Mediensplitter

  • Apps für den Alltag

    … Es gab neulich mal so eine Aktion, in der einige User die von ihren genutzten Apps auf ihrem Homescreen vorgestellt und besprochen haben. Ich fand das ganz inspirierend, da ich ganz gerne neue Apps teste und ausprobiere. Deshalb führe ich das mal fort. Ich nutze seit letztem Herbst ein iPhone 6 von Apple mit 128 GB Speicherplatz. Das reicht fürs…

    Christian Wolf/ Andere Ansicht- 216 Leser -
  • Einer von uns

    … Eine grandiose Überschrift in der WELT: Trauer in Riad: Auch Christian Wulff gehört zu Deutschland http://t.co/RYr4mJJRXc pic.twitter.com/OZiSxHLmvz — DIE WELT (@welt) 24. Januar 2015…

    Christian Wolf/ Andere Ansichtin Medienrecht- 101 Leser -


  • Samstag Abend in Terespol.

    … Letztes Jahr hatte ich auf den Spuren der beiden Berliner Polizisten Gorsky und Lottner (Im Angesicht des Verbrechens) deren Verfolgungsjagd bis an die polnisch-ukrainische Grenze nachverfolgt und bin im malerischen Dorohusk gestrandet. Nur um dort festzustellen: Die Szene am gottverlassenen Bahnhof, die Party mit den Prostituierten aus dem…

    Christian Wolf/ Andere Ansicht- 49 Leser -
  • FDP sendet Rauchzeichen

    … Die Abgesänge auf die FDP sind nach der Europawahl zwar schon verklungen, aber Totgesagte leben eben länger: Die hessische FDP hat jedenfalls anlässlich der heutigen Plenardebatte im Landtag auf sich aufmerksam gemacht. Mit einem klassichen Feueralarm. Weil in der Teeküche ein Glas mit Kaffeebohnen vor sich hinschmorte, wurde Feueralarm ausgelöst…

    Christian Wolf/ Andere Ansicht- 122 Leser -
  • “Er ist ja noch jung”

    … Bundestrainer Jogi Löw hat völlig Recht: Da muss man wirklich mal die Kirche im Dorf lassen. Die mediale Empörung über den Nationalspieler Kevin Großkreutz ist reichlich überzogen. Nur weil der Dortmunder Nationalspieler nach dem DFB-Pokalspiel Sturz betrunken in die Hotelhalle gepinkelt haben soll, wie die WELT (u.a.) berichtet, muss man nicht…

    Christian Wolf/ Andere Ansicht- 400 Leser -
  • Warnmeldung: Bis zu 30% weniger Strand!

    … Eine aktuelle Warnmeldung kommt von der deutschen Fluglinie Germanwings: Nur bis Sonntag: Die schönsten Strände Europas bis zu 30 % reduziert: http://t.co/3JAImREA6H pic.twitter.com/uOfbGXKDcY — Germanwings (@germanwings) 23. Mai 2014 Aber keine Sorge: Ab Montag gibt es dann wieder 100% Strand…

    Christian Wolf/ Andere Ansicht- 111 Leser -
  • Am Wahlabend nach der Prognose I

    … Durch einen whistleblowenden Leak gelang Andere Ansicht exklusiv an die Redeskripte der Parteipolitiker, die in den Wahlkampfzentralen ausgefeilt wurden, damit der arme Tropf, der die Prognose am Wahlabend als erstes kommentieren muss, keinen Unsinn erzählt. Diese werden hier in der Reihe “Am Wahlabend nach der Prognose” knall hart veröffentlicht…

    Andere Ansicht- 64 Leser -
  • Charakterfragen

    … Heute ist ein besonderer Tag, denn ich muss eingestehen, dass ich einmal mit Oskar Lafontaine einer Meinung bin. Zu dem neuen Geschwurbel der moralischen Möchtegern-Institution Opa Grass lässt sich Lafontaine in der Süddeutschen vernehmen mit den Worten: “Seit bekannt ist, dass Grass Sozialdemokraten wie Karl Schiller bedrängt hat, ihre…

    Andere Ansicht- 128 Leser -
  • Überwachung in der flüchtigen Moderne

    … Aktueller könnte das Buch kaum sein: Während täglich neue Details zur geheimdienstlichen Überwachung der Internetkommunikation bekannt werden und Menschen für freie Netze und Privatsphäre europaweit auf die Straße gehen, veröffentlichen Zygmunt Baumann und David Lyon ihren per e-Mail geführten Dialog zur gegenwärtigen Überwachung menschlichen…

    Andere Ansicht- 25 Leser -


  • Zitat zur Abendstunde I

    … Manche Philosophen beschlichen noch dunklere Gedanken: Vielleicht wollen die Menschen gar nicht frei sein und lehnen die Vorstellung der Emanzipation ab, da sie vor den Anstrengungen, die mit der Ausübung ihrer Freiheit einhergehen könnten, zurückschrecken. Zygmunt Bauman, Flüchtige Moderne, 2003…

    Andere Ansicht- 55 Leser -
  • Die unzähligen Blogs

    … Gibt es etwas Armseligeres als die unzähligen Blogs, die mit einem unfassbaren Narzißmus geschrieben werden – und auf ewig ungelesen bleiben, und zwar aus gutem Grund? Om Internet ist die Gefahr, sich eine Erkältung zu holen, aufgewogen von dem Verlust der Möglichkeit, je zu Tränen gerührt zu werden. Hans Ulrich Gumbrecht, Unsere breite…

    Andere Ansicht- 183 Leser -
  • Könnt’ Ihr bitte mal unsere Arbeit machen?

    … Sind Sie gerade zufällig von einer Naturkatastrophe bedroht? Oder wohnen Sie in einem Katastrophengebiet und retten gerade Ihr Hab und Gut? Könnten Sie das bitte kurz unterbrechen und ein paar Fotos davon machen? So in etwa verstehe ich das, was die @Welt gerade via Twitter in die Welt setzt: Sind Sie gerade in einer Region, die von #Hochwasser…

    Andere Ansichtin Medienrecht- 334 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK