Mietrecht

  • Wenn die Katze des Nachbarn ständig zu Besuch kommt - 10% Mietminderung

    Amtsgericht Potsdam, Urteil vom 19.06.2014 - 26 C 492/13 Wenn die Katze des Nachbarn ständig zu Besuch kommt - 10% Mietminderung Das Eindringen durch die nachbarschaftliche Katze stellt ohne Zweifel eine nicht nur unerhebliche Beeinträchtigung an der Nutzung der Wohnung dar. Ist die Nachbarin ebenfalls Mieterin des Vermieters, kann der Vermieter auf die Nachbarin einwirken.

    137 Leser - Rechtsindex
  • Vorsicht bei ALG II-Kündigungen

    Zumindest in Berlin sollten Vermieter bei Kündigungen von Mietern die Sozialleistungen beziehen vorsichtig sein und genau prüfen, ob bei Zahlungsverzug ein Kündigungsgrund gegeben ist. Nach der Rechtsprechung des Landgerichts Berlin befindet sich der Mieter in einem unverschuldetem Tatsachenirrtum, wenn das Jobcenter die Miete stets direkt an den Vermieter überwiesen hat, ...
    127 Leser - RECHTaktuell
  • Frei erfundene Vermieterbescheinigung berechtigt zur Kündigung

    Frei erfundene Vermieterbescheinigung berechtigt zur Kündigung Immer wieder verlangen Vermieter von Mietern eine Bescheinigung vom so genannten Vorvermieter. Denn schließlich hat der Vermieter ein Interesse daran zu wissen, ob es mit dem Mieter und seinem ehemaligen Vermieter schon zu Problemen kam? Zwischen Juristen wird in diesem Zusammenhang immer wieder diskutiert, welc ...
    94 Leser - rofast.de
  • Maklerprovision, Bestellerprinzip und das Mietrecht

    Gemäß den Koalitionsabsprachen soll hinsichtlich Wohnungsmaklern und deren Provisionszahlungen dass Bestellerprinzip einkehren. Dieses besagt, dass derjenige, der den Makler beauftragt auch bezahlt. Nach eine Interview hierzu auf lto.de mit Prof. Friedhelm Hufen seien mit dem Gesetz noch weitere Einschränkungen bzw. der Maklerprovision verbunden. So führt Hufen u.a.
    96 Leser - Anwalt Mietrecht Chemnitz
  • Einmalmietzahlung als Gläubigerbenachteiligung

    Einmalmietzahlung als Gläubigerbenachteiligung PDF Version In der Zwangsversteigerung finden sich oft Konstruktionen, mit denen der Schuldner sich oder ihm nahestehende Personen auch nach dem Zuschlag in der Zwangsversteigerung im Besitz des Objektes halten wollen. Beliebt ist hierbei ein langjähriger Mietvertrag, bei dem die Miete angeblich schon im Vornherein für die gesam ...
    89 Leser - RECHTaktuell

Aktuelles zum Thema Mietrecht

  • Urteile zum Thema Reparaturen in Wohnanlagen

    … Infodienst Recht und Steuern der LBS Urteile zum Thema Reparaturen in Wohnanlagen Nachfolgend finden Sie einige Urteile deutscher Gerichte über Reparaturen und Sanierungen von Immobilien. Es geht unter anderem um die Frage, welche Art von Kleinreparaturen Mieter auf eigene Kosten durchführen lassen müssen. Es geht um die Duldungspflicht von…

    25 Leser - Rechtsindexin Mietrecht -
  • Maklerprovision, Bestellerprinzip und das Mietrecht

    … Gemäß den Koalitionsabsprachen soll hinsichtlich Wohnungsmaklern und deren Provisionszahlungen dass Bestellerprinzip einkehren. Dieses besagt, dass derjenige, der den Makler beauftragt auch bezahlt. Nach eine Interview hierzu auf lto.de mit Prof. Friedhelm Hufen seien mit dem Gesetz noch weitere Einschränkungen bzw. der Maklerprovision verbunden…

    96 Leser - Anwalt Mietrecht Chemnitzin Mietrecht -
  • unrenovierte Wohnung bei Übergabe und laufende Schönheitsreparaturen

    … unwirksam nach Ansicht des Landgerichts Heilbronn (Urteil vom 22. Juli 2014, Az. 2 S 63/13). Denn wenn der Mieter bereits bei Einzug renovieren muss, so beseitigt er dabei zwangsläufig auch Gebrauchsspuren, die gar nicht auf seinen eigenen Mietgebrauch zurückzuführen sind. Bei Fragen zum Mietrecht steht Ihnen in unserer Kanzlei Rechtsanwalt Dr…

    79 Leser - rofast.dein Mietrecht -
  • Mieterhöhung - Betriebskostenanteil angeben!

    … Will ein Vermieter sein Mieterhöhungsverlangen bei einer Bruttokaltmiete mit Vergleichswohnungen begründen, so sind auch die im Mietzins enthaltenen Betriebskosten anzugeben - zumindest dann, wenn die Gemeinde über einen qualifizierten Mietspiegel verfügt, der Nettokaltmieten ausweist. Im zu entscheidenden Fall hatte der Vermieter seine…

    2 Leser - AnwaltOnline - Beratung und Informationenin Mietrecht -
  • Rezension Zivilrecht: Anwaltshandbuch Mietrecht

    Hannemann / Wiegner, Münchener Anwaltshandbuch Mietrecht, 4. Auflage, C.H. Beck 2014 Von RAG Dr. Benjamin Krenberger, Landstuhl Publikationen im Mietrecht haben derzeit das Problem, mit der Menge an gesetzlichen Neuregelungen und spannender Rechtsprechung kaum mithalten zu können, was die Aktualität angeht.

    21 Leser - Dr. Benjamin Krenberger/ Die Rezensenten
  • Gesetzesentwurf „Mietpreisbremse“ vom Bundeskabinett verabschiedet

    Am 23.09.2014 hat die Bundesregierung den vom Justizministerium erarbeiteten Gesetzesentwurf zur Mietpreisbremse beschlossen. Damit wurde nach teilweise heftigen Diskussionen eine im Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD geregelte Vereinbarung umgesetzt. Mit dem noch von Bundestag und Bundesrat zu beschließenden Gesetz soll die Entwicklung der Mieten bei Neuvermietung von ...

    49 Leser - Kaesler & Kollegen
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK