Money_for_ Nothing

  • Künstlersozialabgabe - Money for Nothing?

    … ihnen als freie Mitarbeiter beschäftigten Künstler. Bei dem Fall, der dem Urteil des Bundessozialgerichts vom 30.09.15 (B 3 KS 2/14 R) zugrunde lag, wurde eine Bandleaderin zur Zahlung der Künstlersozialabgabe auf die Honorare ihrer Bandmitglieder herangezogen. Als künstlerische Leiterin zweier Bands organisierte sie regelmäßig deren Auftritte…

    Sozialrecht-Blog- 153 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK