Netlog

  • Soziale Netzwerke müssen User nicht überwachen

    …, in dem Verfahren Belgische Vereniging van Auteurs, Componisten en Uitgevers CVBA (SABAM) gegen Netlog NV erlässt DER GERICHTSHOF (Dritte Kammer) unter Mitwirkung des Kammerpräsidenten K. Lenaerts, des Richters J. Malenovský (Berichterstatter), der Richterin R. Silva de Lapuerta sowie der Richter G. Arestis und D. �váby, Generalanwalt: P. Cruz Villalón…

    kanzlei.bizin Medienrecht- 8 Leser -
  • EuGH: Keine Inhalte-Filter für soziale Netzwerke

    … Betreiber von sozialen Netzwerken müssen keine Filter zur Verfolgung von Urheberrechtsverstößen bei Uploads ihrer Nutzer integrieren. Dies entschied der EuGH vor wenigen Tagen (Urt. v. 16.2.2012, Az. C-360/10). Geklagt hatte die belgische Verwertungsgesellschaft SABAM gegen den Betreiber Netlog NV. Auf dessen Port Read more ... …

    Recht am Bildin Medienrecht- 17 Leser -


  • Soziale Netzwerke: Keine generelle Filterpflicht...

    … Überwachungspflicht aufzuerlegen, als auch das Erfordernis nicht beachten, ein angemessenes Gleichgewicht zwischen dem Urheberrecht einerseits und der unternehmerischen Freiheit, dem Recht auf den Schutz personenbezogener Daten und dem Recht auf freien Empfang oder freie Sendung von Informationen andererseits zu gewährleisten. So hat er EuGH im Urteil vom 16. Februar 2012 in der Rechtssache C-360/10 Belgische Vereniging van Auteurs, Componisten en Uitgevers CVBA (SABAM) / Netlog NV entschieden.…

    iuswanzein Medienrecht- 12 Leser -
  • EU-Kommission: Soziale Netzwerke bieten nur unzureichenden Schutz Minderjähriger

    … Dezember 2010 und Januar 2011 durchgeführten Tests wurden 14 Websites geprüft: Arto, Bebo, Facebook, Giovani.it, Hyves, Myspace, Nasza-klasa.pl, Netlog, One.lt, Rate.ee, SchülerVZ, IRC Galleria, Tuenti und Zap.lu. Weitere neun Websites werden im Laufe dieses Jahres noch getestet. Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier. Die Grundsätze für sichere soziale Netze in der EU und die Bewertung ihrer Umsetzung finden Sie hier. Quelle: PM der EU-Kommission …

    IT-Recht Kanzlei- 10 Leser -
  • Jugendschutz in Social Networks: Inhalt der Betreiber-Selbstverpflichtung

    … Auf Anregung der Europäischen Kommission hin haben 17 Betreiber von Social Networks am 10. Februar eine Selbstverpflichtung zum Schutz von Kindern und Jugendlichen auf ihren Plattformen unterzeichnet. In einer Presseerklärung zum “Safer Internet Day” hat die Europäische Kommission nun die Leitlinien dieser Selbstverpflichtung sowie die Namen der…

    kriegs-recht.de- 16 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK