erkrankte hatte es im Zuge des Salmonellenskandals 2014 gegeben. Heute ist der Skandal um die Bayern-Ei, die inzwischen wieder verkaufen darf, Thema einer Sondersitzung im Landtag. Die Sondersitzung findet nur zwei Tage nach der Entscheidung des bayerischen Verwaltungsgerichtshofs statt. Am Dienstag hatten die Richter…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 86 Leser -
  • Wollen SIE heimlich als Patient im Krankenhaus gefilmt werden?

    … Die Frage ist in sich absurd, denn wenn Sie einwilligen und das nach vorherige Frage, ist es schon nicht mehr heimlich. Wer Sie heimlich filmt, fragt Sie gerade nicht. Es ist ihm völlig wurscht, was Sie wollen, Ihre Meinung, Ihren Wunsch, Ihre Bedürfnisse nach Privatsphäre respektiert er nicht im Mindesten. Wenn Sie Patient in einer Klinik…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 238 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK