Mietnomaden

  • Mietnomaden – so können Sie sich schützen

    … Trotz der Mietrechtreform von 2013 besteht das Problem des Mietnomadentums weiterhin. Mietnomaden sind Personen, die eine Mietwohnung beziehen, ohne die entsprechende Miete zu entrichten und nach Aufdeckung in die nächste Mietwohnung ziehen, ohne die aufgelaufenen Mietschulden zu begleichen. Diese Praktiken schaden den Vermietern nicht nur durch…

    Bau-BLawg- 437 Leser -


  • Mietnomaden und wie man sie los wird

    … Der Gesetzgeber hat im Jahre 2013 einige neue Regelungen verabschiedet, die Mietnomadentum bekämpfen sollen. Eine der Maßnahmen ist die Neuschaffung des § 243a ZPO. Danach kann der Vermieter im Räumungs- und Zahlungsprozess verlangen, dass der Mieter wegen der anhängigen Mietrückstände Sicherheit leistet. Eine solche Sicherungsanordnung ist…

    RECHTaktuell- 374 Leser -
  • Mietrechtsreform 2013 – Die Neuerungen

    … Seit 01.05.2013 gilt in Deutschland ein neues Mietrecht, und das hat es in sich. Insbesondere können nun Vermieter, die ihren kostbaren Wohnraum eine Mietnomaden vermietet hatten, mit Erleichterungen bei der Durchsetzung eigener Ansprüche, insbesondere solcher auf Räumung, rechnen. Auch wird dem Vermieter die energetische Sanierung erleichtert…

    Bella & Ratzka Rechtsanwältein Mietrecht- 231 Leser -
  • Ab 01.05.2013: Mietrechtsänderungsgesetz tritt in Kraft – Was ändert sich?

    …: Mietminderungsausschluss für drei Monate Der Mieter kann nun die Miete wegen Beeinträchtigungen wie Baulärm erst ab dem vierten Monat mindern. Für die Dauer von drei Monaten schließt der neue § 536 Abs. 1a BGB die Mietminderung aus. Dadurch soll der Vermieter Anreize für eine energetische Sanierung erhalten. Mieterhöhung wegen Modernisierung: Härteeinwand im…

    Rechtsfokusin Mietrecht- 190 Leser -
  • Jetzt geht's los

    … Ich habe gestern meinen Schreibtisch leer gemacht. Denn ich erwarte heute eine Flut neuer Fälle: immerhin gelten seit gestern neue Waffen im Kampf gegen Mietnomaden. Da muss man auf alles vorbereitet sein. Mit der Kautionsverzugskündigung (§ 569 Abs. 2 a BGB) werde ich heute aber noch nichts zu tun bekommen. Sie gilt erst für Verträge, die ab…

    beck-blogin Mietrecht- 197 Leser -
  • Wasserdichte Zustellung von Dokumenten: Beispiel für optimale Beweissicherung

    … als Zeuge aussagen kann. Bestreitet der Gegner also den Zugang oder trägt er (ohne rot zu werden) vor, es sei nur ein leeres Blatt im Umschlag gewesen (dass es das tatsächlich gibt, siehe hier), steht man wieder mit leeren Händen da. Wie dokumentiert man nun konkret die Zustellung des Dokuments durch Einwurf in den Briefkasten? Hier ein Beispiel…

    Rechthaber- 466 Leser -
  • Mietnomaden: Kreativität scheint auch im neuen Jahr gefordert zu sein

    …Kreativität scheint auch im neuen Jahr gefordert zu sein; zumindest für potentielle Mietnomaden. Eine Geschichte über gefälschte Arbeitsverträge und eine tote Vermieterin. Herr Rechtsanwalt Dr. Selk berichtet in seinem Blog Der Rechthaber* über den eigentümlichen Einfallsreichtum eines Mietnomaden. Erst fälscht betreffender "Künstler" einen…

    BLEILin Arbeitsrecht- 81 Leser -


  • Versicherungen gegen Mietnomaden

    …Das Thema "Mietnomaden" wird zum Teil kontrovers diskutiert und hat so ziemlich in alle Medien Einzug gehalten. Die dargestellten Szenarien bieten regelmäßig ein Bild des Grauens - nicht nur hinsichtlich der Zerstörungen in den zurückgelassenen Wohnungen, sondern vielmehr auch bezüglich der Kosten, die auf die Vermieter zukommen. Daher stellt sich…

    BLEIL- 57 Leser -
  • Mietnomaden – RTL schließt Gesetzeslücken?!

    …, wenn der Mieter die ersten Monatsmieten zahlt. Der Gesetzgeber reagierte durch Gesetzesänderungen, die ein schnelleres zivilrechtliches Vorgehen gegen Mietnomaden ermöglichen sollen. Weitreichende Besserung ist jedoch davon nicht zu erwarten. Welche privaten Lösungsmöglichkeiten bieten sich an, wenn der Staat der Problematik nicht sachgerecht…

    JuraTube- 447 Leser -
  • Bundesregierung sagt Mietnomaden den Kampf an

    … Auf der Seite der Legal Tribune ist mein Artikel zu diesem Thema veröffentlicht worden. Er beschreibt die geplanten Änderungen des Mietrechtsreformgesetzes. Über den ersten Teil hatte bereits der Kollege Schüller berichtet. Der Deutsche Mieterbund hat den Entwurf erwartungsgemäß stark kritisiert. Es bleibt abzuwarten, was nach der Diskussion…

    RECHTaktuellin Mietrecht- 166 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK