Nachweismakler

  • Maklerprovision – und der unvollständige Nachweis

    …Die dem Nachweismakler obliegende Maklerleistung besteht in dem “Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages”. Damit ist eine Mitteilung des Maklers an seinen Kunden gemeint, durch die dieser in die Lage versetzt wird, in konkrete Verhandlungen über den von ihm angestrebten Hauptvertrag einzutreten. Da der Kunde derartige Verhandlungen nur einleiten ……

    Rechtslupein Zivilrecht- 23 Leser -
  • Käufer-Provisionspflicht gegenüber zwei Maklern?

    … entfallen. Auch sei keine Verwirkung eingetreten, da dem Nachweismakler grundsätzlich die Doppeltätigkeit erlaubt sei. Auch die Mitteilung des Klägers, der Verkäufer sei vom Auftrag zurückgetreten und das Objekt könne nicht mehr angeboten werden, begründet keine vorsätzliche oder leichtfertige Verletzung der Interessen des Beklagten und keine Verwirkung…

    Mathias Münch/ Bau-BLawg- 117 Leser -


  • Der nachträgliche Abschluss eines Maklervertrages

    … sich daran festhalten lassen4. Die nach § 652 Abs. 1 BGB dem Nachweismakler obliegende Leistung besteht in dem “Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrags” (Hauptvertrag). Damit ist eine Mitteilung des Maklers an seinen Kunden gemeint, durch die dieser in die Lage versetzt wird, in konkrete Verhandlungen mit einem potentiellen…

    Rechtslupein Zivilrecht- 32 Leser -
  • Preisabweichungen zugunsten des Maklerkunden

    … 13.12.2007 – III ZR 163/07, NJW 2008, 651, Rn. 26 vgl. BGH, Urteil vom 07.05.1998 – III ZR 18/97, NJW 1998, 2277, 2278 f zum Nachweismakler BGH, Urteil vom 06.02.2014 – III ZR 131/13, VersR 2014, 705 Rn. 12 vgl. auch BGH, Urteil vom 07.05.1998 aaO S. 2279 …

    Rechtslupein Zivilrecht- 31 Leser -
  • Maklervertrag nachträglich geschlossen, Provision verweigert

    … Der Immobilienmakler kann auch dann eine Provision verlangen, wenn der Maklervertrag nachträglich geschlossen wurde, so das OLG Koblenz, und zwar auch dann, wenn der Hauptvertrag mit einer nachträglich gegründeten juristischen Person zustande kommt. OLG Koblenz v. 19.12.2013 – 5 U 950/13 Die Nichtzulassungsbeschwerde eines Maklerkunden beim BGH…

    Mathias Münch/ Bau-BLawg- 140 Leser -
  • Maklerrecht – Nachweismakler

    … BGH, Urteil vom 4. Juni 2009 – III ZR 82/08 – OLG Köln – LG Aachen “Der von dem Verkäufer eines Immobilienobjekts beauftragte Makler hat den für das Entstehen seines Provisionsanspruchs erforderlichen tauglichen Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages erbracht, wenn er seinem Kunden und Auftraggeber einen Kaufinteressenten benennt…

    Rechtsanwalt Salewski- 108 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK