Mediation

    • Mit dem setze ich mich doch nicht auf ein Handtuch!

      Ja so kann es gehen. Eine Sachverständige, die bei mir eine Ausbildung zur Mediatorin absolviert hat, war beauftragt in einer festgefahrenen Auseinandersetzung zwischen Auftraggeber und Handwerker ein Sachverständigengutachten zu erstellen. Der Auftraggeber (sowohl für den Handwerker als auch für das Gutachten) besah sich die Visitenkarte der Sachverständigenmediatorin genau.

      Gerfried Braune/ Recht & Mediation- 349 Leser -
    • Etiketten sind nur für Verpackungen von Waren, nicht für Menschen

      Man kann zu Coca-Cola stehen wie man will. Aber dieses Experiment von Coca-Cola sollte man gesehen haben. Es zeigt, in welchem Maße wir Menschen nach ihrem Aussehen (ver-/)beurteilen. Sechs Personen wurden unerkannt in einen absolut dunklen Raum gefüührt und jeder stellte sich kurz vor. Da war einer, der über und über tätowiert war und erklärte, dass er gern er liest und sic ...

      Gerfried Braune/ Recht & Mediation- 154 Leser -
    • Konsens oder Kompromiss

      Wenn zwei Konfliktparteien ihren Streit gelöst haben wollen, dann geschieht das entweder durch eine Entscheidung eines Dritten oder dadurch, daß sich die Parteien aufeinander zubewegen. Entscheidungen Dritter sind regelmäßig Gerichtsentscheidungen. Statt eines oder mehrerer Richter kommt aber beispielsweise auch ein Schiedsrichter oder ein Schlichter in Betracht, dessen Spruch ...

      Axel Brodehl/ Mediation- 99 Leser -
  • Caucus bei Gericht

    … Als Caucus bezeichnet man im Zusammenhang mit der Mediation getrennte Sitzungen (private sessions), der Mediator mit den Medianden jeweils getrennt, im Gegensatz zu den gemeinsamen Sitzungen (joined sessions), bei denen der Mediator undalle Medianden zusammensitzen. Gerade im angelsächsischen Raum wird der Caucus sehr häufig in der Mediation…

    Gerfried Braune/ Recht & Mediation- 48 Leser -
  • Unzufrieden mit der Mediation?

    … Die Centrale für Mediation hat in ihrm Newsletter auf die neue Statistik über Beschwerden über die in der Niederländischen Mediatorenvereinigung (MfN) hingewiesen. Demnach gab es in den Niederlanden im Jahre 2014 insgesamt 82 Beschwerden über Mediatoren, bei 68 davon wurde ein Verfahren eröffnet. Die anderen 14 Verfahren betrafen entweder keine…

    Gerfried Braune/ Recht & Mediation- 52 Leser -


  • Online geht auch

    … Online-Mediation hat in Deutschland bisher keine nennenswerte Bedeutung erlangt. Mediation über das Internet wird auch von den meisten MediatorInnen eher skeptisch betrachtet. Generell lassen sich die Online-Mediationen in asynchrone und synchrone Methoden aufteilen lässt. Asynchron ist eine Online-Mediation, bei der die MediandInnen und…

    Gerfried Braune/ Recht & Mediation- 56 Leser -
  • Die Mama (oder der Papa) wird’s schon richten!

    …. Es gibt die Möglichkeit der Mediation. Mediation ist eine erwachsene Methode, einen Konflikt gemeinsam zu lösen, wobe der Mediator (oder die Mediatorin) darauf achtet, dass die Beteiligten, sprich Mediandinnen und Medianden, ihre Selbstverantwortung behalten und übernehmen. Eigenverantwortung ist einer der Pfeiler der Mediation. Nicht die…

    Gerfried Braune/ Recht & Mediation- 86 Leser -
  • Hurra ein Unterschied!

    … überflüssig. Streiten die Beteiligten einzig und allein um einen einzigen Streitgegenstand, kann es allenfalls einen Kompromiss geben. Erfolgversprechend werden die Verhandlungen innerhalb oder außerhalb eines Mediationsverfahrens erst dadurch, dass es viele Unterschiede gibt. Natürlich versuchen die Beteiligten – auch in der Mediation – möglichst viele…

    Gerfried Braune/ Recht & Mediation- 65 Leser -
  • Bewegte Konfliktlösung

    … wir Mediator(inn)en sollten den Effekt in der Tat für die Mediation nutzen. Wenn die Gespräche stocken und alle das Gefühl haben, im Mediationsprozess nciht recht weiterzukommen, machen Sie gemeinsam eine Runde um den Block oder verlegen Sie die nächste Mediationssitzung in den Wald. Wetten, dass sich die Mediand(inn)en nicht nur körperlich sondern auch geistig bewegen? Gefällt mir: Gefällt mir Lade... …

    Gerfried Braune/ Recht & Mediation- 58 Leser -
  • Was macht das Marketing für Mediation so schwer?

    … Nach wie vor gibt es mehr Mediatorinnen und Mediatoren als Mediationsfälle. Viele Mediatorinnen und Mediatoren tun sich überhaupt schwer, Marketing für Mediation zu betreiben, obwohl sie für ihre Mediationsausbildung viel Geld hingelegt haben. Es müsste daher doch so viele Multiplikatoren für den Mediationsgedanken geben, dass der Markt nur so…

    Gerfried Braune/ Recht & Mediation- 41 Leser -
  • Kroatien will sich aus dem Schiedsgericht zurückziehen

    … Der Grenzkonflikt zwischen Kroatien und Slowenien sollte durch ein internationales Schiedsgericht beigelegt werden. Deutschlandfunk berichtet, dass die beteiligten Regierungen von Kroatien und Slowenien gerade dabei sind, die Chance zur Beilegung des Dauerstreits und zur friedlichen Lösung zu verspielen. Beim Streit geht es um den Zugang von…

    Thomas Lapp/ beck-blog- 38 Leser -
  • Konfliktkosten, das unterschätzte Einsparpotenzial

    … Viele Unternehmen nehmen Konflikte als gottgegeben einfach hin. Konflikte treten eben auf. Geld in ein wirksames Konfliktmanagement zu stecken erscheint zu teuer. Konfliktkosten treten auch nicht direkt in den Kostenrechnungen und Bilanzen und auch nicht in den Berechnungen der Cotroller auf. Konfliktkosten werden nicht zur Kenntnis genommen…

    Gerfried Braune/ Recht & Mediation- 32 Leser -
  • 520 Jahre Ewiger Landfriede

    … Am 7. August 1495 wurde auf dem Reichstag zu Worms der Ewige Landfrieden durch ein Reichsgesetz eingeführt. Dies war der Abschluss der Landfriedensbewegung, die bereits im zwölften Jahrhundert begonnen hatte. Streitigkeiten innerhalb des Reiches sollten nicht mehr durch Fehden ausgetragen werden. Vielmehr wurde dafür eine staatliche…

    Thomas Lapp/ beck-blog- 51 Leser -
  • Welche Wirklichkeit?

    … Die Phase der Konfliktdarstellung ist nach der Einleitung die erste richtige Station der Konfliktbearbeitung in der Mediation. Die Mediandinnen und Medianden rhalten nun die gelegenheit, den Konflikt und dessen bisherigen Verlauf aus ihrer jeweiligen Sicht darzustellen und die jeweilig andere Mediandin/Mediand hören zu und sollen (dafür sorgt…

    Gerfried Braune/ Recht & Mediation- 103 Leser -


  • Heftiger Streit im Betriebsrat von ZF Friedrichshafen

    … Betriebsrat und Konflikte – im Allgemeinen denkt man da gleich an Auseinandersetzungen zwischen der betrieblichen Interessenvertretung auf der einen und dem Arbeitgeber auf der anderen Seite. Doch auch innerhalb eines BR-Gremiums kommen Streitigkeiten durch verschiedene Sichtweisen, Prioritäten und Strategien vor. Kein Gremium ist homogen…

    Betriebsrat Blog- 165 Leser -
  • Konfliktkompetenz

    … Mediation aktuell weist auf ein Interview mit Dr. Timo Müller bei t3n.de über Konfliktmanagement in Unternehmen hin. In der Tat wird die Bedeutung eines Konfliktmanagements in Unternehmen vielfach völlig unterbewertet. Richtig ist, wie Dr. Müller ausführt, dass vielen Mitarbeitern und vor allem Führungskräften Kenntnisse im Umgang mit…

    Gerfried Braune/ Recht & Mediation- 51 Leser -
  • Mediation – die außergerichtliche Streitschlichtung

    … Rechtsstreitigkeiten gerichtlich zu lösen, es kann viel Zeit, Mühe und vor allem Geld gespart werden. Dazu bedienen sich die Streitparteien der Kommunikation. Nicht immer gelingt eine außergerichtliche Einigung der Streitparteien auf Anhieb. Genau für diesen Fall gibt es die Mediation. Sie versucht durch Einsatz eines unparteiischen…

    Jean Marc Chastenier/ GESETZE UND RECHTE.DE- 37 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK