Mietrecht

    • Asylanten als Kündigungsgrund

      Heute morgen sprach mich eine Mandantin beim Einkaufen an. Ob ich mal eben 5 Minuten Zeit hätte. Die hatte ich. Sie habe einen Mietvertrag unterschrieben, der nun zum 01.11. beginnen würde. Der Vermiet ...

      Rheinrecht- 194 Leser -
    • Schriftformheilungsklauseln sind generell unzulässig!

      Wenn ein Mietvertrag wirksam mit einer festen Laufzeit von mehr als einem Jahr abgeschlossen werden soll, dann muss er dem in § 550 BGB enthaltenen Schriftformerfordernis genügen. Dieser Grundsatz gilt sowohl für Wohnraummietverträge als auch für Gewerberaummietverträge (§§ 550, 578 Abs. 2 BGB). Um die Schriftform zu wahren, müssen alle wesentlichen, das Mietverhältnis selbst ...

      Kai Riefenstahl / karief.comin Mietrecht- 182 Leser -
    • Nebenkostenbelege: müssen diese auf den Vermieter oder Mieter lauten?

      Der ehemalige Mieter klagt auf Rückzahlung aller gezahlten Nebenkostenvorauszahlungen, weil der Vermieter bislang nicht abgerechnet habe. Der Vermieter hat hingegen mich nun beauftragt und mir seine Nebenkostenabrechnung vorgelegt, die er dem ehemaligen Mieter mangels Kenntnis seiner aktuellen Adresse noch nicht zuschicken konnte.

      rofast.dein Mietrecht- 118 Leser -
  • Eigenbedarfskündigung auf Vorrat unwirksam

    … 16. November 2017 Eine Kündigung wegen Eigenbedarfs ist unwirksam, wenn diese nur auf Vorrat erfolgt, also gegenwärtig noch kein hinreichender Nutzungswunsch des Eigenbedarfsberechtigten absehbar ist. BGH, Beschluss vom 11. Oktober 2016, Az.: VIII ZR 300/15 Die Parteien streiten über Schadenersatz wegen einer unberechtigten Kündigung einer…

    Rechtsanwalt-Kreuzberg.dein Mietrecht- 38 Leser -


  • Rezension: Nachbarschaftsrecht

    Rezension: Nachbarschaftsrecht Gerber / Nasemann, Nachbarschaftsrecht, 2. Auflage, Haufe 2017 Von RAG Dr. Benjamin Krenberger, Landstuhl Die Nachbarschaftsstreitigkeit gehört vor den Amtsgerichten zu den unangenehmsten Verfahren, hat aber auch vorgerichtlich enormes Stresspotential für die beteiligten Juristen: mehr Emotion als üblich, weniger eindeutige ...

    Dr. Benjamin Krenberger/ Die Rezensenten- 35 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK