Metapher

    • Wenn das Kind krank ist: Das steht berufstätigen Eltern zu

      Eltern kennen das: Kindergarten, KiTa und Schule sind ein Quell der Freude, neue Freunde kennenzulernen – und neue Infekte, die von Grippe über Magen-Darm-Infekte, Kinderkrankheiten bis hin zu den lieben kleinen Gesellen namens Läusen reichen. Ob alleinerziehend oder nicht – spätestens dann gerät der sonst vielleicht weitgehend gut funktionierende Betreuungsplan in Konflikte ...

      Liz Collet/ Jus@Publicum- 162 Leser -


  • Mindestgrösse für Einstellung in den Polizeivollzugsdienst

    …. Juni 2017 -VG 5 K 219.16 PS-sssssst: Übrigens, wenn in München einer, der kleiner oder unterlegen ist, sich wehrt gegen einen anderen, grösseren, tatsächlich Stärkeren oder vermeintlich Überlegenen (auch einen, der ihn als kleinen aufg’stellten Mausdreck nicht ernst genommen hat oder zu haben scheint), dann wird das als Aufmandln (auch. Aufmanndln…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 95 Leser -
  • WISO-Tipps für Mieter bei Nebenkosten und Mietminderung

    … Mieter nehmen oftmals Mängel der Mietsache in Kauf, die sie nicht dulden müssten, teils aus Angst vor einer Kündigung. Ob die Heizung zu kalt, Feuchtigkeits- oder Schimmelschäden vorliegen und anderes mehr. Doch Mieter müssen sich nicht jede Unannehmlichkeit gefallen lassen, sondern können sich wehren und ggf. auch einen Teil der Miete…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 111 Leser -
  • BGH stärkt Nichtraucherschutz im Mietrecht

    … Wer bislang auf unbegrenztes Recht auf Rauchen in den eigenen vier Wänden pochte, wird die heute ergangene Entscheidung des Bundesgerichtshofes vermutlich als weiteren skandalisierbaren Eingriff in seine Grundrechte ansehen und kritisieren. Der hat im vorab berichteten Fall von Mietern, die eine zeitliche Einschränkung der Raucherzeiten ihrer…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 206 Leser -
  • Neue Unterhaltsleitlinien des OLG Köln seit 1. Januar 2015

    … Auch die Familiensenate des Oberlandesgerichts Köln haben inzwischen ihre neuen Unterhaltsleitlinien bekannt gegeben. In OLG Düsseldorf lesen Sie die “Düsseldorfer Tabelle” 2015 und mehr zum höheren Selbstbehalt für Unterhaltspflichtige Die Änderungen der neuen Unterhaltsleitlinien des OLG Köln betreffen im Wesentlichen die…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 117 Leser -
  • “Österreich scheint der Aschenbecher Europas zu werden”

    … So das Zitat des Wiener Mediziner Manfred Neuberger, der die Situation in drastische Worte Berichten zufolge gefasst habe. Auch die Europäische Krebsliga sehe Österreich europaweit als Schlusslicht in Sachen Nichtraucherschutz. Im Nachbarland ist mit der Anti-Rauch-Bewegung dontsmoke.at, in der sich mit inzwischen mehr als 16.000 Österreichern…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 113 Leser -
  • ElterngeldPlus – was sich zum 1. Juli 2015 ändern soll

    … flexibler: Wie bisher können Eltern bis zum 3. Geburtstag eines Kindes eine unbezahlte Auszeit vom Job nehmen. Künftig können 24 Monate statt bisher zwölf zwischen dem 3. und dem 8. Geburtstag des Kindes genommen werden. Eine Zustimmung des Arbeitgebers wird dafür nicht mehr notwendig sein. Jedoch muss die Elternzeit nach dem 3. Geburtstag des…

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Arbeitsrecht- 58 Leser -


  • Schuld ist immer Mutti {Die Sache mit dem Herzinfarkt}

    … Wie Ihre Kinder enden, wenn Sie nicht von Anfang an die Weichen richtig stellen bei der Ernährung ist das Thema eines Videos, das Sie hier sehen können. Schuld ist natürlich [nicht nur] Mutti. Eltern. Grosseltern. Lehrer. Jeder, der dem Sprössling das Falsche zu futtern gibt. Zur Belohnung. Zum Ruhigstellen. Zum Beruhigen. Weil es bequemer ist…

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Arbeitsrecht- 96 Leser -
  • Skandalöses aus Bayern……….

    … Glücklich ist nicht, wer anderen so vorkommt, sondern wer sich selbst dafür hält. Lucius Annaeus Seneca Es gibt ja scheinbar nur noch Skandale und Skandalöses aus Bayern. Und in Bayern. Wenn man so im Blätterwald raschelnd liest und rasch beim Blattln in Medien online die News betrachtet. Aber ob Sie es glauben oder nicht, ……….es gibt auch…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 168 Leser -
  • Spielen Sie im Krankenhaus nicht an Ihren Schläuchleins…

    … ……….wenn es Ihnen nicht wie eben dieser Patientin und deren Erben gehen soll. Lassen Sie doch bitte wenigstens Ärzte oder Krankenhauspersonal solche Fehler machen, wenn sich was löst oder was abrutscht bei Stöpseln und Schläuchen. Es geht ganz einfach: Rufen Sie die anderen und lassen Sie diese die Fehler, pardon: den Job machen, für den sie da…

    Jus@Publicum- 77 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus den TOP-Blogs
Weiteres
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK