Motiv

  • Motive für Widerruf durch Verbraucher egal – BGH

    … Motive für Widerruf durch Verbraucher egal – BGH Eine sehr interessante Entscheidung hat der Bundesgerichtshof hinsichtlich der Motivation eines Verbrauchers sein Widerrufsrecht auszuüben am 16. März 2016 gefällt (Az. VIII ZR 146/15). Zwar wurde dieses Urteil zu einer Fallkonstellation bei Fernabsatzgeschäften gefällt, es hat meiner…

    rofast.de- 48 Leser -
  • Mordmotiv: Das letzte Stück vom Huhn gegessen

    … durch die Messerstiche zu Tode. Rivera kam später zum Tatort zurück, gestand seine Tat gegenüber der Polizei und wurde von dieser festgenommen. Er muss sich nun einer Mordanklage stellen. Fundstelle: khou.com vom 02.11.15 Veröffentlicht unter Nachrichten. Schlagworte: Abendessen, Houston, Huhn, Hühnchen, Kampf, Messer, Messerstecherei, Mord, Motiv, Strafrecht, Streit, Texas, Totschlag, US…

    Stefan Maier/ Justillon - kuriose Rechtsnachrichtenin Strafrecht- 193 Leser -


  • 8C_620/2013: Kein Anspruch auf Weiterbeschäftigung im Kanton Zürich

    … missbräuchlichen Kündigung ebenfalls bloss eine Entschädigung, nicht jedoch das Weiterbestehen des Arbeitsverhältnisses vorsieht (ULLIN STREIFF/ADRIAN VON KAENEL/ROGER RUDOLPH, Arbeitsvertrag, 7. Aufl. 2012, N. 2 zu Art. 336a OR). Wie das kantonale Gericht willkürfrei festgestellt hat, liegt das Motiv des kantonalen Gesetzgebers darin begründet, dass das…

    swissblawgin Arbeitsrecht- 15 Leser -
  • Die Reue der Justiz im Fall Horst Arnold

    …“ nannte dies Gisela Friedrichsen vom Spiegel. Die Welt schrieb unter der Überschrift „Die Frau, die einem Mann das Leben nahm“: Der Fall Arnold zeigt, dass eine Frau keine Waffen braucht, um einen Mann zu zerstören. Und dass es jeden treffen kann. Selbst krudeste Schilderungen werden in manchen Gerichten, die mit dem Thema Sexualdelikt oft große…

    Strafaktein Strafrecht- 677 Leser -
  • Verurteilung eines Bürgermeisters wegen Vortäuschens einer Straftat bestätigt

    … Arbeitszimmer eine Flasche mit einem in brennbare Flüssigkeit getränkten Stück Textil als Lunte gegen seinen Schreibtisch. Bereits zuvor hatte der Mitangeklagte die Eingangstür zum Rathaus mit einem Holzstück verriegelt. Zudem deponierte einer der Angeklagten auf dem Boden hinter der Tür ein zusammengefaltetes Blatt Papier mit einem bedrohlichen Text, aus…

    sozialrechtsexperte- 38 Leser -
  • Ledersattel-Dieb

    … Manche Polizeimeldungen sind wirklich merkwürdig und auch vor Gericht kann man allerlei an Kuriositäten erleben. Ein weiterer Eintrag in das Kuriositätenkabinett folgt hier: Das Rätsel um einen Seriendiebstahl von Fahrradsätteln im japanischen Yokohama ist gelöst: Der 35-jährige Dieb gestand, über Monate hinweg insgesamt an die 200 Ledersitze…

    Strafaktein Strafrecht Humor- 31 Leser -
  • Ledersattel-Dieb

    … entwendet zu haben, allerdings nicht etwa um die – teilweise sehr teuren – Modelle zu verkaufen. Sein Motiv: Er schraubte diese ab und nahm sie mit nach Hause, um das Leder zu beschnuppern und daran zu lecken. Natürlich nur, weil er den Geruch und die Struktur des Leders so „liebe“. …

    Strafaktein Strafrecht Humor- 1 Leser -


  • Das Motiv einer Verfolgung ist entscheidend!

    Taschendiebstähle kommen immer wieder vor. Werden Sie bemerkt, kann es zu Verfolgungsjagden kommen. Was passiert eigentlich, wenn der Verfolger stürzt und sich verletzt? Greift die gesetzliche Umfallversicherung? Ein Biotechnologe aus Berlin flog im Juli 2009 zu einem Kongress nach Barcelona. Er nutzte das anschließende Wochenende, um mit seiner Verlobten die Stadt zu erkunden.

    Arbeitsrecht Chemnitz- 70 Leser -
  • Der jährliche Geschäftsverteilungsplan

    … Eine Geschäftsverteilungsplan ist nur als Jahresplan zulässig und tritt am Jahresende automatisch außer Kraft, so dass sämtliche Geschäfte – auch die anhängigen – mit konstitutiver Wirkung neu zu verteilen sind. Eine Dokumentation der Gründe für die Neuverteilung der anhängigen Geschäfte ist im Jahresplan nicht geboten, weil dann kein Anlass…

    Rechtslupein Zivilrecht- 43 Leser -
  • Deutsche Spitzenpolitiker haben reihenweise ein Mordmotiv………..

    … Feststellung der besonderen Schwere der Schuld endete, auch nach dem Weg bis zum Bundesverfassungsgericht. Unbegreiflich, für viele. Wegen der Indizien. Wegen einer DNA-Spur, die unfassbar und unerklärt blieb. Dazu gleich noch. Was in jenem Mordfall das Motiv des Täters nach Meinung von Staatsanwaltschaft und Gericht ohne Zweifel begründet habe, war deren…

    Jus@Publicumin Strafrecht- 163 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK