Minijob

    • Haben auch Minijobber Anspruch auf Weihnachtsgeld?

      Immer wieder erhalte ich die Frage, ob auch Minijobber Anspruch auf Weihnachtsgeld haben? Die Antwort lässt sich leider nur mit einem „vielleicht“ beantworten. Es sind nämlich noch ein paar weitere Bedingungen zu klären, um diese Frage beantworten zu können. Kein gesetzlicher Anspruch Ein gesetzlicher Anspruch auf Weihnachtsgeld besteht weder für Vollzeit noch Teilzeitkräfte.

      Minijobs aktuell- 88 Leser -
    • Beitragssatz zur Rentenversicherung 2018 sinkt: Vorteil für Minijobber

      Es sinkt der Beitragssatz zur Rentenversicherung 2018 von 18,7 % auf 18,6 %. Diese Beitragssatzsenkung hat Auswirkungen auf die Gehaltsabrechnungen Ihrer Minijobber. Allerdings profitieren von dieser Beitragssatzsenkung natürlich nur diejenigen Minijobber, die auch volle Rentenversicherungsbeiträge zahlen, also rentenversicherungspflichtig im Minijob sind.

      Minijobs aktuell- 82 Leser -
    • Mehrarbeit von Minijobbern und Überschreiten der Minijobgrenze

      Bei Mehrarbeit von Minijobbern haben viele Betriebe Angst, weil ein Überschreiten der Minijobgrenze droht. Doch gewusst wie, geht auch ein Überschreiten der Minijobgrenze. Allerdings sollten Sie dabei einige Spielregeln kennen und ganz genau beachten. Ihre Minijobber helfen Ihnen oft dabei kleinere Tätigkeiten auszufüllen oder einfach einmal einzuspringen, wenn Not am Mann i ...

      Minijobs aktuell- 74 Leser -
  • Urlaubsanspruch von Minijobbern bei Kündigung

    …, schauen Sie hier doch einfach einmal nach. Wollen Sie mehr Minijob-Informationen? Dann tragen Sie sich in meinen kostenlosen Newsletter ein, der Sie monatlich mit aktuellen Infos zu Minijobbern und kurzfristigen Aushilfen informiert. …

    Minijobs aktuell- 68 Leser -
  • Krankenversicherung: Familienversicherung für Minijobber

    … Die Familienversicherung für Minijobber ist oftmals der Krankenversicherungsschutz der Wahl. Da durch einen Minijob allein keinen Krankenversicherungsschutz besteht, stellt sich für Minijobber natürlich die Frage, wie sie sich krankenversichern können. Hier ist oft die Familienversicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung die…

    Minijobs aktuell- 59 Leser -


  • Zuschläge bei Mindestlohn und Minijob

    … Die Zuschläge für Sonn-, Feiertags- und Nachtarbeit (SFN-Zuschläge) beziehen sich in aller Regel auf den Grundstundenlohn – somit sind diese Zuschläge bei Mindestlohn-Entlohnung auch aus dem Mindestlohn zu zahlen. Eine Berechnung aus einem niedrigeren Stundengrundlohn ist nicht zulässig. Das hat auch das Bundesarbeitsgericht in einem Urteil…

    Minijobs aktuell- 42 Leser -
  • Entgeltextras für Minijobber

    … Minijobber: Fahrtkostenzuschüsse Ein anderes beliebtes Entgeltextra für Minijobber ist die Zahlung von Fahrtkostenzuschüssen für die Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte. Hier können Sie nämlich die zusätzlichen Fahrtkostenzuschüsse pauschal (mit 15 % Lohnsteuer zuzüglich Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer) auch an Minijobber zahlen. Durch die…

    Minijobs aktuell- 116 Leser -
  • Lohnabrechnung Oktober 2017 für Minijobber

    … 24.10.2017 fällig Der Beitragsnachweis an die Minijob-Zentrale muss am 24.10.2017 bereits bei der Minijob-Zentrale vorliegen. Sollten Sie diesen noch nicht versendet haben, wird es jetzt höchste Zeit. Die Beiträge selbst müssen am 26.10.2017 auf dem Bankkonto der Minijob-Zentrale gutgeschrieben sein. Lohnabrechnung Oktober 2017: Feiertagszuschläge…

    Minijobs aktuell- 74 Leser -
  • Feiertagszuschläge und Minijob – so berechnen Sie die Zuschläge

    … Feiertagszuschläge an gesetzlichen Feiertagen in Höhe von 125 % des Grundlohns steuerfrei. Weitere Informationen zu Feiertage und Minijobber sowie der Grundlohnberechnung finden Sie hier. Dabei gilt als Feiertagsarbeit auch die Zeit von 0 bis 4 Uhr des darauffolgenden Tages, wenn die Nachtarbeit vor 0 Uhr aufgenommen worden ist. Beispiel: Ein…

    Minijobs aktuell- 43 Leser -
  • Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung für Minijobber

    … Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung für den Minijobber vorgelegt wird, dann müssen Sie das Entgelt fortzahlen. Bei Arbeitsunfähigkeit – U1-Erstattung nutzen Alle Arbeitgeber, die am U1-Ausgleichsverfahren teilnehmen, können sich natürlich auch die Aufwendungen (fortgezahlten Entgelte) der Minijobber erstatten lassen. Von der Minijob-Zentrale werden dabei (auf Antrag) 80 % des fortgezahlten Entgelts erstattet. Werbung: DIN A4 Notizbuch mit Kalender online bestellen …

    Minijobs aktuell- 78 Leser -
  • Azubis sind keine Minijobber

    … den Azubis zum Minijobber machen können. Der Grund für diese Aussage liegt darin, dass Auszubildende einen besonderen Schutz genießen. Die Berufsausbildung soll nämlich dazu dienen einen Beruf zu erlernen, ohne dass sich der Auszubildende Gedanken über seine soziale Absicherung (Sozialversicherung) machen muss. Deshalb werden in den einzelnen…

    Minijobs aktuell- 43 Leser -
  • Minijobs: Meldungen in entgeltlosen Monaten

    … Immer wieder Ärger mit Meldungen in entgeltlosen Monaten bei den Minijobbern. Was gilt eigentlich, wenn das Beschäftigungsverhältnis eines Minijobbers fortdauert, er aber für einen Monat oder auch mehrere Monate kein Entgelt erhält. Sind hier Meldungen in entgeltlosen Monaten zu erstatten oder nicht. Falls Meldungen in entgeltlosen Monaten zu…

    Minijobs aktuell- 45 Leser -
  • Welche Bedeutung haben die Wochenstunden bei Minijobs?

    … € regelmäßigem Entgelt im Monat. Eine gesetzliche Maximalanzahl an Wochenstunden bei Minijobs gibt es also nicht mehr. Allerdings gibt es durch die Einführung des Mindestlohns seit 2015 im Grunde aber nun doch wieder eine Stundengrenze bei den Minijobs. Denn durch die Festsetzung des gesetzlichen Mindestlohns, gilt letztlich doch eine Stundengrenze…

    Minijobs aktuell- 112 Leser -
  • Ist ein BGJ Ausbildung oder Minijob?

    … BGJ: Ausbildung oder Minijob oder wie muss das BGJ abgerechnet werden? In vielen Ausbildungsberufen ist ein BGJ (= Berufsgrundjahr) vorgeschrieben. Nun stellt sich für die Lohnabrechner oftmals die Frage: Ist ein BGJ Ausbildung oder Minijob? Das Berufsgrundjahr stellt ein berufsvorbereitendes Jahr für junge Menschen dar, die (noch) keinen…

    Minijobs aktuell- 50 Leser -
  • Mindestlohn und Minijob: 8,84 € Stundenlohn sind Pflicht

    … Mindestlohn und Minijob schließen sich nicht aus. Der Mindestlohn beträgt auch im Minijob mindestens 8,84 € je Stunde ab 1.1.2017. Sofern Sie Ihre Minijobber noch nach dem alten Mindestlohn von 8,50 € je Stunde bezahlen, sollten Sie schleunigst eine Anpassung auf den aktuell gültigen Mindestlohn vornehmen. Ansonsten kann dies eine kostspielige…

    Minijobs aktuell- 55 Leser -
    Vorher zum gleichen Thema:


  • Arbeitslos und Minijob: Gilt die 165-€-Grenze?

    … Vor einigen Tagen habe ich die Anfrage eines Betriebes mit der Betreffzeile „Arbeitslos und Minijob: Gilt die 165-€-Grenze?“ erhalten. Im ersten Moment war ich etwas perplex, da ich mir keinen richtigen Reim auf die Betreffzeile machen konnte und ehrlich gesagt, habe ich zuerst an einige der typischen Spammails gedacht. Langsam dämmerte es mir…

    Minijobs aktuell- 125 Leser -
  • Minijob kündigen – darauf sollten Sie achten

    … Viele Betriebe fragen sich, ob sie etwas Besonderes beachten müssen, wenn sie einem Arbeitnehmer im Minijob kündigen. Im Grund ist hier keine Besonderheit zu beachten. Minijobber zählen zu den Teilzeitbeschäftigten und daher gelten im Grunde auch die herkömmlichen Kündigungsschutzfristen für Ihre Minijobber. Diese Kündigungsfristen müssen Sie…

    Minijobs aktuell- 40 Leser -
  • Arbeitslose im Minijob – darauf sollten Sie achten

    … – Einkommensanrechnung Beschäftigen Sie Arbeitslose im Minijob, so müssen die Arbeitslosen den Minijob melden. Das heißt, Ihr Minijobber muss der Arbeitsagentur anzeigen, dass er Einkünfte erzielt. Allerdings gelten bestimmte Freibeträge, so dass nicht jeder Euro aus einem Minijob angerechnet wird. Grundsätzlich haben Bezieher von Arbeitslosengeld I einen…

    Minijobs aktuellin Arbeitsrecht- 85 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Themen
Weiteres
20 Stunden Regelung 450 € Grenze überschreiten 84 Eur 84 € Agb Recht Angehörige Arbeitsagentur Arbeitsamt Arbeitsunfähigkeit Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung Arbeitsvertragsrecht Arbeitszeit Arbeitszeitkonto Arbeitszeitvereinbarung Minijob Au Bescheinigung Aus Der Praxis Ausbildung Aushilfen Auszubildende Bafög Kürzung Bafög Minijob Bafög Hinzuverdienstgrenze Barlohn Befreiung Befreiungsantrag Beitragsnachweis Beiträge Betriebl. Altersvorsorge Betriebsprüfung Blaumachen Deüv Meldung Kurzfristig Einmalzahlungen Elternzeit Entgeltextra Entgeltextras Entgeltfortzahlung Fahrtkosten Familienversicherung Feiertagsarbeit Feiertagszuschlag Ferienjob Ferienjobber Ferienjobs Flexi Rente Fortbildung Fortbildungskosten Fremdvergleich Gesetzgebung Gleitzone Hartz Hinzuverdienst Bafög Jahresmeldung Sozialversicherung Jahresmeldungen Krankheit Krankheitsbedingte Kündigung Kurzerkrankungen Kurzfristigkeit Mehrere Minijobs Mehrfachbeschäftigt Mehrfachbeschäftigung Meldung Grund 50 Meldungen Midijob Mindestbemessungsgrundlage Mindestlohn Mindestlohn 2017 Minijob Arbeitslos Minijobgrenze überschreiten Multiminijobber Mutterschaftsgeld Mutterschutz Mutterschutzfristen Nachweis Mehrfachbeschäftigung Nahestehende Person Pkv Pkv Minijobber Reformationstag Rentenversicherungspflicht Sfn Zuschlag Sfn Zuschläge Sondergratifikation Sonderzahlung Steuern Student Studenten Tankgutschein Tipps Und Tricks Urlaub Und Kündigung Urlaubsanspruch Urlaubsanspruch Bei Kündigung Urlaubsanspruch Von Minijobbern Urlaubsberechnung Minijobber Urlaubstage Minijob Urteil Fg Münster Vorbeschäftigungszeiten Weihnachtsgeld Weiterbildungskosten Werkstudent Werkstudentenprivileg ärztliches Attest
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK