Mietrecht

  • Belästigung durch Lärm – Hinweise für Mieter zum Thema Ruhestörung

    … Wenn sich Mieter vom Lärm eines Mitmieters, des Vermieters oder sonstiger Verursacher belästigt fühlen, sind sie schnell gereizt und reagieren oftmals nicht richtig darauf. Zunächst kommt es darauf an, zu erkenen, welche Ansprüche Mietern gegen welche Personen zustehen. Dazu wird in der Regel zunächst der Verursacher zählen, häufig daneben aber…

    Fernsehanwaltin Mietrecht- 29 Leser -


  • Funk-Rauchmelder sind zu dulden!

    … Das Bundesverfassungsgericht hat eine Verfassungsbeschwerde, mit welcher sich ein Mieter gegen die Installation von Funk-Rauchmeldern in seiner Mietwohnung wehren wollte, wegen mangelnder Aussicht auf Erfolg nicht einmal zur Entscheidung angenommen (BVerfG , Beschluss vom 08.12.2015 – 1 BvR 2921/15). Die Wohnungsbaugesellschaft, welche die…

    Peter Ratzka/ Bella & Ratzka Rechtsanwältein Mietrecht- 33 Leser -
  • Haftung des Hausverwalters für Schäden bei Verletzung der Kontrollpflichten

    … Ladungsfrist einzuberufenden außerordentlichen Eigentümerversammlung vorbehalten. Dieser Beitrag wurde unter Mietrecht abgelegt und mit 750 C 16/14, Berlin, Bredereck, Essen, Fachanwalt, Haftung, Hausverwalter, Kontrollpflichten, Mieter, mietrecht, Rechtsanwalt, Schäden, Urteil, Verletzung, Vermieter, Wohnung verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwaltin Mietrecht- 37 Leser -
  • Streit um Wohnfläche: Sind Maklerangaben verbindlich?

    … Ein Beitrag von anwalt.de Streit um Wohnfläche: Sind Maklerangaben verbindlich? In vielen Mietverträgen finden sich keine Angaben zur Größe der Wohnung. Dennoch werden die Verträge abgeschlossen, weil die Mieter auf Angaben des Maklers zur Wohnfläche vertraut haben. Stellen sich diese Aussagen später jedoch als falsch heraus, fragen sich die…

    Rechtsindexin Mietrecht- 91 Leser -
  • Mietwohnung als Kapital

    … Joseph Beuys wusste: Kunst ist Kapital. Übertragen auf das Mietrecht könnte man die Feststellung treffen: Wohnungsmietvertrag ist Kapital. Wie man dieses Kapital nutzt sagen wir. Die Oma wohnt seit Jahrzehnten in der schönen Altbauwohnung in guter Lage im Stadtzentrum. Ist es nicht schade, dieses Filet-Stück an den Vermieter zurückzugeben…

    Gerhard Ostfalk/ RING KÖLNER FACHANWÄLTEin Mietrecht- 83 Leser -
  • Instandhaltung und Instandsetzung – was ist was?

    … Mängel ordnungsgemäß beseitigt oder verhindert werden. Unter Instandsetzung sind die Kosten der Reparatur oder Wiederbeschaffung zu verstehen, die eher in unregelmäßigen Abständen auftreten und ihren Grund nicht in Abnutzung, Alterung oder Witterungseinwirkungen haben. Haben auch Sie Fragen zu Wohnungseigentumsrecht, dem Mietrecht oder…

    rofast.dein Mietrecht- 66 Leser -


  • 2016 mit oder ohne Flächenabweichung?

    … Anwendungsbereich des § 536 BGB fortgelten. Das BMJV hat soeben „Grundlinien zur weiteren Reform des Mietrechts in der 18. Legislaturperiode“ vorgestellt. Danach soll u.a. gesetzlich geregelt werden, dass für Mieterhöhungen nach den §§ 558, 559 BGB sowie die Betriebskosten die tatsächliche Fläche maßgeblich sein. Für die Minderung nach § 536 BGB soll…

    Klaus Lützenkirchen/ beck-blogin Mietrecht- 28 Leser -
  • Betriebskostenabrechnung – Vermieter muss Kosten für den Hauswart beweisen

    … Zum Urteil des Amtsgerichts Duisburg vom 12. März 2015 – 79 C 3529/14 –: Ausgangslage Um diese Jahreszeit stehen alljährlich die Betriebskostenabrechnungen ins Haus. Wenn der Vermieter nicht bis spätestens zum einen 31.12.2015 abrechnet, kann er bei einem vereinbarten Abrechnungszeitraum des Kalenderjahres die Betriebskostennachforderungen für…

    Fernsehanwaltin Mietrecht- 36 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK