Medien

  • Racial Profiling

    … Racial Profiling Die heute erschienene Ausgabe des Jusletter setzt den Schwerpunkt auf ein Phänomen, das es nur im Ausland gibt: „Racial Profiling“. Ähnliche Beiträge Dieser Beitrag wurde unter Medien abgelegt am 18/09/2017 von kj.…

    strafprozessin Medienrecht- 40 Leser -
  • Schutz von Content im Internet

    … Es ist mittlerweile weit verbreitet, im Netz gefundene Inhalte ohne Quellenangabe geschweige denn Genehmigung des Urhebers für eigene Zwecke zu nutzen. Vielfach besteht dabei entweder überhaupt kein Unrechtsempfinden oder eine Urheberrechtsverletzung wird als „Kavaliersdelikt“ ohne echten Schaden verstanden. Die Möglichkeit des Verletzten, mit…

    SWD Rechtsanwälte » Blog- 34 Leser -


  • Der Exekutor und sein Lieblingsdieb

    … Eigentlich sieht der Josef Ley gar nicht so aus, wie einer, der Spaß daran hat, Existenzen zu vernichten. Tut er aber. Nachhaltig. Bei der „Bild“. Kennt man den Namen Götz Deckert noch? Also, ohne zu googlen? Erstmal ehrlich klicken hier, und dann erst weiterlesen: Note: There is a poll embedded within this post, please visit the site…

    Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 307 Leser -
  • Über mehr oder minder geschmackvolle Nachfolgelösungen

    … Nicht jede Nachfolge gelingt im Abgang so gut, so gekonnt, so geschmackvoll, wie man es sich wünschen würde. In jeder Branche kann dies zu einem Problem werden, was lange vor allem in Familienbetrieben oder auf Höfen von Bauern und Landwirten bekanntes Dilemma war. Manchmal noch immer ist und sein kann, dort wie andernorts, wo mancher sich schon…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 70 Leser -
  • Die Neuzeit beim Landgericht Potsdam

    … Die Journalistin Lisa Steger hat mit Dirk Ehlert, dem scheidenden Präsidenten des Potsdamer Landgerichts, gesprochen. Das Gespräch ist noch bis zum 18.07.2017 hier nachzuhören. In der Vorankündigung zu der Ausstrahlung auf Antenne Brandenburg hieß es u.a.: In welchem Zustand ist derzeit die brandenburgische Justiz? Warum dauern die Verfahren…

    Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 172 Leser -
  • BILD-Reichelt: Doch kein richtiger Brandstifter

    … Wenn ich auch der Ansicht bin, es mangelt dem Herrn E-i-C BILD Digital Julian Reichelt an grundlegenden Kenntnissen des Presse- und Persönlichkeitsrechts. An Humor fehlt es ihm jedenfalls nicht: Chapeau! Und besten Dank an den Chefreporter für den Schnappschuß. __ Bild: ©BILD…

    Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 477 Leser -
  • Julian Reichelt: Wir werden das dann hier prüfen.

    … Wenn man dem Vorsitzenden der BILD-Chefredaktion und Chef von BILD-Digital, Herrn Julian Reichelt, in seiner eigenen Sprache antwortet, ruft er die Polizei: Hören Sie dazu den Kommentar: In einem Interview auf Radio Eins zeigt Herr Reichelt deutlich, welchen Respekt er vor den Rechten Dritter hat – nämlich gar keinen: Das Recht am eigenen…

    Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 899 Leser -
  • Dead or Alive – Die Straftäter bei der BILD

    … Der Fahndungsaufruf der Bildzeitung mit den Fotos von Demonstranten aus dem Hamburger Schanzenviertel stellt nach einhelliger juristischer Ansicht einen klaren Rechtsbruch dar. Und zwar gleich unter mehreren Blickwinkeln. Die schäumende Bezeichnung der Abgebildeten als „Verbrecher“ und „Schwerkriminelle“, ohne genau zu wissen, was die denn da…

    Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 781 Leser -
  • Hörhinweis: Der Präsident heute Abend im Radio

    … Aus höchst zuverlässiger Quelle wurde mir folgender Kassiber übermittelt: Am 10. Juli strahlt Antenne Brandenburg zwischen 21 und 22 Uhr eine Sendung mit Dirk Ehlert, dem scheidenden Präsidenten des Potsdamer Landgerichts, aus. Sie hören unseren Sender in Berlin, Potsdam und Umgebung auf der Frequenz 99,7. Pressetext Dirk Ehlert Er war…

    Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 149 Leser -


  • Rezension: Kriminologie und Musik

    … In Kooperation mit dem Surveillance Studies Blog veröffentlicht Criminologia Rezensionen von Büchern aus den Bereichen Überwachung & Kontrolle und Kriminologie. Weitere Rezensionen finden sich hier. Die Rezensionen wurden verfasst von Ilsabe Horstmann, Hamburg Titel: Kriminologie und Musik. Haft und Gefängnis in der englischsprachigen…

    Christian Wickert/ criminologiain Strafrecht Medienrecht- 33 Leser -
  • Staatskritische Rechtsstaatsromantiker III

    … Hauptverfahren geben, weil man bis heute keine Anklagereife erreichen konnte. Die EMRK verlangt aber in Artikel 13, dass den Betroffenen eine effektive Überprüfungsmöglichkeit eingeräumt wird. Danke! Ähnliche Beiträge Dieser Beitrag wurde am 13/06/2017 von kj in Bundesgericht BGE, Durchsuchung, Medien, Personendaten, Polizeimethoden, StPO, verdeckte Ermittlung, Überwachung veröffentlicht. Schlagworte: StPO 280, StPO 285a.…

    strafprozessin Medienrecht- 73 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK