Mitarbeiter

    • Shit happens!

      Ein Beitrag aus der Reihe Rechtsgeschichte(n) von Prof. Dr. Arnd Diringer „Mach dich raus“ brüllte ein Geschäftsführer in einem vom Arbeitsgericht Siegen (Urt. v. 27.1.2004, Az. 1 Ca 1474/03) und dem LAG Hamm (Urt. v. 26.11.2004, Az. 15 Sa 463/04) entschiedenen Fall, als er einen seiner Mitarbeiter auf der Toilette erwischte – angeblich schlafend.

      Prof. Dr. Arnd Diringer/ Justillon - kuriose Rechtsnachrichten- 300 Leser -


  • Piloten von Air Berlin – Konsequenzen bei vorgetäuschter Arbeitsunfähigkeit?

    … vorgetäuschter Arbeitsunfähigkeit? Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsrecht, Video-Blog abgelegt und mit abgesprochen, Air Berlin, Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, Arbeitsunfähigkeit, Arbeitszeitbetrug, Berlin, Bredereck, Fachanwalt, Krankmeldung, Mitarbeiter, Piloten, Rechtsanwalt, Streik, Verdachtskündigung, vorgetäuscht verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 149 Leser -
  • Insolvenz bei Air Berlin – Folgen für betroffene Arbeitnehmer

    … Insolvenz bei Air Berlin – Folgen für betroffene Arbeitnehmer Fachanwalt für Arbeitsrecht Die Insolvenz von Air Berlin hat zahlreiche Schlagzeilen gemacht. Noch ist nicht genau absehbar, wie es mit dem Unternehmen weiter geht. Dementsprechend sind auch die konkreten Auswirkungen für die betroffenen Arbeitnehmer noch nicht klar. In einem…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 71 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK