Marketing

Der Begriff Marketing oder (veraltet) Absatzwirtschaft bezeichnet zum einen den Unternehmensbereich, dessen Aufgabe (Funktion) es ist, Waren und Dienstleistungen zu vermarkten; zum Anderen beschreibt dieser Begriff ein Konzept der ganzheitlichen, marktorientierten Unternehmensführung zur Befriedigung der Bedürfnisse und Erwartungen der Kunden und anderer Interessengruppen. Damit entwickelt sich das Marketingverständnis von einer operativen Beeinflussungstechnik hin zu einer Führungskonzeption, die andere Funktionen wie zum Beispiel Beschaffung, Produktion, Verwaltung und Personal mit einschließt.
Artikel zum Thema Marketing
    • Wie man die besten Geschäftsideen entwickelt

      Anhand meiner Erfahrung mit Startups in der Praxis und der Lektüre zahlreicher Fachücher gebe ich Existenzgründern nachfolgend einige Anregungen an die Hand, wie man mit etwas Kreativität die besten Geschäftsideen entwickelt. Die gute Nachricht ist, dass man das Rad hierfür nicht neu erfinden muss, da lukrative Geschäftsideen bereits in großer Zahl vorhanden sind.

      Udo Schwerd- 93 Leser -
    • BGH konkretisiert Anforderungen an die wirksame Einwilligung bei E-Mail-Werbung

      Der Bundesgerichtshof hat in einer aktuellen Entscheidung von März 2017 (Urteil vom 14.03.2017 – Az.: VI ZR 721/15) die Anforderungen an den wirksamen Versand von E-Mail Werbung konkretisiert. Dass der Versand von E-Mail Werbung an einen geschäftlichen Empfänger ohne dessen Einwilligung einen Eingriff in das Recht am eingerichteten und ausgeübten Gewerbebetrieb darstellen kann, ist nichts Neues.

      Werberecht.dein Wettbewerbsrecht- 69 Leser -
  • Der Preis unserer DNA

    … „Gewinne deine DNA-Reise – Erkunde deine Vielfalt und erhalte die Chance, auf einer Reise die Menschen und die Kultur der Länder kennenzulernen, aus denen du stammst.“ Das Gewinnspiel eines Reisesuchmaschinen-Anbieters klingt vielversprechend – aber zu welchem Preis? Denn „deine Vielfalt“ meint in diesem Falle nicht weniger als die eigene DNA…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 27 Leser -


  • Welche Änderungen kommen mit der neuen E-Privacy Verordnung?

    … Im aktuellen Entwurf des „Proposal for a Regulation on Privacy and Electronic Communications„, oder kurz auch einfach E-Privacy Verordnung genannt, finden sich einige Neuerungen, die nicht unbedingt nur positive Reaktionen hervorrufen. WERBUNG BZW. MARKETING Hier tut sich einiges in Sachen E-Mail und Telefonansprache mit Werbecharakter. Telefonische Ansprache zu Werbezwecken ist nur noch nach vorheriger Einwilligung […]…

    Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 76 Leser -
  • Trotz BAG: Wir sind ein junges, dynamisches Team

    … Das hier ist keine Stellenanzeige. Deshalb trauen wir uns auch, von den Formulierungen her so richtig krass ins Mett zu hauen. Um die Überschrift noch einmal zu wiederholen: Wir bei der AnwVS sind ein junges, dynamisches Team. Warum wir das so betonen? Weil Gerichtsurteile tunlichst dazu raten, die Finger davon zu lassen. Also nochmal: Jung…

    AnwVS - Anwaltliche Verrechnungsstelle- 66 Leser -
  • Die häufigsten Fehler bei der Existenzgründung

    … Marketing. Wer nicht wirbt, der stirbt. Im Zweifel muss auch der Markt und das Angebot der Konkurrenten überprüft werden. Existenzgründer sollten zwar über alle Kanäle auf sich aufmerksam machen, aber das Online-Marketing darf keinesfalls vernachlässigt werden. Kunden kaufen nicht Für den Fall, dass die angebotenen Produkte bzw. Dienstleistungen zwar…

    Udo Schwerd- 128 Leser -
  • Erfolgreich mittels Online Marketing

    … Freiberufler, denen kein großes Werbebudget zur Verfügung steht. Laut Eurostat besitzen fast 3/4 der Unternehmen mit mindestens 10 Mitarbeitern innerhalb der EU eine eigene Webseite. In Deutschland liegt der Satz mit 86% sogar noch deutlich höher. Spitzenreiter in Europa ist Finnland mit 95%. Am Ende der Liste findet sich Rumänien mit nur 44%. Eine…

    Udo Schwerd/ blogmbh.de- 86 Leser -
  • Tipps für Anwaltsmarketing und Vergleich von Anwaltsportalen

    … Anwälte verschiedene Möglichkeiten und jeder muss sich überlegen, wie er sein Anwaltsmarketing betreiben möchte. SEM oder Adwords Marketing in Google Da Google mit weit über 90% in Deutschland die meistgenutzte Suchmaschine ist, kommt man an Adwords eigentlich nicht vorbei. Das Problem hierbei ist nur, dass man sich entweder selbst darum kümmern…

    Cloudsecretary Blog- 52 Leser -
  • Datenschutz bei Gesundheits-Apps und Wearables mangelhaft

    … erhobenen Gesundheitsdaten, durch externe Dritte verarbeitet werden würden. Die unklaren Regelungen zur Datenverarbeitung würden es dabei ermöglichen, dass Daten der Kontrolle durch ihre Nutzer praktisch entzogen werden. Teilweise geben Hersteller zwar an, die Fitness-Daten der Nutzer für Forschungszwecke und Marketing zu verwenden und…

    datenschutzerklaerung.info- 65 Leser -


  • Datenschutz bei Werbeansprachen

    … Wann darf ein Unternehmen welche personenbezogenen Daten für welche Werbezwecke nutzen? Hier gibt es viele Legenden was erlaubt ist und was nicht. Insbesondere was die Ansprache per E-Mail und Telefon betrifft. Was die Marketingabteilung beachten muss, fassen wir für Sie zusammen. TELEFONISCHE WERBEANSPRACHE Hier gilt grundsätzlich folgendes…

    Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 87 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK