Münzen

  • Kulturgüterschutz für eine einzelne Münze

    … der Bundesfinanzhof nun dem Kläger weitgehend Recht: Nach Art. 2 Abs. 1 der hier bereits anzuwendenden VO Nr. 116/2009, die in den maßgeblichen Bestimmungen mit den Vorschriften der VO Nr. 3911/92 übereinstimmt, dürfen Kulturgüter aus dem Zollgebiet der Europäischen Union nur ausgeführt werden, wenn eine Ausfuhrgenehmigung vorliegt. Als…

    Rechtslupe- 49 Leser -


  • BGH hebt Urteil im “Münzschrott-Prozess” auf

    … in Frankfurt ein. Es soll ein Schaden von rund einer halben Million Euro entstanden sein. Der Bundesgerichtshof (BGH) stellt nun in Frage, ob es wirklich ein “Inverkehrbringen” ist, wenn die Münzen bei der Bundesbank eingetauscht werden. Denn dazu müssten die Münzen in den Umlauf gebracht werden. Das ist hier eher fraglich. Aus diesem Grund muss sich…

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 266 Leser -
  • Sammlermünzen

    … mindestens das 2½-fache des reinen Gold- oder Silberpreises kosten. Für die Anwendung des ermäßigten Steuersatzes auf die steuerpflichtigen Umsätze von Sammlermünzen (§ 12 Abs. 2 Nr. 1 und 2 UStG i. V. m. Nummer 54 Buchstabe c Doppel-buchstabe cc der Anlage 2 zum UStG) im Kalenderjahr 2012 gilt dabei Folgendes: 1. Goldmünzen Auf die steuerpflichtigen…

    Rechtslupe- 16 Leser -
  • Antike Münze

    … Darf aufgrund eines französischen Amtshilfeersuchens eine antike Münze als “französisches Kulturgut” beschlagnahmt werden? Mit dieser Frage hatte sich jetzt das Verwaltungsgericht Osnabrück zu beschäftigen. In dem Verfahren geht es um die Frage, ob das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur eine antike Münze durch die…

    Rechtslupein Verwaltungsrecht- 41 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK