Music

  • God Only Knows

    … Nachdem der Europäische Gerichtshof (Beschluss vom 21.10.2014, Az. C-348/13) nun entschieden hat, dass das Einbetten von frei zugänglichen Videos auf der eigenen Homepage kein Verstoß gegen das Urheberrecht darstellt, möchte ich dies als Gelegenheit nutzen, auf dieses gelungene Video von BBC Music hinzuweisen. …

    Marc Gutte/ Marc Gutte | Blog- 4 Leser -


  • Juristische Weblinks #79

    …Medienrecht: «Selbstgerechte Medien» und die Unschuldsvermutung. Anwaltsrecht: Erfahrungen eines bernischen Rechtsanwalts in Brasilien. Prozessrecht: «Technologiefeindliche Justiz» behindert elektronischen Rechtsverkehr in der Schweiz. Urheberrecht: «Why (not) pay for music?» Persönlichkeitsrecht: Handlungsmöglichkeiten der Schweiz zur Durchsetzung des Menschenrechts auf Privatsphäre.…

    Steiger Legal – Recht im digitalen Raumin Medienrecht- 13 Leser -
  • new gTLD: Acht weitere Legal Rights Objections zurückgewiesen

    … Im Tagesrhythmus werden weitere Entscheidungen der WIPO in Legal Rights Objections (LRO) Verfahren veröffentlicht, die, wie bereits in der Vergangenheit, sämtlich zurückgewiesen werden. Zu den bislang 46 erfolglosen Widersprüchen gesellen sich acht weitere: planet.ECO, LLC v. Top Level Domain Holdings Limited, WIPO Case No. LRO2013-0053 (ECO…

    muepe.de | weblog peter müller- 11 Leser -
  • WeSaveYourCopyrights mahnt für Zooland Music GmbH den Titel Glorious von Cascada ab

    …Mir liegen mehrere Abmahnungen der Anwaltskanzlei WeSaveYourCopyrights Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Frankfurt vor mit dem Vorwurf der Urheberrechtsverletzungen an dem Musiktitel „Cascada - Glorious“. In diesen Abmahnungen moniert die Anwaltskanzlei WeSaveYourCopyrights Rechtsanwaltsgesellschaft mbH die Verletzung der Rechte der Zooland Music…

    Tönsbergrecht- 23 Leser -
  • Musik unter staatlicher Kontrolle – Musikzensur in der DDR

    … hinsichtlich der textlichen und technischen Gestaltung dem Prison Song Project im weiteren Sinne zugeordnet werden. Gemeint sind hierbei die spezifischen Bedingungen und Einschränkungen, unter denen das nunmehr eigenständige Genre entstanden ist, bzw. welche die Künstler in der DDR zum Verfassen ihrer Texte in dieser Form angeregt und veranlasst haben…

    criminologia- 111 Leser -


  • RauteMusik vs. #music?

    … Twitters neuer Musikdienst “#music” geht der RauteMusik GmbH gegen den Markenstrich. Die Wortmarke RauteMusik (Registernummer 302010040131) ist beim Deutschen Patent- und Markenamt seit dem 05.07.2010 in den Nizzaklassen 16, 25, 38 und 41 geschützt. Stellt sich also die Frage, ob das Wort Raute und das Zeichen # verwechslungsfähig sind? Was meinen die MarkenBlog Leser? Note: There is a poll embedded within this post, please visit the site to participate in this post's poll.…

    MarkenBlog- 19 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK