Missbrauch



  • Polizist absolviert Hindernislauf trotz Krankschreibung

    … Das Verwaltungsgericht Cottbus hat die Entlassung eines Polizisten aus dem Probebeamtenverhältnis wegen der Vortäuschung von Dienstunfähigkeit zur Teilnahme an einem 16 km langen Hindernislauf bestätigt. Der Polizist nahm an einem 16 km langen Hindernislauf teil, obwohl er sich zuvor unter Vorlage eines ärztlichen Attestes wegen einer…

    Justillon - kuriose Rechtsnachrichten- 143 Leser -
  • Regensburger Domspatzen

    … einem Abschlussbericht 547 Kinder Opfer von körperlicher und sexueller Gewalt geworden sein. Angesichts der weitgehenden Ignoranz von Justiz und Politik gegenüber dem organisierten Missbrauch von Kindern in der katholischen Kirche bleibt mir an dieser Stelle nicht viel mehr, als erneut auf den instruktiven Artikel auf Wikipedia hinzuweisen, der…

    Fachanwalt für IT-Recht- 119 Leser -
  • AGG-Hopper – Wie man sich als Arbeitgeber schützen kann

    … Scheinbewerbern zu schützen. Beweis eines Missbrauchs obliegt dem Arbeitgeber Es bleibt allerdings bei der für den Arbeitgeber nachteiligen Beweislastverteilung. Im Prozess muss der Arbeitgeber darlegen, dass eine missbräuchliche Bewerbung vorliegt. So kann allein aus der Tatsache, dass eine Person eine Vielzahl erfolgloser Bewerbungen versendet hat und…

    CMS Hasche Siglein Arbeitsrecht- 129 Leser -
  • Klarstellung zu Weihnachten: Darlehen sind keine Geschenke!

    … von Ulrich Wackerbarth In der Doppelinsolvenz von (Mehrheits-)Gesellschafter und GmbH kämpfen in aller Regel Not und Elend gegeneinander. Elend, hier repräsentiert vom Insolvenzverwalter einer GmbH, musste sich gegen Not, den Verwalter des ebenfalls bankrotten Gesellschafters, zur Wehr setzen. Dieser hatte im Jahr 2006 zwei…

    Prof. Wackerbarth/ Corporate BLawG- 149 Leser -
  • Google haftet unter Umständen für Rechtsverletzungen von Dritten

    … Urteil des OLG Köln vom 13.10.2016, Az.: 15 U 173/15 Wer eine Suchmaschine betreibt und Webseiten von Dritten anzeigt, die persönlichkeitsrechtsverletzende Inhalte aufweisen, haftet ab Kenntnis hiervon als mittelbarer Störer. Um die Haftung zu begrenzen, ist es erforderlich, dass der Suchmaschinen-Betreiber von dem Betroffenen so detailliert über…

    kanzlei.biz- 108 Leser -
  • Vergewaltigung und die Volksseele

    … geregelt. Jugendstrafe kommt nur dann in Frage, wenn entweder schädliche Neigungen vorliegen oder wenn wegen der Schuld Strafe erforderlich ist, § 17 JGG. Da ich an der Verhandlung nicht teilgenommen habe und auch keine Aktenkenntnis habe, kann ich dieses Verfahren nicht verurteilen. Im Vergleich mit ähnlichen Fällen erscheint das Urteil allerdings auf den ersten Blick nicht unsäglich. Der Beitrag erschien zuerst auf Strafrecht in Hamburg und anderswo. …

    Alexandra Braun/ Strafrecht in Hamburg und anderswoin Strafrecht- 516 Leser -


  • Inhaber eines Facebook-Accounts haftet für Missbrauch durch Dritte

    … Urteil des OLG Frankfurt a. M. vom 21.07.2016, Az.: 16 U 233/15 Die Grundsätze der sogenannten „Halzband“-Entscheidung des BGH zur Haftung des Inhabers eines eBay-Kontos bei missbräuchlicher Nutzung durch einen Dritten sind auch in Bezug auf einen Facebook-Account anzuwenden. Da ein Mitgliedskonto bei Facebook einer konkreten Person zugeordnet…

    kanzlei.biz- 56 Leser -
  • Betreuungsvollmacht für den Sparfuchs

    …, der über unser Wohl und unser Vermögen entscheidet. Über dieses Thema und darüber, wie man den Missbrauch einer Betreuungs- und Vorsorgevollmacht verhindern kann, habe ich bereits im Januar ausführlich berichtet. Durch eine Betreuungs- und Vorsorgevollmacht kann die Bestellung eines gerichtlichen Betreuers aber nur dann wirksam verhindert…

    Erbrecht-Blogin Erbrecht- 142 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK