Netzanschluss

  • Grenzen der Wahlfreiheit für den Netzanschluss von EEG-Anlagen weiter nicht geklärt

    … © BBH Wind­rä­der, Solar­parks und Biogas-BHKWs dür­fen ihren Strom nach dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) an dem Netz­ver­knüp­fungs­punkt ins Strom­netz ein­spei­sen, der räum­lich am nächs­ten liegt, außer, es exis­tiert ein tech­nisch und wirt­schaft­lich ins­ge­samt kos­ten­güns­ti­ge­rer Netz­ver­knüp­fungs­punkt. Durch­zu­füh­ren…

    Der Energieblog- 82 Leser -


  • Votum 2013/35 - Unverzüglichkeit des Netzanschlusses und der Kapazitätserweiterung - veröffentlicht

    …(Clearingstelle EEG) - Die Clearingstelle EEG hat ein Votum veröffentlicht, in dem u.a. die Unverzüglichkeit des Netzanschlusses i.S.v. § 5 Abs. 1 EEG 2009 und der Kapazitätserweiterung i.S.v. § 9 Abs. 1 EEG 2009 zu klären war. Die Clearingstelle EEG hat in ihrem Votum 2013/35 entschieden, dass der Netzanschluss und die Kapazitätserweiterung nach den Umständen des zu begutachtenden Einzelfalles unverzüglich vorgenommen wurden. Sie können das Votum unter http://www.clearingstelle-eeg.de/votv/2013/35 nachlesen.…

    LEXEGESE- 14 Leser -
  • Veranstaltungshinweis: Fachgespräch der Clearingstelle EEG zum Thema "Netzanschluss: Recht und Technik"

    …Die Clearingstelle EEG wird am 12. Juni 2013 in Berlin-Mitte ihr 14. Fachgespräch durchführen. Das vorläufige Programm und weitere Informationen zum Fachgespräch finden Sie unter http://www.clearingstelle-eeg.de/fachgespraeche/14. Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an Fachgesprächen der Clearingstelle EEG seit diesem Jahr kostenpflichtig ist. Die Anmeldung ist spätestens bis zum 22. Mai 2013 unter dem o.g. Link möglich.…

    LEXEGESE- 6 Leser -
  • Bulgarien: Gericht entscheidet zu Gunsten von Projektentwicklern

    …Das Oberste Verwaltungsgericht Bulgariens in Sofia entschied letzte Woche in erster Instanz zu Gunsten dreier Projektentwickler, die Klage gegen die in 2012 von der staatlichen Energie- und Wasserregulierungskommission (SWERC) eingeführten Netzanschlussgebühren für Erneuerbare-Energien-Anlagen eingereicht hatten. Die Netzanschlussgebühren…

    LEXEGESE- 22 Leser -
  • BGH entscheidet zum Netzanschluss Biogasaufbereitungsanlage

    …(LEXEGESE) - Beim Anschluss einer Biogasaufbereitungsanlage ist der Netzbetreiber verpflichtet, in seine Prüfung nach § 33 Abs. 1 Satz 1 GasNZV auch die Rückspeisung von Biogas in vorgelagerte Netze über eine Abzweigung hinter der Netzanschlussanlage ("Y-Lösung") einzubeziehen. Dabei ist die Verbindungsleitung zwischen der Netzanschlussanlage und…

    LEXEGESE- 25 Leser -
  • EIB agrees to fund UK offshore transmission link

    …(LEXEGESE) - Blue Transmission Walney 2 Limited, a consortium of Macquarie Capital Group Limited and Barclays Infrastructure Funds Management Limited, has been granted on 26 September 2012 a licence to own and operate the transmission link to the Walney 2 wind farm. This is the second high voltage link which has received funding from the European…

    LEXEGESE- 4 Leser -
  • Was lange währt, wird endlich…

    … (c) BBH …veröffentlicht, und zwar im Bundesgesetzblatt. Die Rede ist hier von der lang erwarteten KWKG-Novelle 2012 (wir berichteten), die nunmehr in dritter Lesung vom Bundestag angenommen worden ist. Aller Voraussicht nach wird die Novelle im August 2012 in Kraft treten. Was dadurch im Detail auf KWK-Anlagenbetreiber und Netzbetreiber zukommen…

    Der Energieblog- 51 Leser -
  • Neues zum gesetzlichen Netzverknüpfungspunkt von EEG-Anlagen

    …-Anlagen und dem volkswirtschaftlichen Aufwand für den Ausbau der Netze zur Aufnahme des Stroms aus den Anlagen gefunden werden kann. Spannend wird, ob sich der Bundesgerichtshof (BGH) dieser Sicht der Dinge anschließen wird. Die Frage ist dort aktuell anhängig, mit einer Entscheidung ist erst im nächsten Jahr zu rechnen. Wahlrechte Für Verwirrung…

    Der Energieblogin Verwaltungsrecht- 30 Leser -
  • Die EnWG-Reform, Teil 6: Gas geben bei der Energiewende

    …, was passiert, wenn Gasnetze rückgebaut werden müssen, weil sie sich nicht mehr lohnen. Und bei der Kostenverteilung für die Umstellung von L- auf H-Gas. Volks- oder Betriebswirtschaft? Die Gasnetzbetreiber müssen Netzanschlüsse vorhalten, soweit es ihnen wirtschaftlich zumutbar ist. Doch was heißt wirtschaftlich zumutbar? Bislang betrachtet die…

    Der Energieblog- 49 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK